Die Zahl der am Belt and Road-Projekt teilnehmenden Länder erreicht 172

Die Zahl der Länder, die am Gürtel- und Straßenprojekt teilnehmen, ist erreicht
Die Zahl der Länder, die am Gürtel- und Straßenprojekt teilnehmen, ist erreicht

Chinas stellvertretender Handelsminister Qian Keming stellte fest, dass bisher 172 Länder oder internationale Organisationen Kooperationsabkommen mit China geschlossen haben. Auf der Pressekonferenz des Pressebüros des chinesischen Staatsrates wies Qian Keming darauf hin, dass Chinas Handelsvolumen mit Ländern an der Gürtel-und-Straße-Route zwischen 2013 und 2020 9,2 Billionen US-Dollar erreicht hat.

Der stellvertretende Minister Qian betonte, dass sich die Direktinvestitionen Chinas in die verbundenen Länder im gleichen Zeitraum auf 136 Milliarden Dollar beliefen.

Qian sagte, dass bis Ende letzten Jahres dank der wirtschaftlichen und kommerziellen Kooperationszonen, die von chinesischen Unternehmen in den Ländern an der Belt and Road-Route errichtet wurden, 4 Milliarden 400 Millionen Dollar an Steuern an diese Länder gezahlt und 330 Tausend Arbeitsplätze geschaffen wurden an die Einheimischen.

Quelle: China International Radio

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen