Nicht alle Warzen verursachen Krebs

Nicht alle Warzen verursachen Krebs
Nicht alle Warzen verursachen Krebs

Warzen, die häufig bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem, Diabetikern und Kindern auftreten, gelten als ansteckende Viruserkrankung. Mit der Aussage, dass HPV, das in der Gemeinschaft allgemein als Krebs bezeichnet wird, Warzen verursacht, Op. DR. Yüksel Aydın sagte: „Warzen können von Zeit zu Zeit auch bösartige Formationen wie Gebärmutterhalskrebs verursachen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass jede durch HPV verursachte Warze Krebs verursacht.

Das Humane Papillomavirus (HPV), das laut Angaben der Weltgesundheitsorganisation bei 10 von 1 Personen auftritt, ist als Hauptursache für Warzen bekannt, die bei Menschen jeden Alters auftreten können. Mit der Aussage, dass Warzenbildung häufig bei Menschen mit schwachem Immunsystem, Diabetikern und Kindern auftritt, ist Op. DR. Yüksel Aydın sagte: „HPV, das in der Gesellschaft oft als Krebs bezeichnet wird, ist eigentlich ein ansteckendes Virus, das Warzen verursacht. Warzen, die in der Regel als gutartige Gebilde auftreten und an jedem Körperteil zu sehen sind, können von Zeit zu Zeit auch bösartige Gebilde wie Gebärmutterhalskrebs verursachen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass jede durch HPV verursachte Warze Krebs verursacht.

Hohes Risiko der Übertragung von Warzen im Genitalbereich

Unter Hinweis darauf, dass die Symptome je nach Region, in der die Warze gebildet wird, variieren, Op. DR. Yuksel Aydin,

„Manche Warzen sehen aus wie Muttermale, sind klein, zeigen Verfärbungen. Einige können größer und fleischfarben sein. Während einige Warzen keine Schmerzen oder Schmerzen verspüren, kann die Situation bei anderen das Gegenteil sein. Blutungen sind bei Warzen im Mund- und Genitalbereich zu sehen. Hautkontakt ist der grundlegendste Risikofaktor für Warzen, die meist in ansteckender Form vorliegen. Während das Risiko einer Übertragung von Warzen an Händen und Füßen geringer ist, ist das Risiko insbesondere bei Genitalwarzen sehr hoch. Daher sollten Genitalbereich und Steißwarzen von einem Facharzt untersucht und ohne Zeitverlust mit der Behandlung begonnen werden.

Mit der Radiofrequenzmethode ist es möglich, Warzen in 5 Minuten loszuwerden.

Kuss. DR. Yüksel Aydın erwähnte auch, dass es in der Gesellschaft viele Missverständnisse über die Behandlung von Warzen gibt. Warnt davor, sich von Hörensagen-Methoden wie Feigenmilch, Aloe Vera und Apfelessig fernzuhalten, Op. DR. Aydın sagte: „Methoden, die keine wissenschaftliche Grundlage haben, können die Behandlung erschweren, indem sie das aktuelle Bild an einen schlechteren Punkt verschieben. Mit modernen Behandlungsmethoden ist es jedoch möglich, Warzen in nur 5 Minuten loszuwerden. Als Tagesklinik wenden wir die seit vielen Jahren empfohlene Radiofrequenzmethode an, die zu den erfolgreichsten Behandlungsmethoden zählt. Mit diesem Verfahren, das definiert werden kann als Reinigung der Warzen durch Verbrennen, um die Haut mit Radiofrequenz zu reinigen, können alle Warzen sowohl auf der Hautoberfläche als auch in Bereichen wie dem Anus behandelt werden. Andere Methoden, die wir anwenden, sind Kryotherapie, bei der die Warze mit flüssigem Stickstoff eingefroren wird, Lasermethoden, die auf Bereiche wie die Fußsohlen mit dicker Haut angewendet werden, und medikamentöse Behandlungen.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen