389 Millionen Euro Entschädigung an die französische Firma für den Flughafen Atatürk

atatürk flughafen für das französische unternehmen entschädigung von millionen euro
atatürk flughafen für das französische unternehmen entschädigung von millionen euro

Türkei, TAV Unternehmen den Flughafen Atatürk Mietvertrag vor dem Ende des Flugbetriebes von 389 Millionen Euro Entschädigung für entgangene Gewinne aufgrund Nichtzahlung zu erfüllen.


Die Erklärung, die das Unternehmen an die Public Disclosure Platform (KAP) gesendet hat, lautet wie folgt: „In der Erklärung, die wir am 8. April 2019 gegenüber der Public Disclosure Platform abgegeben haben; Aufgrund der Eröffnung des Flughafens Istanbul am 6. April 2019 haben die Staatliche Flughafenbehörde (DHMİ), unser Unternehmen und Wir haben angekündigt, dass die von unabhängigen Beratern durchgeführten Arbeiten noch nicht abgeschlossen sind und dass wir offizielle Informationen über die Entschädigung für den Gewinnverlust unseres Unternehmens erwarten.

„Nach den Treffen zwischen den Parteien wurde das Schreiben bezüglich des berechneten Entschädigungsbetrags von DHMI an unser Unternehmen gesendet. In dem entsprechenden offiziellen Informationsschreiben wurde angegeben, dass der von DHMI an unser Unternehmen zu entschädigende Betrag 389 Millionen Euro beträgt. "


sohbet

Feza.Net

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen