Solarbetriebener Zug in Betrieb genommen!

solarbetriebener zug
solarbetriebener zug
Abonnieren  


Indian Railways führt ein neues Projekt ein, um den CO2-Fußabdruck von Zügen zu reduzieren und Bewusstsein zu schaffen.

Indian Railways führt ein neues Projekt ein, um den CO2-Fußabdruck von Zügen zu reduzieren und Bewusstsein zu schaffen. Im Rahmen des neuen Projekts wird der obere Teil des Zuges, der auf den Eisenbahnen verkehrt ist, mit Sonnenkollektoren belegt und der Zug kann etwa 20 kWh produzieren

Die oben im 1600-PS-Zug installierten Sonnenkollektoren erzeugen Strom aus Sonnenenergie. Die erzeugte Energie wird für Prozesse wie das Anzünden des Zuges, das Betreiben der Tür und das Überprüfen der Fahrgastinformationen verwendet. Zusätzlich wird Energie im 120-Ah-Akku gespeichert.

300 Paneele mit 16 W im Zug haben eine Kapazität von ca. 20 kWh Energie pro Tag. Durch die Speicherung nicht verbrauchter Energie in Batteriebänken können die elektrischen Systeme des Zuges nachts ohne Diesel betrieben werden. 6 Züge, die auf diese Weise arbeiten, können 21000 Tonnen Diesel pro Jahr einsparen.

Dieses Projekt, das das erste ist, soll sich schnell im ganzen Land verbreiten. In den nächsten sechs Monaten wird die Zahl der umweltfreundlichen Züge, die mit Sonnenkollektoren Strom erzeugen, 24 erreichen. Es wird angegeben, dass ein Zug, der auf diese Weise fährt, seinen CO9-Fußabdruck um XNUMX Tonnen pro Jahr reduzieren wird.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen