Der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba und WhiteBIT-CEO Volodymyr Nosov: Sie glauben, dass das Meta-Universum die Geschichte der menschlichen Zivilisation neu schreiben wird

Volodymyr Nosov, CEO von WhiteBIT
Volodymyr Nosov, CEO von WhiteBIT

Außenminister Dmytro Kuleba und WhiteBIT-CEO Volodymyr Nosov: glauben, dass das Meta-Universum die Geschichte der menschlichen Zivilisation neu schreiben wird!

Die Konzepte des Meta-Universums und der Online-Welt spielen jeden Tag eine immer wichtigere Rolle im menschlichen Leben und haben immer mehr Einfluss. kazanund wird die Geschichte der menschlichen Zivilisation in der Zukunft radikal verändern. Dmytro Kuleba, Leiter des Außenministeriums der Ukraine und der Kryptowährungsbörse WhiteBIT, Volodymyr Nosov, diskutierten dies in einer Live-Übertragung.

Laut Volodymyr Nosov lebt die Menschheit bereits heute tatsächlich im Meta-Universum. "Wir kommunizieren angeblich über ein fiktives Metauniversum, aber tatsächlich existiert es bereits. Aktuell kommunizieren wir live auf Instagram. Nach einer Weile werden wir in der Lage sein, Virtual-Reality-Helme anzuziehen und nirgendwohin zu gehen. Glovo wird uns etwas zu essen bringen, und ich kann meine ganze Arbeit erledigen, ohne das Haus zu verlassen. Wenn ich eine Art Emotion brauche - um das Meer zu sehen, werde ich es klar sehen, wenn ich diesen Helm trage. Und menschliche Beziehungen werden sich sogar in dieses Metauniversum bewegen. Nicht viele Leute nähern sich heute im Park und lernen sich kennen. Es ist nicht mehr in Mode. Es ist in Mode, sich in den sozialen Netzwerken kennenzulernen", - sagte Volodymyr Nosov.

Die Entwicklung von Blockchain-Technologien ist heute das letzte Glied in all den Rückschlägen der neuen Ordnungsbildung, die passieren müssen. Die Welt und das Leben darin haben sich dank der Technologie so weit wie möglich beschleunigt. Bis auf den finanziellen Teil ist alles sehr selbstständig geworden. Es wird jedoch langsam von Zeit und tektonischen Veränderungen beeinflusst. Letztendlich muss die traditionelle Welt Wege finden, mit der digitalen Welt zu koexistieren.

Laut Dmytro Kuleba wird die Meta- oder Online-Welt die menschliche Geschichte, die menschliche Zivilisation neu schreiben. „Die digitale Welt, die zum ersten Mal in der Geschichte mit dem Staat konkurriert, hat zwei Hauptmerkmale: eine eigene Währung und Skalierungswerkzeuge. Niemand hat jemals ein solches Stadium in der Menschheitsgeschichte erreicht. Ich glaube, die Digitalwirtschaft bezweifelt das. Hält es dem Druck des klassischen Kapitals stand, wird es vor allem dank Blockchain-Unternehmen eine neue Machtsäule in der Welt schaffen. Und eine Person wird im guten Sinne nirgendwohin gehen können, das heißt, weniger und weniger abhängig vom Staat und immer abhängiger von digitalen Technologien und Diensten“, unterstrich Dmytro Kuleba.

Zur Erinnerung: Dmytro Kuleba und Volodymyr Nosov machten einen gemeinsamen Livestream auf Instagram, in dem sie am Beispiel der Wirtschaftsdiplomatie im Krieg darüber diskutierten, wie die Kryptoindustrie der Ukraine während des Krieges geholfen hat, die Zusammenarbeit zwischen der WhiteBIT-Firma und dem Außenministerium. Die Rolle von Blockchain und digitalen Assets in Zeiten von Pandemie, Krieg und humanitärer Krise, das Metauniversum als Phänomen und seine Auswirkungen auf Wirtschaft, soziale Beziehungen und Arbeit.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen