Neuer Pirelli Scorpion

Neuer Pirelli Scorpion
Neuer Pirelli Scorpion

Pirellis Scorpion-Reihe für SUVs ist jetzt sicherer, komfortabler und leistungsstärker. Vor einiger Zeit mit der Erneuerung der Sommer-, Winter- und Ganzjahresversionen komplett aktualisiert, hat die Serie ihre Ergebnisse in allen Leistungsparametern verbessert, die für das europäische Reifenlabel erforderlich sind. Die drei Nachfolger des ursprünglichen Scorpion, der Scorpion Sommerreifen, der Scorpion Winter 1986 und der Scorpion All Season SF2, die erstmals 2 für Geländewagen eingeführt wurden, teilen sich hervorragende Nassleistungswerte. Scorpion-Reifen entwickeln sich weiter, um sich an die immer anspruchsvolleren Anforderungen moderner SUVs anzupassen. Auch die Tatsache, dass bereits rund 90 Homologationen für die neue Baureihe erfolgt sind, belegt diese Entwicklung.

Drei verschiedene Scorpions: Gleiche Sicherheit und Effizienz

Besonders hervorzuheben ist, dass alle drei Mitglieder der Familie mit exzellenter Nasshaftung punkten: Alle Dimensionen liegen nun in der A- oder B-Klasse, den höchsten Punktzahlen auf dem europäischen Reifenlabel. Mehr als 80 % dieser Reifen gehören zur Klasse A. Mehr als 60 % des Scorpion-Sortiments sind beim Rollwiderstand mit A oder B bewertet, was eine wichtige Effizienzmaßnahme für den Umweltschutz darstellt und erheblich zur Reichweite von Elektrofahrzeugen beiträgt. Die aktuelle Serie kommt Pirellis Ziel für 70 sehr nahe, nämlich 2025 % aller Reifen mit den Rollwiderstandsklassen A und B zu versehen. Alle Versionen der drei Reifen, die auch in der Geräuschklasse gute Ergebnisse erzielen, sind in der A- oder B-Klasse angesiedelt.

Während der Scorpion vor einiger Zeit überarbeitet wurde, sollte er auf das expandierende SUV-Segment reagieren, das in den nächsten Jahren voraussichtlich stetig wachsen wird. Diese Fahrzeuge mit hohem Leergewicht und Schwerpunkt bieten eine besondere Fahrdynamik, die spezielle Reifen erfordert, die den neuesten aktuellen und zukünftigen Mobilitätsstandards entsprechen. Während die Scorpion-Familie höhere Komfort-, Sicherheits- und Leistungsziele erreicht, sind einige Abmessungen für den Einsatz in Elektro-SUVs optimiert. Etwa 30 % der Serie verfügt über Elect-Technologie, die speziell für Elektro- und wiederaufladbare Hybridfahrzeuge entwickelt wurde. Mit all diesen Merkmalen und Technologien ist der Scorpion die Pirelli-Serie mit den meisten Homologationen für umweltfreundliche Autos.

Elect ist mit Technologien wie Seal Inside, Run Flat und PNCS erhältlich und eines der bestimmenden Merkmale von Pirellis modernsten Reifen der Serie. Mehr als ein Drittel der neuen Scorpion Sommer-, Winter- und Ganzjahresreifen beinhalten diese Technologien. Während das optionale PNCS für eine komfortable und leise Fahrt sorgt, schaffen Pirellis Seal Inside- und Run Flat-Systeme einen Vorteil, da sie wissen, dass niemand auf der Straße bleibt, selbst wenn der Reifen platt ist. Pirelli profitiert von diesen Innovationen und ist der führende Reifenhersteller im europäischen SUV-Segment mit besonderem Fokus auf 19 Zoll und größer.

Sicherheit, Nachhaltigkeit und geprüfte Leistung

Die drei neuesten Produkte der Scorpion-Familie wurden durch einen Prozess hergestellt, den Pirelli als „Safe Design for the Environment“ beschreibt. Bei diesem einzigartigen Ansatz werden innovative Materialien und Fahrzeuge sowie virtuelle Modelle aus dem Motorsport verwendet, um eine hervorragende Nachhaltigkeits- und Sicherheitsleistung zu erzielen. Die Pirelli-Reifen sorgen mit ihrem „Safe Design for the Environment“ für zuverlässiges Bremsen und Straßenlage auf trockener und nasser Fahrbahn und bieten gleichzeitig Sicherheit sowie Leistung, die die Umweltbelastung dank verbessertem Kraftstoffverbrauch, geringerem Geräuschpegel und längerer Reifenlebensdauer begrenzen. Um diese beeindruckenden Ergebnisse zu erzielen, wurde das Reifensortiment weitgehend neu gestaltet, wobei sich die Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen auf die Optimierung der Zusammensetzung der Mischungen, die Entwicklung von drei verschiedenen Laufflächenmustern und die Verstärkung der Struktur mit neuen Materialien konzentrierten.

Dieses serienweite Update hat es Pirelli ermöglicht, das prestigeträchtige TÜV SÜD Performance Mark für den Scorpion zu erhalten, das nur an Reifen vergeben wird, die bei einer Vielzahl von Fahrbedingungen zu den besten auf dem Markt zählen. Die gesamte Scorpion-Linie wird in Fabriken im EU-Raum hergestellt, um die Lieferkette zu sichern.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen