Kreuzfahrtschiffe wandten sich der Route in die Türkei zu

Kreuzfahrtschiffe wandten sich der Route in die Türkei zu
Kreuzfahrtschiffe wandten sich der Route in die Türkei zu

Ege Port Kuşadası, der größte Kreuzfahrthafen der Türkei, betrieben von Global Ports Holding, einer Tochtergesellschaft von Global Investment Holdings, beherbergte die Odyssey of the Seas, das größte Kreuzfahrtschiff, das jemals in türkischen Häfen ankam. Mit der Ankunft des Luxusschiffes mit einer Kapazität von 5 Passagieren und einer Länge von 500 Metern wurde der Rekord für das größte Kreuzfahrtschiff, das türkische Häfen anläuft, innerhalb von 347 Wochen gebrochen.

Aziz Güngör, General Manager von Ege Port Kuşadası und Global Ports Holding Eastern Mediterranean Regional Director, erklärte, dass Ege Port Kuşadası beabsichtigt, in diesem Jahr insgesamt 500 Reisen und 750 Passagiere aufzunehmen: „Als Ege Port Kuşadası werden wir weiterhin die Welt beherbergen größte Schiffe während der Saison. . „Das Hosting dieser weltgrößten Schiffe mit Tausenden von Passagieren ist der deutlichste Hinweis auf das starke Interesse an unserem Land und Kuşadası, einem der wichtigsten Kreuzfahrtziele im Mittelmeer.“

Mit der Wiederaufnahme der Kreuzfahrtschifffahrten nach der Pandemie begannen riesige Kreuzfahrtschiffe, nacheinander in türkischen Häfen zu ankern. Nach Costa Venezia, die Ende April die Türkei besuchte, heißt Ege Port Kuşadası, der Kreuzfahrthafen der Türkei, der von Global Ports Holding, einer Tochtergesellschaft von Global Investment Holdings und dem weltgrößten Betreiber von Kreuzfahrthäfen, betrieben wird, Odyssey of the Seas. beherbergte das riesige Schiff. Mit der Ankunft der Odyssey of the Seas in Ege Port Kuşadası wurde der Rekord für das größte Schiff, das türkische Häfen anlief, innerhalb von 2 Wochen gebrochen. Die Odyssey of the Seas, eines der neuesten Schiffe von Royal Carribean Cruise Lines, das 2021 an Land geht, verfügt über 347 Decks, 5 Restaurants, 500 Pools und 14 Kabinen.

Es sind 16 Expeditionen nach Kusadasi geplant.

Die Odyssey of the Seas, das größte Kreuzfahrtschiff, das jemals in die Türkei kam, wurde mit einer Band und einem Volkstanzteam im Ege Port Kuşadası mit insgesamt 4 Passagieren begrüßt. Touristen, die nach der Einreise das Schiff verließen, besuchten auch die weltberühmte antike Stadt Ephesus und das Haus der Jungfrau Maria.

Das Schiff, das am 11. Mai seine Jungfernfahrt unternahm, plant in diesem Jahr 16 Fahrten nach Kuşadası. Das Schiff plant zwischen Mai und Oktober 2022 Reisen durch die Ägäis und das Mittelmeer, die vom Hafen von Civitavecchia (Rom) aus starten und 7 bis 12 Tage dauern. Das Schiff wird prominente griechische Inseln wie Mykonos und Santorini sowie den ägäischen Hafen Kuşadası besuchen.

„Wir wollen 750 Passagiere beherbergen“

Aziz Güngör, General Manager von Ege Port Kuşadası und Global Ports Holding Eastern Mediterranean Regional Director, erklärte, dass Ege Port Kuşadası beabsichtigt, in diesem Jahr insgesamt 500 Fahrten und 750 Passagiere aufzunehmen: „Wir freuen uns sehr, Gastgeber des größten Kreuzfahrtschiffes zu sein, das ankommt Türkei. . Die Odyssey of the Seas ist eines der neuesten und luxuriösesten Kreuzfahrtschiffe der Welt. „Das Hosting dieser weltgrößten Schiffe mit Tausenden von Passagieren ist der deutlichste Hinweis auf das starke Interesse an unserem Land und Kuşadası, einem der wichtigsten Kreuzfahrtziele im Mittelmeer.“

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen