Die ersten in Demirağ OSB hergestellten Waggons wurden nach Deutschland geschickt

Die ersten Waggons aus Demirag OSB wurden nach Deutschland gebracht
Die ersten in Demirağ OSB hergestellten Waggons wurden nach Deutschland geschickt

Mit der Unterschrift von Präsident Recep Tayyip Erdoğan wurden 60 der 17 Waggons, die in der Waggonfabrik Gök Yapı in der Demirağ Organized Industrial Zone (OSB) hergestellt wurden, die in das Attraktionszentren-Programm in Sivas aufgenommen wurde, mit einer Zeremonie nach Deutschland verschickt .

Vor dem Werk wurden 17 der ersten Produktionswagen von Demirağ OSB nach Deutschland verabschiedet. Bei der Zeremonie sagte der Gouverneur von Sivas, Yılmaz Şimşek, in seiner Rede bei der Zeremonie, dass es ein sehr wichtiger Tag für die Industrie, Produktion und Beschäftigung von Sivas sei. genannt.

Şimşek machte auf die Tatsache aufmerksam, dass Demirağ OIZ einer der größten Wendepunkte in der wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt ist, und sagte: „Mit seiner ursprünglichen Struktur, starken Planungs- und Anreizmechanismen hat Demirağ OIZ begonnen, die Aufmerksamkeit zu erhalten, die es verdient. Unsere Region, die mit Unterstützung unseres Präsidenten in das Attraktionszentren-Programm aufgenommen wurde, hat viele Unternehmen angezogen, die mit den Vorteilen, die sie bietet, einen Mehrwert für die Region schaffen werden. Derzeit haben 41 unserer Unternehmen, die wir in der Region zugewiesen haben, einen Gesamtinvestitionswert von 7 Milliarden TL und ein Ziel von 14 Arbeitsplätzen.“ er sagte.

Unter Hinweis darauf, dass sie dieses Jahr insgesamt 1 Waggons sowohl in der 700. OIZ als auch in der Demirağ OIZ produzieren wollen, erklärte Nurettin Yıldırım, General Manager von Gök Yapı AŞ, dass sie diese Zahl im nächsten Jahr auf 1000 erhöhen werden.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen