Vorsicht vor fließendem Wasser aus dem Wasserhahn!

Hüten Sie sich vor fließendem Wasser aus dem Wasserhahn
Vorsicht vor fließendem Wasser aus dem Wasserhahn!

Der Zugang zu sauberem Wasser ist eines der grundlegendsten Menschenrechte; Wassertanks aus Stahlbeton und Kunststoff, die in Wohnungen, Schulen, Krankenhäusern und am Arbeitsplatz weit verbreitet sind, bedrohen jedoch die menschliche Gesundheit. Was muss also getan werden, um Zugang zu gesundem und sicherem Wasser in Wohnräumen zu erhalten?

Wasser, unsere Lebensquelle, bedroht unsere Gesundheit, wenn es nicht unter den richtigen Umweltbedingungen gehalten wird. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation verschmutztes Trinkwasser; erhöht das Risiko der Übertragung von Krankheiten wie Ruhr, Cholera und Typhus. Etwa 2 Millionen Menschen sterben jedes Jahr weltweit an durch Wasser übertragenen Krankheiten.

Wassertanks aus Stahlbeton und Kunststoff, die in Wohnungen, Schulen, Krankenhäusern und am Arbeitsplatz weit verbreitet sind, gehören zu den Faktoren, die die menschliche Gesundheit bedrohen. Können wir also unsere Gesundheit schützen, indem wir das schmutzige Wasser, das aus den Wasserhähnen in Wohnräumen fließt, nicht trinken? Die Behörden erklären, dass diese zu ergreifende Maßnahme nicht ausreicht; weil Wasser; Es beeinflusst auch unsere Gesundheit durch Duschen, Hände- und Gesichtsreinigung, das Gemüse und Obst, das wir waschen, den Tee, den wir brauen, und das Essen, das wir kochen!

Verursacht Krankheiten wie Typhus und Cholera

Osman Yağız, Vorstandsvorsitzender von Ekomaxi, erklärte, dass die in unserem Land weit verbreiteten Wassertanks aus Stahlbeton und Kunststoff durch die äußeren Bedingungen bei extremer Hitze und extremer Kälte beeinträchtigt werden und die chemische Struktur des Wassers beeinträchtigen. Er erklärte, dass es Infektionskrankheiten wie Typhus, Cholera, Gelbsucht, Hepatitis verursacht:

„Es kann auch die Waschmaschinen-, Geschirrspüler- und Booster-Systeme stören“

„Im Laufe der Zeit in Kunststoff- und Stahlbetonwassertanks, die nicht UV-beständig sind und durch Sonnenschäden und Feuchtigkeit beeinträchtigt werden; Rost, Algen und Bakterien können sich bilden. Bakterien, die die Chemie des Wassers stören, bedrohen die menschliche Gesundheit. Gleichzeitig schmutziges Wasser; Es kann auch die Waschmaschine, den Geschirrspüler und die Booster-Systeme beschädigen.

„Es kann zum Verfall des Fundaments des Gebäudes führen“

In unserem Land befinden sich 90 Prozent der in Gebäuden verwendeten Wassertanks im Keller der Gebäude. Das von uns verwendete Wasser wird in Betontanks oder anderen ungeeigneten Speichermethoden gespeichert. Aufgrund von Setzungen und Rissen in Betonlagern kann Wasser aus der Lagerhalle auf das Fundament des Gebäudes austreten, was zu einer Verschlechterung des Fundaments und einer Verschlechterung der Statik des Gebäudes führt. Besonders bei einem möglichen Erdbeben können diese Verschlechterungen und Risse ein ernsthaftes Problem für das Fundament des Gebäudes darstellen. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, Wassertanks aus Kunststoff oder Stahlbeton durch GFK (Wassertanks aus glasfaserverstärktem Verbundwerkstoff) zu ersetzen, was von Gesellschaften bevorzugt wird, die sich um die menschliche Gesundheit und Gebäudestatik kümmern, sowohl für die Sicherheit von Gebäuden als auch für die menschliche Gesundheit .

Um den negativen Auswirkungen ungeeigneter Wassertanks vorzubeugen, sollten Investoren, Bauunternehmen und Gebäudeverwalter; Osman YAĞIZ erklärte, dass sie zu GFK-Wassertanks fahren, und setzte seine Worte wie folgt fort:

„Wir leisten einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Wasserqualität“

„Als Ekomaxi spielen wir eine wichtige Rolle bei der Bewahrung der Qualität sowohl der Struktur als auch des gespeicherten Wassers mit der GRP Composite Modular Water Tank-Technologie, die wir in der Türkei mit einem fast hundert Technologietransfer aus Südkorea hergestellt haben Prozent lokal. Wir produzieren GFK-Wassertanktechnologie mit SMC oder glasfaserverstärktem Verbundmaterial, das als hochtechnisches Material bekannt ist. GFK-Wassertanks, die einen sehr hohen Festigkeits- und Isolationskoeffizienten aufweisen, werden von extrem heißen und extrem kalten Außenbedingungen nicht beeinträchtigt, sodass sich die Trinkqualität des gespeicherten Wassers nicht ändert oder verschlechtert. Da zudem die Durchlässigkeit für UV-Strahlen aufgrund der glatten Oberflächenstruktur und des Glasfaseranteils der GFK-Tankverkleidungen nahe Null liegt; Es verhindert die Bildung von Algen, Pilzen und Bakterien.

Schutz nach internationalen Standards

Als Ekomaxi sind wir eines der wenigen Unternehmen, die nach internationalen Standards produzieren. Verliehen von WRAS (Water Regulations Advisory Scheme), der weltweit wichtigsten Institution für Qualitätsmanagement, die die Mess- und Kontrollstandards der Trinkwasserqualität festlegt. kazanWir bescheinigen und beweisen, dass wir die Wasserqualität mit dem von uns erhaltenen Qualitätszertifikat mit internationalen Standards erhalten.“

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen