Gegen Ende an der Neuen Kirazpınar-Brücke

gegen Ende auf der neuen Kirazpinar-Brücke
gegen Ende auf der neuen Kirazpinar-Brücke

Der Brückenbau und andere Produktionen werden im Gebze TEM Highway Bridges Connection Roads 1st Stage Project fortgesetzt, das den Transport zwischen dem Stadtzentrum und den OIZs in Gebze erleichtern wird. Der Verkehr in der Region wird regelmäßiger, wenn das Projekt abgeschlossen ist, bei dem die Brücken der Generaldirektion für Autobahnen und die Nebenstraßen der Stadtverwaltung Kocaeli gebaut werden.

DER BETON FÜLLT AUS

Das Projekt, das den Verkehr in Gebze deutlich entlasten wird, nähert sich dem Ende der Arbeiten an der Kirazpınar-Brücke, die von der Generaldirektion für Straßen abgerissen und neu gebaut wurde. Auf der neuen Kirazpınar-Brücke wird derzeit Beton für das Deck gegossen. Der Abriss der bestehenden Tembelova-Brücke für eine weitere neue Brücke innerhalb des Projekts wird fortgesetzt. Die nördlichen und südlichen Nebenstraßen, die Yeni Kirazpınar- und die Tembelova-Brücke werden mit den von der Metropolitan auszuführenden Straßenarbeiten verbunden. Am östlichen und westlichen Ende des Projekts wurden die zuvor komplett neu gebauten Verbindungsstraßen und Brücken fertiggestellt und den Bürgern angeboten. Alle im Rahmen des Projekts gebauten Brücken werden in Form von 2×2 gebaut.

METROPOLITANE FERTIGUNG GEHT WEITER

Die Teams des Department of Science Affairs der Metropolitan Municipality Kocaeli, die im Rahmen des Projekts in ihrer Verantwortung die Nebenstraßen fertiggestellt haben, beschäftigen sich derzeit mit dem V-Kanal, der Entwässerung, der Regenwasserinfrastrukturleitung, der Inbetriebnahme der Lichtmasten und anderen Produktionen . Nach Fertigstellung der neuen Tembelova-Brücke, die durch die Autobahnen zerstört wurde, wird von der Metropolitan eine insgesamt 300 Meter lange Straße in zwei Teilen im Norden und Süden der Brücke gebaut.

MACHT NEBENSTRASSEN ZUR METROPOLITAN

Während die Brücken im Rahmen des Projekts von den Highways gebaut werden, werden die Nebenstraßen und Beteiligungszweige von den Teams der Abteilung für Wissenschaftliche Angelegenheiten der Metropolitan Municipality erstellt. Im Rahmen der Arbeiten werden insgesamt 3 Tausend 3 Meter Nebenstraße gebaut, 150 Tausend Meter im südlichen Teil und 6 Tausend 150 Meter im nördlichen Teil. Die Länge der mit Beteiligungszweigen und anderen Straßen gebauten Straße erreicht 12 Kilometer.

DER VERKEHR IN DER OSB-REGION WIRD ENTSPANNT

Verkehrsdichte war vor allem in den Morgen- und Abendstunden auf den Brücken Tembelova und Kirazpınar auf der TEM-Autobahn zu verzeichnen, die die OIZs mit dem Bezirkszentrum Gebze und der Autobahn D-100 verbindet. Im Rahmen des von der Kocaeli Metropolitan Municipality gemeinsam mit der Generaldirektion für Autobahnen durchgeführten Projekts werden im Norden und Süden parallele Einbahnstraßen zum TEM Highway gebaut. Um Kreuzungen zwischen den beiden Nebenstraßen zu ermöglichen, werden Wendepunkte gebaut. Somit entfallen bei vollständiger Fertigstellung des Projekts alle signalisierten Kreuzungen auf der Ost-West-Achse. Es zeigt sich, dass sich der Verkehr an den Stellen, an denen die fertigen Teile des Projekts geöffnet werden, erheblich entspannt hat.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen