Überlegungen beim Zähneputzen

Achten Sie beim Zähneputzen auf diese Punkte.
Achten Sie beim Zähneputzen auf diese Punkte.

Dentince Poliklinik für Mund- und Zahngesundheit Deniz İnce gab wichtige Informationen zu diesem Thema. Es ist mittlerweile bekannt, dass Zähneputzen nicht nur für die Erhaltung der Mund- und Zahngesundheit, sondern auch für die Gesunderhaltung unseres Körpers wichtig ist. Zahnarzt Deniz İnce, der sagte, dass richtiges Zähneputzen sehr wichtige Auswirkungen sowohl auf die Mund- und Zahngesundheit als auch auf die allgemeine Gesundheit hat, sprach über die Dinge, die beim Zähneputzen beachtet werden sollten.

Die Wahl der Zahnbürste ist wichtig

Damit das Zähneputzen den gewünschten Effekt erzielt, muss die Zahnbürste sorgfältig ausgewählt werden. An dieser Stelle sind die Borsten der Zahnbürste das wichtigste Element. Zahnarzt Deniz nce erklärte, dass einige Leute denken, dass die Zahnbürste harte Borsten haben sollte, um eine angemessene Reinigung zu gewährleisten, aber das ist falsch. Die weichen und biegsamen Borsten der Zahnbürste lassen diese unter das Zahnfleisch gehen und ermöglichen so eine gründliche Reinigung. Die weichen Borsten der Zahnbürste, die die Bakterien am Zahnfleisch reinigen und den Belag an Zähnen und Zahnfleisch lösen, helfen zudem, Zahnabnutzung zu verhindern.

Der Bürstenstil sollte vorsichtig sein

Man könnte meinen, dass das Zähneputzen sehr hart sein sollte, um die Zähne zu reinigen, aber es ist kein Problem, die Zähne mit sanften Bewegungen zu reinigen. Zu starkes Zähneputzen kann zu Blutungen und Reizungen des Zahnfleisches sowie zu Abnutzung der Zähne führen. Es ist richtiger, beim Zähneputzen zu massieren und nicht zu putzen. Das Bürsten, das als Massage mit kleinen kreisenden Bewegungen angewendet wird, ist sowohl für die Putzwirkung als auch für den Schutz von Zähnen und Zahnfleisch von großer Bedeutung.

Nimm dir wirklich Zeit

Zähne sollten mindestens zweimal täglich für jeweils zwei Minuten geputzt werden. Es ist ein übliches Verhalten, innerhalb von 10-15 Sekunden mit dem Zähneputzen zu beginnen und mit dem Zähneputzen aufzuhören, da man glaubt, dass das Zähneputzen ausreichend ist. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass das Zähneputzen für die Mund- und Zahngesundheit in jungen Jahren zur Gewohnheit werden sollte.Wir empfehlen, dass das Zähneputzen in der Kindheit oder später zur Gewohnheit wird und diese Gewohnheit für 2 Minuten mit einer Zeitschaltuhr oder einem Handy durchgeführt werden sollte Telefonalarm. .

Achten Sie auf die Kaugummilinie

Ein weiterer Punkt beim Zähneputzen ist, dass die Zähne nicht nur geputzt werden sollten. Es gibt einen Abstand von 1-3 Millimetern, wo der Zahn beginnt, aus dem Zahnfleisch herauszukommen. Auch dieser Bereich muss gut gebürstet werden. Zahnarzt Deniz nce, der erklärte, dass Zähneputzen nicht nur Zähneputzen ist, fügte hinzu, dass der Prozess gemeinsam gehandhabt werden sollte und dass auch das Zahnfleisch geputzt werden sollte.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen