Countdown für Buca Metro Tender gestartet

Der Countdown für die Buca Metro Ausschreibung läuft
Der Countdown für die Buca Metro Ausschreibung läuft

Das von der Stadtverwaltung Izmir initiierte Ausschreibungsverfahren für die Metro Buca, die den öffentlichen Nahverkehr entlasten wird, wird am 6. September abgeschlossen. 1 riesige Unternehmen und Konsortien, darunter Teilnehmer aus Russland, China, Aserbaidschan und den USA, werden an der internationalen Ausschreibung für die Metro Üçyol-Buca teilnehmen, die mit einem Budget von 70 Milliarde 13 . die größte Investition in der Geschichte der Stadt sein wird Millionen Euro. Die Ausschreibung wird live auf den Social-Media-Konten der Stadtgemeinde Izmir übertragen.

Die letzte Bauausschreibung der Buca Metro, die zwischen dem Bahnhof Üçyol-Dokuz-Eylül-Universität Tınaztepe Campus-Çamlıkule, der fünften Etappe des Stadtbahnsystems von İzmir, verkehren wird, findet am Montag, den 6. September statt. Die Ausschreibungskommission, bestehend aus städtischen Bürokraten, wird die Umschläge live öffnen und die Angebote ab 14.00 Uhr bekannt geben. Die Ausschreibung, die live auf den Social-Media-Konten der Stadtgemeinde Izmir übertragen wird, ist die größte Investition in der Geschichte der Stadt und zählt zu den größten Infrastrukturinvestitionen in der Türkei der letzten Jahre.

13 Riesenunternehmen und Konsortien, darunter russische, chinesische, aserbaidschanische und amerikanische Unternehmen, die eine Präqualifikation erhalten haben, werden um die größte Investition in der Geschichte der Stadt mit einem Budget von 1 Milliarde 70 Millionen Euro konkurrieren. Als Ergebnis der Bewertung der Finanzierungsangebote nach dem Ausschreibungsverfahren wird das wirtschaftlich günstigste Angebot ermittelt und die Bauarbeiten unmittelbar nach Vertragsunterzeichnung mit dem ausführenden Unternehmen begonnen.

Der erste Kreditvertrag wurde im Juli unterzeichnet

Im Juli wurde mit der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) der erste Darlehensvertrag für die Metro Buca unterzeichnet, die von der Stadtverwaltung Izmir aus eigenen Mitteln gebaut wird. Der Auslandsfinanzierungsvertrag über 125 Mio. Euro hat eine Laufzeit von 4 Jahren, 12-Monats-Euribor + 6% Zinssatz. Im Rahmen der Metrolinie Üzmir Metropolitan Municipality Üçyol-Buca, insgesamt 3,20 Millionen, 125 Millionen Euro, mit der französischen Entwicklungsagentur (AFD) und der asiatischen Infrastrukturinvestitionsbank (AIIB) im vergangenen Mai und mit dem Schwarzmeerhandel und -entwicklung Bank (BSTDB) Ende Juli ein Autorisierungsvertrag über 250 Millionen Euro unterzeichnet.

Es wird einen fahrerlosen Service bieten.

Die Linie Üçyol Station wird zwischen dem Campus Tınaztepe der Universität Dokuz Eylül und Çamlıkule verkehren. Auf der 13,5 km langen Strecke, die in Tieftunneltechnik (TBM/NATM) gebaut werden soll, wurden mit der TBM-Maschine 11 Stationsbereiche ermittelt. Ab Üçyol wird die Linie Zafertepe, Bozyaka, General Asım Gündüz, Şirinyer, Buca Municipality, Kasaplar, Hasanağa Garden, Dokuz Eylül University, Buca Koop bzw. Çamlıkule umfassen. Die Buca-Linie wird in die 2. Etappenlinie zwischen F.Altay-Bornova am Bahnhof Üçyol und in die İZBAN-Linie am Bahnhof Şirinyer integriert. Zuggarnituren auf dieser Linie werden ohne Fahrer bedient.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen