Nostalgisches Straßenbahnvergnügen auf der 90. Izmir International Fair

nostalgisches Straßenbahnvergnügen bei ief
nostalgisches Straßenbahnvergnügen bei ief

Auf der Internationalen Messe zmir wird wieder die Nostalgie der Miniaturzüge erlebt. Große Aufmerksamkeit erregt die im Kültürpark verkehrende „Nostalgische Straßenbahn“. 18.00 Tausend 24.00 Personen stiegen in die Straßenbahnen „Çiğdem“ und „Boyoz“, die in 5 Tagen zwischen 2 und 600 Uhr den Kültürpark kostenlos befahren. Nostalgic Trams werden ihre Messetouren bis Sonntag, 90. September, dem Abschlusstag der 12. IEF fortsetzen.

Die Izmir International Fair, die mit ihrer tief verwurzelten Geschichte in diesem Jahr zum 90. Mal ihre Pforten öffnete, entführt ihre Gäste in die Vergangenheit. Mit den elektrischen Nostalgic Trams wird die Faszination der Miniaturdampfeisenbahn, die auf der 1964. Izmir International Fair 33 zum ersten Mal im Kültürpark unterwegs war, noch einmal erlebt. zmir Metropolitan Municipality zmir Metro A.Ş. Die nostalgischen Straßenbahnen „Çiğdem“ und „Boyoz“ fahren seit der Eröffnung der IEF am 3. 5 Tausend 2 Menschen stiegen in 600 Tagen in die Straßenbahnen, was auch der Favorit derjenigen ist, die ein Erinnerungsfoto machen lassen möchten. Die Touren, die täglich ab 18.00 Uhr beginnen und bis 24.00 Uhr dauern, dauern bis Sonntag, 90. September, dem letzten Tag der 12. IEF. Nostalgische Straßenbahnen, die alle 15 Minuten verkehren, fahren gegenüber der Celal Atik Sporthalle ab.

Überraschungsgeschenke für Gäste

Nostalgische Straßenbahnen, die speziell für das 90. IEF dekoriert sind und kostenlos fahren können, bieten den Gästen die Möglichkeit, den Kültürpark mit einer halbstündigen Tour zu besuchen. Kinder unter 12 Jahren können nur unter Aufsicht der Eltern an der Tour teilnehmen. Die Touren, bei denen den kleinen Fahrgästen Zugmodelle und Überraschungsgeschenke überreicht werden, werden entsprechend den Pandemiebedingungen organisiert. Die nostalgische Straßenbahn der Stadtgemeinde Izmir namens „Gevrek“ fährt weiterhin in Kordon.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen