Die 7 am häufigsten angewandten ästhetischen Verfahren im Gesichtsbereich

Das am häufigsten angewandte ästhetische Verfahren im Gesichtsbereich
Das am häufigsten angewandte ästhetische Verfahren im Gesichtsbereich

Unser Gesicht ist wie unser Aushängeschild in der Kommunikation mit Menschen. Ein Mensch, der mit der Schönheit seines Gesichts zufrieden ist, hat die Chance, selbstbewusster zu kommunizieren. Deshalb interessiert sich fast jeder für die Schönheit des Gesichts. Als Ergebnis lässt er eine Reihe von ästhetischen Eingriffen durchführen. Facharzt für ästhetische Chirurgie Op. DR. Defne Erkara informierte über die gängigsten ästhetischen Verfahren im Gesichtsbereich.

Um über die Schönheit des Gesichts zu sprechen, ist die Harmonie der Organe im Gesicht sehr wichtig. Da jeder von ihnen individuell schön ist, achten wir mehr auf ihre Harmonie miteinander. Deshalb sind die durchzuführenden Eingriffe für jeden anders und einzigartig.Wir führen hauptsächlich Nasenästhetik, Ohrenästhetik, Augenlidstraffung, Facelifting, Gesichtsölinjektionschirurgie im Gesichtsbereich durch. Darüber hinaus werden häufig auch nicht-chirurgische ästhetische Verfahren wie Botox, Unter-Augen-Lichtfüllung, Wangenfüllung, Kinnfüllung, Nasolabialfüllung durchgeführt.

Kuss. DR. Defne Erkara setzt ihre Worte wie folgt fort;

Nasenästhetik

Da es sich in der Mitte des Gesichts befindet und das Organ ist, das die Gesichtsform am meisten beeinflusst, ist die häufigste ästhetische Operation im Gesicht die Nasenkorrektur. Beschwerden wie Größe der Nase, Krümmung und Wölbung des Rückens werden gesehen. Das Hauptziel ist es, eine natürliche Nase zu schaffen, die der Gesichtsform entspricht.

Ohrästhetik

Das häufigste ästhetische Problem im Ohr ist das prominente Ohrproblem. Es ist möglich, dieses Problem loszuwerden, indem Sie die Ohren mit einer Operation zurücklehnen. Darüber hinaus können auch einige strukturelle Probleme im Ohr, wie zum Beispiel die Ohrmuschel, mit entsprechenden plastisch-chirurgischen Eingriffen korrigiert werden.

Augenlidoperation

Das häufigste Unbehagen, das wir am Augenlid sehen, ist das Herabhängen des oberen Augenlids. Sie tritt meist mit zunehmendem Alter auf. Es verleiht der Person ein altes und müdes Aussehen. Bei der Operation wird die überschüssige Haut am Oberlid entfernt und ein straffes Oberlidbild erzielt, andererseits ist im Unterlid generell ein Bagging zu sehen. Auch hier wird dieses Problem behoben, indem überschüssige Haut und Fettpolster entfernt werden, die ein Einsacken verursachen.

Facelifting

Im fortgeschrittenen Alter kommt es je nach Alter und Schwere zu Erschlaffungen und Fältchen im Gesichtsbereich. Es ist möglich, die Gesichtshaut zu straffen, indem die überschüssige Haut von der gelockerten Haut mit einer Facelift-Operation entfernt wird.

Fettspritze ins Gesicht

Manchmal, je nach Schwächung und manchmal mit fortschreitendem Alter, nimmt das Unterhautfettgewebe ab. Dadurch wirkt die Gesichtshaut schlaff und wellig. Durch die Übertragung von Fett von anderen Körperteilen auf das Gesicht wirkt das Gesicht voller, runder und lebendiger.

Nicht-chirurgische gesichtsästhetische Verfahren

Botox ist das häufigste nicht-chirurgische kosmetische Verfahren im Gesicht. Es ist sehr effektiv für die Falten zwischen den Augenbrauen, der Stirn und den Krähenfüßen. Es sollte alle 6 Monate wiederholt werden.

Die erste und effektivste Option für Prellungen und Grübchen unter den Augen ist das Auffüllen mit Licht unter den Augen. Die leichte Füllung mit Hyaluronsäure-Wirkstoff muss alle 12-18 Monate wiederholt werden.

Eine Lippenvergrößerung kann bei dünnen oder missgebildeten Lippen durchgeführt werden, um ein ästhetisches Erscheinungsbild zu erzielen. Die Lippenvergrößerung füllt die Lippe auf, klärt die Lippenkontur und hilft, die Deformitäten der Lippen zu korrigieren.

Auf der anderen Seite lässt eine Wangenfüllung die Wange voller wirken und sorgt auch für Klarheit in den Wangenknochen. Während dieser Prozess meist mit Hyaluronsäure-Fillern durchgeführt wird, kann manchmal eine Fettinjektion verwendet werden.

In Fällen, in denen die Unterkieferlinie unklar ist oder der Unterkiefer zurückliegt, kann die Kieferlinie mit Hyaluronsäure-Fillern hervorgehoben werden. Außerdem kann die auf die Kinnspitze aufgetragene Füllung das Kinn nach vorne drücken. In schwereren Fällen kann auch eine Öleinspritzung verwendet werden.

Wird die Nasolabiallinie des Mundes vertieft, kann diese durch eine hier aufzutragende Füllung oder Ölinjektion aufgehellt oder sogar beseitigt werden.

Dies sind 7 der 6 ästhetischen Verfahren im Gesichtsbereich. Das siebte Verfahren ist die Haartransplantation. Nachdem die Probleme in anderen Gesichtspartien behoben sind, kann der behaarte Bereich bzw. die Glatze mit Haartransfer aus dem Nacken abgedeckt werden. Somit ist die Ästhetik des Gesichtsbereichs vervollständigt.

Kuss. DR. Defne Erkara drückte schließlich Folgendes aus;„Das Ergebnis: Wenn Sie auch im Gesichtsbereich unter ästhetischen Problemen leiden, können Sie sich bei einem ästhetischen Chirurgen Ihrer Wahl über die für Sie notwendigen Behandlungen informieren und die gewünschten Eingriffe durchführen lassen.“

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen