Die türkische Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen besiegte den letzten Olympiasieger China mit 3:0

Die türkische Volleyball-Nationalmannschaft besiegte Dschinn bei den Olympischen Spielen in Tokio
Die türkische Volleyball-Nationalmannschaft besiegte Dschinn bei den Olympischen Spielen in Tokio

Die türkische Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen besiegte China bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio mit 3:0.

Die Nationals erreichten die gewünschte Leistung mit effektiven Aufschlagzahlen im ersten Satz und beendeten den Satz mit 25-21. Die Sultans of the Net, die gut in den zweiten Satz gestartet waren, schafften es, den letzten Olympiasieger China zu eliminieren. Die Nationals beendeten den zweiten Satz mit 25:14 Vorsprung. Im letzten Satz gelang es der Nationalmannschaft, die chinesische Abwehr mit ihren effektiven Angriffen zu beeindrucken, die Sultans of the Net legten mit einem 25:14-Sieg gegen China im letzten Satz einen guten Start hin.

Im zweiten Spiel der Gruppe "Sultans of the Net" treffen sie am Dienstag, 27. Juli, um 10.25:XNUMX Uhr MESZ auf Italien.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen