Aufmerksamkeit auf unbeabsichtigten Gewichtsverlust während der Krebsbehandlung!

Achten Sie auf unbeabsichtigten Gewichtsverlust bei der Krebsbehandlung
Achten Sie auf unbeabsichtigten Gewichtsverlust bei der Krebsbehandlung

Der Anadolu Medical Center Medical Oncology Specialist Prof. Dr. DR. Serdar Turhal sagte: "Es wurde berichtet, dass Patienten mit einem Gewichtsverlust von 5 Prozent in den ersten zwei Jahren, insbesondere bei Brustkrebspatientinnen im Frühstadium mit beiden Rezeptoren positiv, einen schlechteren Krankheitsverlauf hatten als Patienten ohne Gewichtsverlust oder Gewichtszunahme."

Anadolu Medical Center Facharzt für Medizinische Onkologie Prof. DR. Serdar Turhal sagte: "Diese Studie war eine Studie aus Kanada, und Patienten aus Belgien, Brasilien, Deutschland, Italien, der Schweiz, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten wurden ebenfalls in diese Studie eingeschlossen", sagte Serdar Turhal.

Ein unbeabsichtigter Gewichtsverlust kann ein Prädiktor für den negativen Verlauf von Krebs sein.

Der Schwerpunkt liegt auf der Tatsache, dass die größte Einschränkung dieser Studie darin besteht, ob Patienten, die abnehmen, absichtlich oder unbeabsichtigt abnehmen. DR. Serdar Turhal gab die folgenden Informationen zu den Details der Forschung: „Unbeabsichtigter Gewichtsverlust kann ein Prädiktor für den negativen Verlauf von Krebs sein. In der Studie wurden Informationen zu 8381 Patienten gesammelt. Von diesen Patienten galten 2 Prozent als unter ihrem Idealgewicht, 45 Prozent als normalgewichtig, 32 Prozent als übergewichtig und 20 Prozent als übergewichtig oder fettleibig. Patienten, die anfangs fettleibig waren, hatten ein schlechteres Ergebnis, aber diese Information ist nicht überraschend. Die überraschendste Information war, dass die Prognose von Patienten, die in den 2 Jahren der Nachuntersuchung mehr als 5 Prozent an Gewicht verloren hatten, schlechter war, und diese Information unterstreicht die Bedeutung der Information von Diätassistenten nach der Diagnose von Brustkrebspatientinnen.

Was tun, wenn Sie ungewollt abnehmen? Prof. Prof. DR. Serdar Turhal sagte: "Wenn Patienten unbeabsichtigt abnehmen, sollten Nachsorgetermine verzögert und die Wiederholung der für das Wiederauftreten von Krebs erforderlichen Tests in Betracht gezogen werden.

Armin

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen