Kappadokien Die erste Doppel-Luxuszug-Express-Straße der Türkei wird verlassen

Die erste Bett Luxuszug Turkiyenin Kapadokya Express Road ist Cikiyor
Die erste Bett Luxuszug Turkiyenin Kapadokya Express Road ist Cikiyor

Das zwischen der Türkei und Japan in der HIS Group und Sun Express durchgeführte Zentrum beginnt mit Kappadokien, dem ersten türkischen "Twin Luxury Train Tour" -Projekt, bei dem die Unterschriften verworfen wurden.



Ahmet Burak Dağlıoğlu, Leiter der Unterzeichnungszeremonie des Presidential Investment Office, Murat Atik Abdul Karim, Vorsitzender der Sun Group, und H. Emre Ozkan, General Manager von HIS Turkey.

Sein türkischer Generaldirektor Emre Ozkan drückte dieses Traumprojekt für sich selbst aus, das Investitionsbüro sagte, dass auch hier eine Schlüsselrolle eine Rolle spiele.

Ozkan wies auf die Bedeutung des Projekts für den Tourismus hin und sagte: "Insbesondere soll unser Unternehmen mit diesen Projekten beginnen, um japanischen Touristen in der Türkei nach der Türkei noch viel mehr zu bieten." Der Cappadocia Express bietet Transportmöglichkeiten mit dem Zug. Besonders in der Welt gibt es eine große Nachfrage nach Zugtransporten, hier werden ernsthafte Investitionen getätigt.

Mit der Zugfahrt werden wir in einem viel breiteren Rahmen viel mehr Städte in diesen Verkehr einbeziehen. Unser Land hat viele schöne Orte, der Beginn des Projekts ist Kappadokien, aber dann werden wir es auf Ostanatolien-Südostanatolien und das Schwarze Meer ausweiten. Die Reise beginnt in erster Linie zwischen Istanbul und Kappadokien, dann planen wir sie als Tourismusbahnlinie, die das Land abdeckt. Die Anfangsinvestition des Projekts beträgt 40 Millionen Euro. Unser Ziel ist es, jährlich 200 Touristen zu erreichen. "

Die Zugfahrt der Gäste Özkan mit der Aussage, dass mehr Touristen das Rentenalter des Projektumfangs von 5 Euro pro Person mit Tourismuseinnahmen überschritten haben, soll einen Beitrag von rund 1 Milliarde Euro zur türkischen Wirtschaft leisten.

Özkur sagte: „Man muss sich den Cappadocia Express als zwei 5-Sterne-Hotels vorstellen, es wird gegenseitige Reisen geben. Es wird in diesem Jahr bis Ende des Jahres in Betrieb sein. “

Erste private Personenbeförderungslizenz

Abdul Karim Murat Atik Group, Vorsitzender der Sun Group, als sie 1993 den kommerziellen Betrieb aufnahmen, mehrere Eisenbahnen in der Türkei, Hochgeschwindigkeitszüge und sagte, dass sie erfolgreiche Operationen in städtischen Eisenbahnprojekten durchgeführt haben.

Die Türkei 25 Jahre im Eisenbahnsektor, in dem sie im Abfallstreik tätig ist, gab folgende Informationen: "Am 28. Dezember 2020 haben wir vom Verkehrsministerium die ersten privaten Personenbeförderungslizenzen der Türkei erhalten. Wir haben unsere Aktivitäten in diesem Bereich mit der Erlangung des ersten speziellen Zulassungszertifikats für Eisenbahnzugbetreiber im Bereich des Personenverkehrs begonnen. Zusammen mit dem japanischen Unternehmen HIS Global haben wir unsere Studien zum Betrieb von Bettzügen für touristische Zwecke mit einer Investition von 40 Millionen Euro unter dem Namen Cappadocia Express begonnen. "

Armin

Rail Industry Show 2020

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen