Unterstützt die Blutspendenkampagne während des EGO-Pandemieprozesses

Unterstützt die Blutspendekampagne im Ego-Pandemie-Prozess
Unterstützt die Blutspendekampagne im Ego-Pandemie-Prozess

Die EGO-Generaldirektion der Stadt Ankara unterstützte die in Zusammenarbeit mit dem Türkischen Roten Halbmond initiierte Kampagne zur Blutspende und Stammzellenentnahme zur sicheren Blutversorgung aufgrund des Rückgangs der Blutbestände. Die Blutspendenkampagne wird zwischen dem 1. und 8. April in den Regionaldirektionen der EGO-Generaldirektion Busbetrieb, Transportplanung und Abteilungen für Schienen- und Fahrzeugwartung und -reparatur fortgesetzt.



Die Stadtverwaltung von Ankara unterstützte die vom türkischen Roten Halbmond organisierte Blutspendekampagne uneingeschränkt, um die Gesellschaft für die Blutspende aufgrund des Rückgangs der Blutbestände während des Pandemieprozesses zu sensibilisieren.

Die Regionaldirektionen der EGO-Generaldirektion werden vom 1. bis 8. April 2021 die vom türkischen Roten Halbmond organisierte Kampagne „Blutspende und Stammzellenprobenentnahme“ veranstalten.

LEBENSRETTUNG UNTERSTÜTZEN

Der stellvertretende Generaldirektor der EGO, Zafer Tekbudak, erklärte, dass sie die Blutspendenkampagne des türkischen Roten Halbmonds weiterhin regelmäßig unterstützen werden, und gab die folgenden Informationen zu der Kampagne, an der er mit dem stellvertretenden Generaldirektor der EGO, Halit Özdilek, und dem Leiter der Abteilung für Serviceverbesserung und Unternehmensentwicklung, EGO, teilnahm Gök:

„Unsere Kollegen in der EGO 2nd Region bemühen sich jeden Tag sehr, die Menschen wieder in ihre Schulen, Jobs, Häuser und Angehörigen zu bringen. Heute sind unsere Mitarbeiter unter uns, um Blut zu spenden, indem sie ein weiteres Opfer bringen. Das Leben eines Menschen zu retten ist eine hohe Pflicht. Wenn wir Blut spenden, werden die Blutzellen in unserem Körper erneuert und es trägt auch zur Beseitigung von Krankheiten wie Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Stress und Müdigkeit bei. Die Blutspendenrate ist während des Pandemieprozesses gesunken. Wenn wir ausreichend teilnehmen, werden wir zur Blutspende beitragen. "

Direktor des regionalen Blutzentrums des Türkischen Roten Halbmonds Dr. Murat Güler sprach wie folgt:

„Wir freuen uns, mit der Metropolregion als türkischer Roter Halbmond zusammenzuarbeiten. Aufgrund der Pandemie ist die Rate der Blutspenden stark gesunken, aber unsere Mitarbeiter kamen nach dem sensiblen Anruf in unsere Blutzentren. Die Blutvorräte gingen zurück, aber dank dieser Kampagnen konnten wir die Vorräte erhöhen. Wir gehen davon aus, dass wir mit Unterstützung der Metropolitan Municipality eine Erhöhung unserer Blutspendenrate erleben werden. "

Erhöhen Sie die Blutbestände im Zielausbruchsprozess

Die Mitarbeiter der Generaldirektion EGO zeigten großes Interesse an der Blutspendenkampagne, die zur Erhöhung des Blutbestands, insbesondere während des Epidemieprozesses, organisiert wurde, und äußerten sich wie folgt:

-Uğur Fabric (Spotter in der Fahrzeugwartungsabteilung): „Ich bin glücklich, Blut zu spenden, um Menschen zu helfen. Ich spende regelmäßig Blut und empfehle jedem, freiwillig Blut zu spenden und sensibel zu handeln. "

-Adnan Erdogan (EGO-Mitarbeiter): „Ich erfülle meine menschliche Pflicht und gebe jemandem das Leben. Die Zusammenarbeit unserer Gemeinde mit dem Roten Halbmond ermutigte uns auch mehr, Blut zu spenden. "

Armin

Rail Industry Show 2020

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen