Schwarzmeerbahn zur Schaffung neuer Handelssektoren in Ordu und Region

Schwarzmeerbahn zur Steigerung des Handels mit Armee und Territorium
Schwarzmeerbahn zur Steigerung des Handels mit Armee und Territorium

Die Schwarzmeerbahn wird neue Handelssektoren in Ordu und der Region eröffnen. Servet Şahin, Präsident der Handels- und Industriekammer von Ordu (OTSO), sagte, dass nach Abschluss des Eisenbahnprojekts in Ordu und der Region neue Sektoren entstehen und die Handelsbeziehungen zunehmen werden.



Die Handels- und Industriekammer von Ordu, Servet Sahin, TRT Trabzon Radio, wo er Gast von Live-Übertragungen war, und das Projekt Samsun Sarp Railway und Samsun Ordu führten eine Bewertung der Eisenbahn durch.

Servet Şahin, der die Fragen von TRT Trabzon Radio beantwortete; „Der Schienenverkehr ist der billigste, sparsamste und komfortabelste unter den Transportfahrzeugen. Gleichzeitig ist es das perfekteste Transportmittel im Hinblick auf die Umweltverschmutzung. Aus diesem Grund glauben sie, dass es im 21. Jahrhundert ein Eisenbahnzeitalter geben wird.

"Eisenbahnkosten 3/1 der Autobahn"

Präsident Şahin betonte, dass die Eisenbahn zu geringeren Kosten als die Autobahn gebaut wurde. „Betrachtet man die Kosten in Form von 12 Millionen US-Dollar pro Kilometer Autobahn, so belaufen sich die Kosten für die Eisenbahn auf 4 Millionen US-Dollar. Eine moderne Eisenbahn kann also leicht für die Kosten einer 6-spurigen Straße gebaut werden. Für eine 6-spurige Autobahn ist eine Breite von 37,5 Metern oder 40 Metern erforderlich, während eine zweispurige Eisenbahn eine Breite von 13,5 bis 14 Metern hat. Dies ist ein hervorragendes Werkzeug, das im Hinblick auf die Enteignung billiger und einfacher gemacht werden kann.

"Eisenbahn bringt den Seeweg"

Nach Abschluss des Eisenbahntransports sagte Präsident Şahin, dass der Seeverkehr und der Seeverkehr in der Region zunehmen werden. „Wir können unsere Schwarzmeerküste derzeit nicht sehr stark nutzen. In Zukunft werden wir jedoch die Seestraßen zusammen mit dem Bau von Eisenbahnen nutzen. Wenn der Schienenverkehr in unsere Region kommt, wird der Seeverkehr auch in unserer Region eingesetzt. “

"Neue Branchen werden geboren"

Präsident Şahin erklärte, dass neue Handelssektoren auf der Schiene entstehen werden. „Sie wollten, dass das Samsun Sarp Railway-Projekt nach Ordu kommt, aber wir befürworten diese Straße, die Sarp von Giresun, Trabzon, Rize aus erreicht. Denn wenn diese Eisenbahn die Grenzen von Georgien, Aserbaidschan und dem Kaspischen Meer erreicht, entsteht ein neuer Handelssektor. Dies wird zur Entstehung neuer Sektoren und zu einer Zunahme neuer Handelsbeziehungen sowohl im Tourismus als auch in der Industrie führen. Dieser Weg wird unserer Region mit Sicherheit Vitalität verleihen. “

"Ordu Logistics Center wird"

Schließlich sagte Präsident Sahin, dass es kein Problem für den Bau der Eisenbahnstrecke zwischen Samsun und Ordu gibt. “. Sobald dieses Projekt abgeschlossen ist, wird zumindest der innerstaatliche Transport einfacher. Diese Straße ist für Ordu von großer touristischer und kommerzieller Bedeutung. Von Ordu nach Samsun, nach Ankara, vielleicht nach Paris, war es mit einem modernen Eisenbahntransport leicht zu erreichen. Zur gleichen Zeit, die meisten Nüsse Armee in der Türkei produziert, produziert die meisten Honig, produziert die meisten unserer Stadt KIWIS aber haben den Markt sie nicht. Danach, wenn der Transport einfacher wird, wird es für die Armee einfacher sein, sich anderen Ländern vorzustellen. Sobald dieses Eisenbahnprojekt abgeschlossen ist, wird Ordu ein Logistikzentrum sein. Unsere Industrialisierung, die uns als Provinz fehlt, wird sich weiterentwickeln und unsere Expansion in die Welt wird einfacher. “

Armin

Rail Industry Show 2020

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen