İSPARK wird mit technologischer Transformation das Leben der Istanbuler erleichtern

ispark wird den Istanbulern das Leben mit technologischen Veränderungen erleichtern
ispark wird den Istanbulern das Leben mit technologischen Veränderungen erleichtern

„Das Parken in Istanbul fand im Rahmen des Kongresses für nachhaltigen Verkehr in Istanbul in der Metropolregion Istanbul statt. Moderation der Sitzung (Moderator) Dozent. Das Mitglied Mustafa Sinan hat geholfen. In der Sitzung wurden alle Aspekte von Parkplätzen im Kontext der aktuellen Situation, der Wirtschaftlichkeit sowie der Probleme und Lösungen erörtert.



Im Rahmen des Büyük Sustainable Transportation Congress in der Metropolregion Istanbul wurde das Thema Parken in Istanbul diskutiert. Yıldız Technical University, Fakultät für Bauingenieurwesen. Dozent. Mustafa Çakır, General Manager von İSPARK, Mitglied der Sabancı University Faculty. Dr. Eren İnci und Dozent an der Marmara-Universität. Mitglied Abdullah Demir ergreift das Wort. In derselben Sitzung fungierte Müştak Ağrikli, Moderator bei Automatic Parking Systems Inc., als Diskussionsteilnehmer. Er schloss sich der Nächstenliebe an.

İSPARK wird das Leben der Istanbuler durch technologischen Wandel erleichtern

Murat Çakır, General Manager von İSPARK, sagte, dass das Parken auf der Straße eines der kleinen Unternehmen von İSPARK ist und dass die Hauptlast die Parkplatzgeschäfte sind, die auf unterschiedliche Weise mit 100 Plattformen arbeiten. Er erwähnte, dass İSPARK neben dem Autobahnparkplatz auch in verschiedenen Bereichen wie dem Busbahnhof, dem Schiffsparkplatz, dem Fahrradverleih und der Verwaltung von Flugzeugparks tätig ist. Çakır erklärte, dass sie sich auf das Parkproblem konzentrieren und planen, ihre Geschäftsbereiche in verschiedenen Bereichen zu entwickeln.

Çakır erklärte, dass İSPARK der technologischen Transformation große Bedeutung beimisst und Optionen wie Kartenzahlung und mobiles Bezahlen anstelle von Barzahlung vor Ort eingeführt hat. Zur gleichen Zeit, das Lesen der Platte mit der Kamera, mobile Anwendungen, wie die Erneuerung der Arbeit, sagte er. İSPARK, der im Jahr 2020 viele innovative Schritte umsetzen will, fügte hinzu, dass der Bau von Ladestationen für Elektrofahrzeuge geplant sei und neue Bereiche wie Fahrräder und Elektrofahrräder angestrebt würden.

Das zweitwichtigste Problem Istanbuls ist die Verkehrsdichte

Die Sabancı Universität hat sich mit Stadt- und Verkehrsökonomie befasst. Mitglied Dr. Eren İnci begann ihre Präsentation mit der Feststellung, dass das wichtigste Problem Istanbuls das Erdbeben und die Verkehrsdichte das zweite Problem ist, das sich daraus ergibt. Eren sagte: „Fünf Prozent der Lebenserwartung eines Autos sind in Bewegung und der Rest ist geparkt. Wir sehen, dass dieser Park eine Wirtschaft ist. Dies ist ein ganz wichtiges Thema, aber an anderer Stelle ... „sagen, dass die Türkei Parkplatz größer ist als die Stadt Yalova, sagte er.

Richtige Preispolitik auf Parkplätzen

Mit der Begründung, dass das Parken ein wichtiges Zwischenprodukt ist, sagte Inci, dass dieses Produkt, das auf einer großen Flächennutzung basiert, durch die kurzfristige Ermittlung des richtigen Preises und die Schaffung einer Lösung geschaffen werden könnte. Pearl betonte die Notwendigkeit, durch die Suche nach Parkplätzen und eine optimale Vergütung für die in dieser Zeit aufgewendeten Ressourcen die richtige Wirtschaft zu schaffen. Er sagte, um eine solche Studie durchzuführen, sollten Studien darüber durchgeführt werden, wie viele Fahrzeuge auf der Suche nach Parkplätzen sind.

In seiner Studie mit Van Ommeren und Kobus sagte İnci, dass sie ein Rechenmodell für intensive Momente entwickelt haben und dass dieses Modell verallgemeinert werden kann, um für Momente verwendet zu werden, die normales und spärliches Parken erfordern.

Erwähnt, dass, wenn die Parkgebühren billiger als nötig sind, dies für alle in der Stadt lebenden Menschen mehr Kosten verursacht, wirken sich sogar die Straßenparks von İnci auf viele Preise aus, insbesondere auf die Immobilienpreise. Abschließend sagte er: "Überlegen Sie zweimal, wenn Sie kein Parkgeld zahlen."

Die Preispolitik verlängert die Parkdauer

Dozent an der Marmara-Universität. Mitglied Abdullah Demir hielt einen Vortrag mit dem Titel „Temel-Grundprobleme in Bezug auf Parkraumbewirtschaftung in Istanbul und Lösungsvorschläge“. Demir gab an, dass der Preis für das Parken auf der Straße, der aufgrund der geringen Lohnerhöhung nach der ersten Stunde auf Parkplätzen rund 70 Minuten beträgt, auf 120 Minuten gestiegen sei.

Demir, Parkplatzmanagement, Kommunalverwaltungen, Zentralverwaltung, einschließlich Probleme auf allen Ebenen der Entfernung können durch die Lösung von ihnen genommen werden, sagte er.

Demir schloss seine Rede mit den Worten mümkün. Es ist möglich, dieses Problem zu lösen, indem man sich ganzheitlich Istanbul nähert. “

Die aktuelle Gesetzgebung besagt, dass Sie nicht parken müssen.

Im Anschluss an die Sitzung automatischen Park Systems Inc. in der Türkei wurde erwähnt, dass die Sonderausgabe Mustak Blick auf den Parkplatz Fokussierung recht problematisch ist. Ağrikli hiçbir Nirgendwo auf der Welt sieht der Parkplatz so aus wie bei uns. Das Parken gilt weltweit als Teil des Hauses. Nun, wie Sie nach Hause kommen Sie erhalten keine Toilette Haus „in der Türkei otoparksız und sagte, die Gesetzgebung nicht den Ernst dieser Möglichkeit erkennen. Die ständige Verschiebung der Umsetzung der Rechtsvorschriften sei ein Indikator für Ağrikli: „Die Gemeinden prüfen nicht einmal, wenn keine Beschwerde vorliegt“, sagte er.

Armin

Rail Industry Show 2020

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen