Israel sucht türkisches Unternehmen für den Bau von U-Bahnen

Israel sucht nach einer türkischen Firma für den U-Bahn-Bau: Israels Generalkonsul in Istanbul, Shai Cohen, sagte, sie suchen einen türkischen Partner für die U-Bahn, die sie in ihrem Land gebaut haben.
Cohen und die begleitende Delegation aus Israel, der Generalkonsul von Istanbul, besuchten Ekrem Demirtaş, den Präsidenten der Handelskammer von Izmir.
Cohen erklärte, dass sich die Normalisierung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern positiv auf die kommerzielle Seite auswirken werde, und erklärte, dass sie eine breite Beteiligung an der nächsten internationalen Messe in Izmir vornehmen werden.
Cohen erklärte, dass der Bau der U-Bahn zum ersten Mal in Israel begonnen wurde: „Wir haben mit dem Bau der U-Bahn in Tel Aviv begonnen und planen den Bau von 7 verschiedenen U-Bahnlinien. Einer von ihnen befindet sich derzeit im Bau. Wir planen die Einführung des ersten im Jahr 2019, wir suchen einen türkischen Partner für seinen Betrieb. Bei Bedarf kann der Leiter des Unternehmens in Israel auch nach Izmir kommen und sich treffen. “
Cohen drückte aus, dass er vor einiger Zeit die Wirtschaftsuniversität von İzmir besucht habe, und erklärte, dass sie ihre akademischen Beziehungen zu dieser Universität aufnehmen wollen und in diesem Zusammenhang die Unterstützung von Demirtaş benötigen.
ITO-Präsident Demirtaş sagte, dass sie die notwendigen Verhandlungen über die entsprechenden Projekte führen werden.
Demirtaş, der wollte, dass İzmir in Israel befördert wird, sagte: „Wir waren einige Male in Israel, aber Ihre Handelsdelegationen sind nicht hierher gekommen, um eine Veranstaltung für sie zu organisieren. Bringen Sie die Tourismusagenturen in Israel in Tel Aviv zusammen und wir werden Izmir ihnen vorstellen. Wir erwarten im nächsten Jahr mindestens 100 Touristen von Israel nach İzmir. “




sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen