Großprojekt für Anatolien in der Logistik

Greater Anatolia Logistics Project: Tekirdag Port President Gul "Damit das Projekt auf gesunde Weise verläuft, muss der Zug so schnell wie möglich fertiggestellt werden", sagte er.
Tekirdağ Hafenpräsident Murat Gül erklärte, dass der in Bandırma geplante Zugträger so schnell wie möglich fertiggestellt sein sollte, damit das Great Anatolian Logistics-Projekt gesund laufen kann.
Gul, Korrespondent der AA, sagte, dass die Investitionen in den Häfen von Tekirdağ von Tag zu Tag zunahmen. 8 war in der Anlage aktiv.
Gül sagte, der Güterverkehr werde im Rahmen des Greater Anatolia Logistics Project fortgesetzt, und sagte: »Die in Bandırma geplanten Züge sollten so schnell wie möglich fertiggestellt sein, damit das Projekt gesund laufen kann. Das Projekt wird von den zuständigen Institutionen begleitet. Die Rampe im Hafen von Tekirdağ ist aktiv. Die Wagen, die mit den Zügen kommen, müssen jedoch von Bandırma auf ein Schiff umgeladen werden, da die andere Partei nicht bereit ist
Rose, Güterwagen können nicht an Bord eines einzigen Schiffes vom Schiff zum Schiff gebracht werden. Nach Fertigstellung der Rampe in Bandırma wird die Fähre der Eisenbahn zum Tekirdag-Hafen kommen, von dort zu den Zügen und betont, dass der Weg weiterhin heruntergeladen wird.
Gül sagte, dass die Ro-Ro-Flüge in Tekirdağ-Triest (Italien) von den International Transporters (UND) weitergeführt wurden und dass der „dolfen pier de works“ für den Mehrzweckgebrauch in Marmara Ereğlisi weitergeführt wurde. fügte er hinzu.
Großprojekt für Anatolien in der Logistik
Greater Anatolia Logistics Inc. Das Projekt wird von der Tür des Exporteurs aus durchgeführt und soll von Bandırma nach Tekirdağ auf dem Seeweg und dann nach Europa transportiert werden.
Im Rahmen des Projekts werden BALO-Container, die den Hafen von Tekirdağ erreichen, seit September 9 zu 2013-Zügen transportiert und an Endziele in Zentraleuropa geliefert.

Günceleme: 24/11/2018 11:54

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen