Es gibt Tausende von Arbeiten an der Stelle der Türkei auf der anderen Straßenseite
43 Kütahya

In der Türkei sind 200 Menschen unterwegs

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Adil Karaismailoğlu, sagte: „Wir haben während des Pandemieprozesses alle unsere Vorkehrungen getroffen, wir haben unsere Baustellen neu gestaltet, wir haben keine unserer Baustellen geschlossen. Alle unsere Baustellen sind aktiv, unsere Wirtschaft steht hoch. Wir arbeiten hart. in der ganzen Türkei [Mehr ...]

Kamil Koc Telefonnummern
01 Adana

Kamil Koç Telefonnummern

Kamil Koç Telefonnummern: Kamil Koç Busse fahren seit 1926 und sind das älteste Straßenpersonenverkehrsunternehmen der Türkei. Indem wir die Kundenerwartungen erfüllen und die Kundenzufriedenheit auf hohem Niveau sicherstellen [Mehr ...]

Kutahyada Bahngleise fanden die Leiche der Frau zertrümmert
43 Kütahya

Weiblicher Körper auf Bahngleisen in Kütahya zerschlagen

Leiche einer verwesten Frau auf Eisenbahnschienen in Kütahya gefunden; Auf den Bahngleisen in der Nähe des Bahnübergangs Bölücek in Kütahya, Bezirk Bahçelievler, wurde eine verstümmelte weibliche Leiche gefunden. Nach den eingegangenen Informationen ist die Anzeige bei der Polizei in Bahçelievler Mahallesi [Mehr ...]

Dumlupinara Bahnübergänge gemacht werden
43 Kütahya

Bahnübergänge in Dumlupınar gebaut werden

Bahnübergänge werden nach Dumlupınar gebaut; Der 7. Regionaldirektor der Türkischen Staatsbahn (TCDD), Adem Sivri, und seine Delegation besuchten den Bezirksgouverneur Abdulkerem Abbasoğlu in seinem Büro. Auch Bezirksbürgermeister Şemsettin Akağaç ist anwesend. [Mehr ...]

Kutahyada Zugunglück verletzte schwere Menschen
43 Kütahya

Zugunfall in Kütahya! .. 1 Schwere 2 Verletzte

Am Bahnübergang in Kütahya wurden zwei Personen, von denen eine schwer war, in dem vom Güterzug angefahrenen Lastwagen verletzt. Nachdem die Bürger den Unfall gemeldet hatten, brachten medizinische Teams die Verletzten vor Ort ins Krankenhaus. Es wurde festgestellt, dass sich eine der verletzten Personen in einem ernsthaften Zustand befand. [Mehr ...]