Das Skizentrum spart Energie
25 Erzurum

Das Skigebiet Palandöken spart Energie

Der Bürgermeister der Stadtgemeinde Erzurum, Mehmet Sekmen, sagte: „Mit dem Umweltschützer-Wintertourismus-Kooperationsprojekt, das wir mit der bulgarischen Stadt Bansko durchgeführt haben, haben wir einen wichtigen Impuls in Bezug auf die Energieeffizienz des Wintertourismus unserer Stadt gewonnen.“ Präsident [Mehr ...]

Anatolische Pokalrennen der alpinen Disziplin abgeschlossen
25 Erzurum

Alpine Disziplin Anatolian Cup Rennen abgeschlossen

Der "FIS Alpine Skiing Anatolian Cup", der in das Aktivitätsprogramm 2020-2021 des Türkischen Skiverbandes aufgenommen ist, wurde mit den heutigen Rennen abgeschlossen. Türkei, die Organisation, die 9 Tage lang den Kampf von 40 Athleten aus 4 Ländern gegen ihre Quote miterlebt hat. [Mehr ...]

Das umweltfreundliche Wintertourismus-Kooperationsprojekt von Erzurum markierte den internationalen Gipfel
25 Erzurum

Das umweltfreundliche Wintertourismus-Kooperationsprojekt von Erzurum markiert den internationalen Gipfel

Das „Environmental Winter Tourism Cooperation Project“, das von der Metropolgemeinde Erzurum im Rahmen des Städtepartnerschaftsprogramms der Europäischen Union (EU) durchgeführt wurde, hatte auf dem internationalen Gipfel eine breite Wirkung. Unter der Koordination des Außenministeriums, Direktion für Europäische Union, Union der Gemeinden der Türkei, [Mehr ...]

Palandoken Ski Center wird gepflanzt
25 Erzurum

Das Palandoken Ski Center ist aufgeforstet

In der Kampagne „Breath to the Future“, die im vergangenen Jahr unter der Schirmherrschaft von Präsident Recep Tayyip Erdoğan unter der Koordination des Ministeriums für Land- und Forstwirtschaft und der Generaldirektion für Forstwirtschaft gestartet wurde, wurden am 11. November in 81 Provinzen gleichzeitig Setzlinge gepflanzt dieses Jahr. [Mehr ...]

Erzurums Land der roten Feen wird Geopark
25 Erzurum

Erzurums Land der roten Feen wird Geopark

Die Feenkamine im Stadtteil Narman von Erzurum, die von der Türkischen Nationalkommission der UNESCO in die Liste des temporären Welterbes aufgenommen wurden, ziehen jährlich 300 bis 500 Touristen mit dem gemeinsamen Projekt des Gouverneurs von Erzurum, der Metropolitan Municipality und der Narman Municipality an. [Mehr ...]