Empathieprojekt für IETT-Stipendiaten gestartet
34 Istanbul

Empathieprojekt für IETT-Fahrer gestartet

Das Projekt „Empathy in Darkness and Silence“ wurde für IETT-Fahrer gestartet, die auf den Straßen von Istanbul unterwegs sind. 12 Fahrer werden an der Arbeit der seh- und hörbehinderten Guides teilnehmen. Danke an das Projekt, Fahrer und behinderte Bürger [Mehr ...]

Zeitraum der künstlichen Intelligenz zur Steigerung der Servicequalität bei EGO
06 Ankara

Ära der künstlichen Intelligenz in EGO-Bussen

Die Stadtverwaltung von Ankara setzt ihre Bemühungen fort, den Bürgern der Hauptstadt einen qualitativ besseren Service zu bieten. Die EGO-Generaldirektion veranstaltete ein Kick-off-Meeting zum Einsatz von Videomanagementsystemen und künstlicher Intelligenz in Bussen des öffentlichen Verkehrs. Metropole Ankara [Mehr ...]

EGO Aktiviertes Reinigungsverfolgungssystem
06 Ankara

EGO Aktiviertes Reinigungsverfolgungssystem

Die Stadtverwaltung von Ankara setzt ihre Arbeit für einen sicheren und komfortablen Transport in der Hauptstadt fort, ohne die Geschwindigkeit zu verringern. Damit Bürgerinnen und Bürger in ÖPNV-Fahrzeugen hygienischer und gesünder unterwegs sind der EGO Generaldirektion „Cleaning Tracking“ [Mehr ...]

Ultraschall-Inspektion Eisernes Auge auf Schienen
BAHN

Ultraschallprüfung auf Schienen: „Eisernes Auge“

Die Republic of Turkey State Railways (TCDD), die mit ihren erfolgreichen F&E-Studien auf sich aufmerksam macht, indem sie die technologischen Entwicklungen genau verfolgt, geht auch mit dem von den dort arbeitenden Ingenieuren entwickelten „Eisenauge“ mit gutem Beispiel voran. Schienenschäden erkennen [Mehr ...]

Kostenloses WLAN in IETT-Bussen
34 Istanbul

Kostenloser Wi-Fi-Service in IETT-Bussen

İBB erneuert die Internetinfrastruktur in Fahrzeugen des öffentlichen Verkehrs. Im Rahmen des Projekts wurde in diesem Jahr auf 1.000 Bussen eine neue IMM-WLAN-Infrastruktur installiert. So wird in mehr als 3 Bussen, darunter auch im Metrobus, kostenloses Internet angeboten. zum kostenlosen WLAN [Mehr ...]

Weiblicher Sofore-Angriff unter ESHOT
35 Izmir

Angriff auf weibliche Fahrer, die bei ESHOT arbeiten

Eine Fahrerin, die unter der ESHOT-Generaldirektion der Stadtverwaltung von Izmir arbeitete, wurde verbal und körperlich angegriffen, weil sie keine Fahrgäste außerhalb der Haltestelle gebracht hatte. Der Verdächtige wurde in Gewahrsam genommen. Der Vorsitzende Tunç Soyer sagte: „Die legale [Mehr ...]

Kostenloser Wi-Fi-Zeitraum hat in EGO-Bussen begonnen
06 Ankara

Das kostenlose Wi-Fi-Zeitalter beginnt in EGO-Bussen

Der Internetdienst, den der Bürgermeister der Stadtverwaltung von Ankara, Mansur Yavaş, als „grundlegendes Menschenrecht“ bezeichnet, wird in der Hauptstadt immer weiter verbreitet. Mit seinen Social-Media-Konten sorgte er zuvor für kostenlose Internetdienste in Nachbarschaften und auf Plätzen. [Mehr ...]