Toyota hinterlässt bei der Rallye Dakar 2023 seine Spuren

Toyota hinterlässt bei der Rallye Dakar mit einem großen Unterschied seine Spuren
Toyota hinterlässt bei der Rallye Dakar 2023 seine Spuren

TOYOTA GAZOO Racing hat bei der Rallye Dakar 2023 erneut seine Überlegenheit unter Beweis gestellt. Nachdem Toyota mit allen drei Autos erfolgreich war, gewann Toyota mit dem letzten Sieger Nasser Al-Attiyah und seinem Beifahrer Mathieu Baumel zum zweiten Mal in Folge die Rallye Dakar.

Die Rallye, die am 31. Dezember 2022 an der Nordwestküste Saudi-Arabiens gestartet war, wurde am 15. Januar am Zielpunkt in Dammam beendet. Nasser Al-Attiyah, der den Rennwagen GR DKR Hilux T1+ als Erster ins Ziel brachte, behielt seine hohe Leistung und Stabilität während des gesamten Rennens bei und übertraf seinen stärksten Konkurrenten um 1 Stunde 20 Minuten 49 Sekunden.

Nasser Al-Attiyah, der seinen zweiten Sieg in Folge mit Toyota und seinen dritten Sieg mit Toyota insgesamt holte, fügte seinen Erfolgen mit fünf Siegen bei der Rallye Dakar in seiner Karriere einen weiteren hinzu.

Toyota bewies mit dem Hilux erneut seine Qualität, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit, die es mit jedem Rennen verbessert. Nasser Al-Attiyah übernahm in Stage 1 mit seinem GR DKR Hilux T2+ die Führung und blieb nie wieder hinter seinen Gegnern zurück.

Giniel de Villiers, der für TOYOTA GAZOO Racing fährt, beendete die 20. Rallye Dakar in Folge und wurde Vierter in der Gesamtwertung. Mit diesen Ergebnissen erhöhte Giniel de Villiers die Zahl der Platzierungen in den Top 5 auf 15. Henk Lategan und sein Beifahrer Brett Cummings, die den GR DKR Hilux T1+ fuhren, belegten in der Gesamtwertung den fünften Platz. Damit dominierte TOYOTA GAZOO Racing die Rallye Dakar 2023 und platzierte sich mit seinen drei Autos unter den Top 5.

Mathieu Baumel und Nasser Al-Attiyah

„Er stand bei seiner ersten Dakar in seiner Karriere auf dem Podium“

Neben TOYOTA GAZOO Racing traten auch spezielle Teilnehmer mit dem Toyota Hilux T1+ an. Lucas Moraes, der zum ersten Mal an der Rallye Dakar teilnahm, konnte mit dem dritten Platz der Erfolgsgeschichte von Toyota eine neue hinzufügen. Damit platzierten sich vier Toyota Hilux in den Top 5 der Dakar.

In Dakar, dem Eröffnungsrennen der World Rally-Raid Championship 2023, hat Nasser Al-Attiyah 85 Punkte, während Toyota GAZOO Racing 65 Punkte hat. Das nächste Rennen im Champion wird die Abu Dhabi Desert Challenge sein, die in der letzten Februarwoche ausgetragen wird.

Günceleme: 16/01/2023 14:50

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen