10.000 Schulprojekte in der Sekundarstufe werden zum Leben erweckt

Schulprojekt in der Sekundarstufe wird zum Leben erweckt
10.000 Schulprojekte in der Sekundarstufe werden zum Leben erweckt

Das 10.000-Schulen-Projekt im Sekundarbereich wurde vorbereitet, um Schulumgebungen zu schaffen, die die schulische, soziale, emotionale und körperliche Entwicklung unterstützen, Leistungsunterschiede zwischen den Schulen zu verringern und die Chancengleichheit und Chancengleichheit in der Bildung zu stärken.

Um Schulumgebungen zu schaffen, die die akademische, soziale, emotionale und körperliche Entwicklung in weiterführenden Schulen unterstützen, Erfolgslücken zwischen den Schulen zu verringern und die Chancengleichheit und Chancengleichheit in der Bildung zu stärken, hat das Ministerium für nationale Bildung das 10.000-Schulen-Projekt in der Sekundarstufe vorbereitet Bildung auf Anweisung des Ministers für nationale Bildung Mahmut Özer. Für das „10.000 Schools in Secondary Education Project“, das dieses Jahr umgesetzt werden soll, wurde ein Budget von 4 Milliarden TL bereitgestellt.

Das Projekt wurde auch in den Beschluss des Präsidenten über die Annahme und Umsetzung des Investitionsprogramms 2023 aufgenommen, der in der gestrigen Doppelausgabe des Amtsblatts veröffentlicht wurde.

Mit dem Projekt soll die Qualität auf allen Bildungsebenen gesteigert werden, indem benachteiligte Bereiche in den Sekundarstufen der Schulen und Einrichtungen unterstützt werden, die den Generaldirektionen für Sekundarbildung, Religionsunterricht, Berufs- und Fachbildung, Sonderpädagogik und Beratungsdienste angeschlossen sind .

In diesem Zusammenhang wurden die durch die Aufnahme der Schulen in das im Rahmen der Informationssysteme des Ministeriums für nationale Bildung erstellten Datenverfolgungsmodul festgestellten Bedürfnisse nach Überprüfung durch die in den nationalen Bildungsdirektionen der Bezirke und Provinzen eingerichteten Kommissionen genehmigt.

Jede Schule, die Reparaturen und Ausrüstung benötigt, wird davon profitieren

Projekt; „Verbesserung der körperlichen Bedingungen, Schulung von Administratoren, Lehrern und Eltern, Unterstützung des Studienerfolgs, soziale, kulturelle und sportliche Aktivitäten“.

Jede reparatur- und ausstattungsbedürftige Schule profitiert von der Verbesserung der baulichen Gegebenheiten. In diesem Zusammenhang alle Umgebungen von Schulen nach den Reinigungs- und Hygieneregeln und gleichzeitig mit Einsparungen und Umweltbewusstsein umgestalten, die Standards des Lehrerzimmers gestalten, die Wohnräume in Studentenwohnheimen verbessern, das allgemeine Erscheinungsbild verschönern der Schulen, Stärkung der Laboratorien für Physik, Chemie, Biologie und Informatik.

Es werden Schulungen für Administratoren, Lehrer und Eltern gegeben

Als Ergebnis der vom Ministerium für Nationale Bildung in diesem Bereich durchgeführten Studien wurden die aus dem Feld gewonnenen Daten mit Literaturrecherchen angereichert und Bildungsthemen für "Verwaltungskräfte, Lehrer und Eltern" festgelegt.

Manager- und Lehrerfortbildungen werden in Zusammenarbeit mit der Generaldirektion für Lehrerausbildung und -entwicklung, der Generaldirektion für Personal und den nationalen Bildungsdirektionen der Provinzen durchgeführt. Notwendige Studien werden im Rahmen von Berufsbildungsgesellschaften, Manager-Lehrer-Mobilität und schulbasierten Weiterbildungsprogrammen durchgeführt.

Das Projekt wird in Verbindung mit dem Familienschulprojekt fortgesetzt.

Der Schwerpunkt liegt auf der Unterstützung des Studienerfolgs und der Entwicklung grundlegender Fähigkeiten.

Im Rahmen des Projekts werden Unterstützungsmechanismen geschaffen, um den Studierenden zu helfen, lebenslang benötigte Fähigkeiten zu erwerben und ihren Studienerfolg zu steigern, und den Studierenden werden Materialien und Bücher zur Steigerung des Studienerfolgs zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus werden Studierende, die Unterstützung bei der Vermittlung von Grundfertigkeiten benötigen, mit entsprechenden Materialien, Büchern und Kursen unterstützt.

Soziale, kulturelle und sportliche Aktivitäten werden unterstützt

Mit den Aktivitäten des 10.000-Schools-Projekts in der Sekundarstufe werden zentrale und lokale Aktivitäten durchgeführt, die dazu dienen, die sozialen und emotionalen Fähigkeiten sowie die Denkfähigkeit der Schüler während ihres Lernprozesses zu entwickeln.

Das Ministerium für Nationale Bildung hat für das im vergangenen Jahr abgeschlossene Projekt „10.000 Schulen in der Grundbildung“ ein Budget von 4 Milliarden Lire bereitgestellt, um die Erfolgs- und Chancenunterschiede zwischen den Schulen zu verringern und die Chancengleichheit in der Bildung zu stärken.

Günceleme: 16/01/2023 16:00

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen