Novel Meeting Messages from Kılıçdaroğlu

Römische Versammlungsbotschaften aus Kilicdaroglu
Novel Meeting Messages from Kılıçdaroğlu

Der Vorsitzende der CHP, Kemal Kılıçdaroğlu, nahm an der Versammlung der Roma teil, die von der Stadtverwaltung von İzmir veranstaltet wurde. Kılıçdaroğlu sagte, dass sie für Gerechtigkeit und Recht in einer Türkei kämpfen, in der kein Kind hungrig ins Bett gehe, und sagte: „Ich werde weiterhin jedem zur Seite stehen, der Gerechtigkeit und Rechte fordert“.

Kemal Kılıçdaroğlu, Vorsitzender der Republikanischen Volkspartei (CHP), sprach auf der Roma-Versammlung, die von der Stadtverwaltung von Izmir veranstaltet wurde, vom stellvertretenden Vorsitzenden der CHP für Sozialpolitik zu den Bürgern. Kılıçdaroğlu, Vorsitzender der CHP, sagte bei dem Treffen vor dem Ahmed Adnan Saygun Art Center, dass sie die Rechte aller im Land lebenden Menschen verteidigen würden. Kılıçdaroğlu betonte, dass in Bezug auf die Rechte alle gleich sind, und sagte: „Wenn du keine Rechte willst, wird dir niemand deine Rechte geben. Gerechtigkeit fordern, Gerechtigkeit fordern heißt auch kämpfen. Es bedeutet auch, denen beizustehen, die ihren Anspruch erfüllen. Wir haben ein nettes Treffen, vielleicht halten wir zum ersten Mal so ein nettes Treffen in der Türkei ab. Unsere Bürgermeister sind da. Unsere 58 Bürgermeister brachten unsere Roma-Brüder aus 58 verschiedenen Regionen mit.“

„KWK produziert Lösungen für die Probleme aller Segmente“

Der Vorsitzende der CHP, Kemal Kılıçdaroğlu, sagte, dass die Rechte der Roma lange Zeit ignoriert worden seien: „Ich habe allen zur Seite gestanden, die Gerechtigkeit und Rechte forderten, und ich werde weiterhin zu ihnen stehen. Keine Sorgen. Der Glaube, die Identität oder der Lebensstil einer Person sollten kein Grund für Diskriminierung sein. Die Achtung der Identität, des Lebensstils und des Glaubens aller muss die gemeinsame Pflicht aller Politiker sein. Ich respektiere euch alle und ich will etwas von euch. Wenn ich zur Wahlurne gehe, erwarte ich eine Haltung auf der Seite der CHP. Erstmals in der Geschichte der Republik Türkei brachte die CHP einen römischen Abgeordneten ins Parlament. Was bedeutet das? CHP bedeutet eine Partei, die Lösungen für die Probleme aller Gesellschaftsschichten hervorbringt.

„Wir kämpfen für Gerechtigkeit“

Kemal Kılıçdaroğlu wollte, dass sich alle um die CHP kümmern und sagte: „Aus diesem Grund müssen Sie die CHP genauso schützen wie ich. Wenn Sie zur Wahlurne gehen, möchte ich, dass Sie ein Siegel unter die sechs Pfeile setzen. Ich kenne auch die Probleme von Häftlingsfamilien. Mach dir keine Sorgen. Ich kenne auch diejenigen, die zu Unrecht verhaftet wurden. Ich kenne auch diejenigen, die zu Unrecht festgenommen wurden. Ich weiß auch, dass es in diesem Land keine Gerechtigkeit gibt. Merken; Herr Kemals Kampf besteht darin, dem Staat der Republik Türkei Gerechtigkeit zu bringen. Ich brauche Ihre Unterstützung, um für Gerechtigkeit zu sorgen. Wenn Sie Ihre Unterstützung nicht zeigen, werden wir jedem Zentimeter des türkischen Landes Gerechtigkeit widerfahren lassen. Wir werden zusammen kämpfen.“

„Lasst uns gemeinsam die Türkei ans Licht bringen“

Kılıçdaroğlu sagte, dass sie jeder Familie und Person mit der Familienunterstützungsversicherung, die sie einführen wollen, eine Mindesteinkommensgarantie bringen wollen. Kılıçdaroğlu brachte zum Ausdruck, dass sie für eine Türkei kämpfen, in der kein Kind hungrig zu Bett geht, und schloss seine Rede mit den folgenden Worten: „Unser Kampf ist der Kampf für Rechte. Es ist ein Kampf um Gerechtigkeit, ein Kampf um Schweiß. Es ist ein Kampf für die Türkei, wo kein Kind hungrig zu Bett geht. Wir wissen, was die Mutter durchgemacht hat, die kein Essen in ihre Brotdosen packen konnte. Lasst uns gemeinsam gehen und die Türkei gemeinsam ans Licht bringen. Um alle Ihre Forderungen zu erfüllen, werden ich und meine Freunde die notwendige Arbeit in der Versammlung erledigen.“

„Gemeinsam werden wir eine Türkei errichten, in der Recht und Gerechtigkeit herrschen“

Bürgermeister von Izmir Metropolitan Municipality Tunç Soyer Er sagte, dass es möglich sei, eine andere Türkei zu gründen. Präsident Soyer sagte: „Es ist sehr wenig übrig, wir werden es schaffen. Unter der Führung unseres Präsidenten werden wir eine völlig andere Türkei gründen. Gemeinsam werden wir eine Türkei errichten, in der wir uns mit einem lächelnden Gesicht umarmen, eine Türkei, in der unsere Kinder nicht hungrig zu Bett gehen, und eine Türkei, in der Recht und Gerechtigkeit herrschen.“

Günceleme: 16/01/2023 11:57

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen