Die Aygün-Tuzla-Brücke verbindet 3 Bezirke in Diyarbakır

Die Aygun-Tuzla-Brücke verbindet den Bezirk in Diyarbakir
Die Aygün-Tuzla-Brücke verbindet 3 Bezirke in Diyarbakır

Mit der von der Stadtverwaltung Diyarbakır gebauten Brücke wurde die Straße zwischen Kulp, Silvan und Batmans Stadtteil Sason um 60 Kilometer verkürzt.

Die Metropolitan Municipality setzt weiterhin Projekte um, um an vielen Stellen im Stadtzentrum und in den Stadtteilen qualitativ hochwertige und komfortable Transportmittel bereitzustellen.

Die Abteilung Straßenbauinstandhaltung und Infrastrukturkoordination baute eine Verbindungsstraße zwischen den Stadtteilen Aygün und Tuzla im Bezirk Kulp.

Im Rahmen der Arbeiten wurde eine 70-Fuß-Brücke mit einer Länge von 10 Metern, einer Breite von 6 Metern und einer Höhe von 7 Metern gebaut. Um die Brücke stabil und langlebig zu machen, wurden 80 Bohrpfähle von 98 cm gerammt.

Die in Betrieb genommene Aygün-Tuzla-Brücke stellte die Verbindung zwischen Kulp, Silvan und Batmans Stadtteil Sason her. Die Brücke verband die Straßen von 10 Stadtteilen im Bezirk Kulp, ohne Bezirke.

„Wir sind als Einheimische sehr glücklich“

Der Leiter des Stadtteils Aygün, Mehmet Ahmetoğlu, sagte, nachdem die 1969 gebaute Hängebrücke nicht mehr funktionierte, konnten sie die Verbindung herstellen, indem sie jahrelang 60 Kilometer zurücklegten.

Muhtar Ahmetoğlu sagte: „Als Bewohner des Stadtteils Aygün könnten wir 60 Kilometer reisen, um nach Tuzla zu gelangen. Die Brücke ist nicht nur eine Verbindung zwischen Dörfern, sie wurde an einem sehr wichtigen Punkt im Batman-, Silvan- und Kulp-Dreieck gebaut. Als Einheimische sind wir sehr zufrieden, Gott segne alle, die dazu beigetragen haben.“

Günceleme: 24/01/2023 14:23

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen