Transport um 15 Kilometer verkürzt mit Mersin OSB Highway Connection

Verkürzte Transportkilometer mit Mersin OSB Highway Connection
Transport um 15 Kilometer verkürzt mit Mersin OSB Highway Connection

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Adil Karaismailoğlu, gab bekannt, dass mit der Mersin-Tarsus Highway Junction - Mersin OSB Connection Junction der Transport von der Autobahn zur 1. organisierten Industriezone von Mersin um 12 Kilometer und zur 2. organisierten Industriezone um 15 Kilometer verkürzt wurde. Karaismailoğlu betonte, dass ein unterbrechungsfreier und komfortabler Transport eingerichtet wurde, und betonte, dass mit der fertiggestellten Verbindung jährlich insgesamt 72 Millionen TL eingespart werden.

Minister für Verkehr und Infrastruktur Adil Karaismailoğlu nahm an der Eröffnungszeremonie der Autobahnverbindung Mersin OSB teil. Verkehrsminister Karaismailoğlu sagte bei der Zeremonie, dass sich Mersin, das Zentrum der Einheit, Brüderlichkeit und Toleranz, von Tag zu Tag entwickle, seine Attraktivität zunehme, neue Beschäftigungsmöglichkeiten beherberge und sich in seiner Region durch einen steigenden Wert auszeichne. Mit dem Mersin International Port, dem im Bau befindlichen Regionalflughafen Çukurova, dem Mittelmeer-Küstenstraßenprojekt und der Taşucu-Autobahn unternimmt es feste Schritte, um eines der beliebtesten Transport-, Energie- und Handelszentren unseres Landes zu werden. Als Ministerium für Verkehr und Infrastruktur gehen wir über diese Bedürfnisse hinaus und bauen ein sehr starkes Verkehrsnetz auf, um den Verkehrsbedarf zu decken, der sich aus der schnellen Entwicklung von Mersin ergibt, und um unsere Stadt auf die Zukunft vorzubereiten. Weil wir wissen, dass einer der wichtigsten Indikatoren für eine entwickelte Zivilisation und ein starkes Land sein Verkehrsnetz und seine Infrastruktur sind. Als Ministerium für Verkehr und Infrastruktur, das eine ganzheitliche Entwicklung priorisiert und Investitionen tätigt, um den Infrastrukturbedarf der 81 Provinzen der Türkei zu decken, haben wir bisher mehr als 1 Billion 653 Milliarden Lire für die Transport- und Kommunikationsinvestitionen unseres Landes investiert.

WIR HABEN 100 JAHRE INFRASTRUKTURBEDARF IN KURZER ZEIT VON 20 JAHREN ERFÜLLT

Karaismailoğlu betonte, dass sie ihren 100-jährigen Infrastrukturbedarf in einem kurzen Zeitraum von 20 Jahren abgeschlossen hätten, und erklärte, dass sie die Länge der geteilten Straße von 2002 6 Kilometern im Jahr 100 auf etwa 29 Kilometer erhöht hätten. Dank insgesamt 29 Kilometern getrennter Straßen, die heute im ganzen Land besessen sind; Karaismailoğlu stellte fest, dass die jährlichen Einsparungen durch Autobahnen etwa 55 Milliarden Lira erreicht haben, und sagte: „Wir haben den umweltfreundlichen Transport der neuen Generation gefördert und unterstützt, indem wir die CO5-Emissionen jedes Jahr um 2003 Millionen Tonnen reduziert haben. Während die Zahl der Fahrzeuge zwischen 2021 und 8 von 26 Millionen auf 80 Millionen gestiegen ist, haben wir dank unserer Anstrengungen zur Entwicklung der Infrastruktur auch die Zahl der Todesopfer um 13 Prozent reduziert. Dank sicherer Verkehrsinfrastrukturen und der Reduzierung tödlicher Unfälle retten wir jährlich durchschnittlich 100 Bürgerinnen und Bürgern das Leben. Wir setzen auch unsere Bemühungen zügig fort, diese Errungenschaften noch weiter zu steigern. Wir arbeiten weiter am Bau von 3 Kilometern geteilter Autobahnen. Unser Ziel ist; Bis 665 soll unsere Autobahnlänge 2053 8 Kilometer und unsere geteilte Straßenlänge 325 38 Kilometer erreichen.

23 MILLIARDEN TL INVESTITIONEN IN DIE TRANSPORT- UND KOMMUNIKATIONSINFRASTRUKTUR VON MERSIN

Verkehrsminister Karaismailoğlu wies darauf hin, dass Mersin den ihm zustehenden Anteil an diesen Investitionen erhalten habe, und sagte, dass auch neue Investitionen im Einklang mit den Entwicklungszielen der Stadt geplant seien. Karaismailoğlu gab an, dass sie seit 2003 insgesamt 23 Milliarden Lira in die Transport- und Kommunikationsinfrastruktur von Mersin investiert haben, und fuhr wie folgt fort:

„Wir haben die 278 Kilometer geteilte Straßenlänge in unserer Stadt auf 555 Kilometer und die 271 Kilometer Straßen mit BSK auf 539 Kilometer erhöht. Wir arbeiten derzeit an 33 verschiedenen Autobahnprojekten in Mersin mit Projektkosten von 326 Milliarden 15 Millionen TL. Eines der wichtigsten dieser Projekte sind unsere Bauarbeiten an der Mittelmeerküstenstraße, die nach ihrer Fertigstellung die zermürbenden Reisen entlang der Mittelmeerküste in die Geschichte schreiben werden. Innerhalb unseres Projekts mit einer Länge von 228 Kilometern; Es gibt 37 Doppelröhrentunnel mit einer Länge von 914 28 Metern, 5 Doppelbrücken mit einer Länge von 134 17 Metern, 398 Brücken mit einer Länge von 8 Metern und 3 Kreuzungen mit unterschiedlichen Ebenen. Im Projektumfang; Wir haben 196,5 Kilometer geteilte Straßen, 398 Brücken mit einer Länge von 8 Metern, 12 Tunnels mit einer Länge von 853 15 Metern, 1295 Viadukte mit einer Länge von 5 Metern und eine Kreuzung von 694 verschiedenen Ebenen mit einer Länge von 2 Metern fertiggestellt . Wir setzen unsere Arbeit schnell und erfolgreich fort.“

MERSIN IST WIE DAS HERZ DES ÖSTLICHEN MITTELMEERS

Unter Hinweis darauf, dass Mersin mit seiner Freizone, großen Industrie- und Handelsbetrieben und dem zweitgrößten Hafen der Türkei in Bezug auf das Containervolumen das Herz des östlichen Mittelmeers ist, gab der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Karaismailoğlu, die folgenden Informationen über die Autobahnverbindung:

„Die Straßen, die wir gebaut haben, sind wie die Kapillaren, die Blut zu diesem Herzen transportieren. Mersin Organized Industrial Zone Highway Connection ist auch ein sehr wichtiges Projekt für Mersin. Mit der Mersin-Tarsus Highway Junction - Mersin OSB Connection Junction, die wir fertiggestellt haben, wurde der Transport von der Autobahn zur 1. organisierten Industriezone von Mersin um 12 Kilometer und zur 2. organisierten Industriezone um 15 Kilometer verkürzt. Auf der entsprechenden Strecke wurde ein unterbrechungsfreier und komfortabler Transport eingerichtet. Die Hauptkörperlänge des im Rahmen des Projekts errichteten Anschlussknotens beträgt 1 Kilometer, die Länge der Anschlussarme 3 Kilometer. Außerdem wurden im Projekt 431 Unterführungen mit einer Gesamtlänge von 3 Metern gebaut. Dank dieses ausgefüllten Links; Insgesamt werden jährlich 39 Millionen TL eingespart, 33 Millionen TL Zeit und 72 Millionen TL Kraftstoff. Auch die CO6-Emissionen werden um 527 9,5 Tonnen sinken. Im Rahmen des Projekts werden die Bauarbeiten im 2. Teil fortgesetzt, der 2 Kilometer lang ist. Mit Fertigstellung des 400. Teils; Zwischen der Autobahn Tarsus - Adana - Gaziantep, den organisierten Industriezonen Mersin-Tarsus und der Staatsstraße D-24 wird ein Straßennetz mit hohem Standard eingerichtet. So was; Die Verkehrsbelastung auf der Staatsstraße D-230, auf der täglich durchschnittlich 400 Fahrzeuge passieren, wird reduziert und die Autobahn effizienter genutzt. Darüber hinaus wird die Region zur Steigerung des Handels, der landwirtschaftlichen Aktivitäten und insbesondere der Tourismusmöglichkeiten beitragen.

DIE REISEZEIT MIT DER SCHNELLZUGLINIE MERSIN-GAZIANTEP WIRD AUF 2 STUNDEN 15 MINUTEN VERRINGERT

Karaismailoğlu erklärte, dass sie sehr wichtige Projekte in allen Verkehrssektoren in Mersin umgesetzt haben, die sich mit allen Verkehrsträgern entwickeln werden, wie es in der ganzen Türkei der Fall ist, und machte auf den schnellen Fortschritt der Arbeiten an der Hochgeschwindigkeitszugstrecke von Mersin aufmerksam nach Gaziantep. Verkehrsminister Karaismailoğlu betonte, dass die Reisezeit zwischen Mersin-Adana und Gaziantep mit dem Projekt, das eine Länge von 312,5 Kilometern hat und bis Ende 2024 abgeschlossen sein soll, auf 2 Stunden und 15 Minuten verkürzt wird, sagte Verkehrsminister Karaismailoğlu: „ Die Arbeit unseres Regionalflughafens Çukurova, der nach seiner Inbetriebnahme den Luftverkehrsbedarf der Region vollständig decken wird, geht erfolgreich weiter. Wir haben den gesamten Infrastrukturbau abgeschlossen. Auch im Aufbautenbau haben wir 73 Prozent Fortschritte gemacht. Das Erweiterungsprojekt Mersin Terminal 2nd Phase im Mersin International Port, das unser wachsendes Seehandelsvolumen zwischen allen Ländern der Region weiter ausbauen wird, geht ebenfalls zügig voran. Mit dem Hafenerweiterungsprojekt wird die Hafenkapazität von 2,6 Mio. TEU auf 3,6 Mio. TEU steigen und nach Fertigstellung und Inbetriebnahme 500 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. Darüber hinaus werden die Arbeiten an unserem Studienprojekt im Containerhafen Mersin fortgesetzt. Mersin mit seinem wachsenden und sich entwickelnden Straßennetz, dem wachsenden Hafen, dem regionalen Flughafen Çukurova und dem aufstrebenden Kernkraftwerk unternimmt feste Schritte, um eines der beliebtesten Transport-, Energie- und Handelszentren unseres Landes zu werden. Das passiert nicht nur in Mersin, sondern im ganzen Land“, sagte er.

Günceleme: 06/12/2022 13:55

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen