1.4 Millionen Fahrgäste reisten mit der Metrolinie Pendik Sabiha Gökçen

Millionen Fahrgäste reisten mit der Metrolinie Pendik Sabiha Gökcen
1.4 Millionen Fahrgäste reisten mit der Metrolinie Pendik-Sabiha Gökçen

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Adil Karaismailoğlu, gab bekannt, dass fast 2 Millionen Passagiere in zwei Monaten mit der U-Bahn-Linie des Flughafens Pendik-Sabiha Gökçen gefahren sind, die am 2. Oktober in Anwesenheit von Präsident Recep Tayyip Erdoğan eröffnet wurde.

Verkehrs- und Infrastrukturminister Adil Karaismailoğlu sagte in einer Erklärung, dass die Türkei während der Epidemie weiterhin ununterbrochen investiert habe, und eine dieser Investitionen sei die U-Bahn-Linie Pendik - Tavşantepe - Flughafen Sabiha Gökçen gewesen.

Karaismailoğlu betonte, dass die U-Bahn-Linie des Flughafens Sabiha Gökçen die Transportqualität der Einwohner Istanbuls verbessert habe, und gab bekannt, dass 640 Passagiere im Oktober und 496 Passagiere im November auf dieser U-Bahn-Linie reisten. Karaismailoğlu gab an, dass 752 Million 165 Tausend Passagiere diese Linie in 2 Monaten bevorzugten.

UNSERE METRO-INVESTITIONEN GEHEN SCHNELL WEITER

Karaismailoğlu brachte zum Ausdruck, dass andere U-Bahn-Investitionen in Istanbul schnell voranschreiten, und sagte: „Mit 120 Kilometern pro Stunde wird die 37,5 Kilometer lange Beşiktaş (Gayrettepe)-Kağıthane-Eyüp-Istanbul Airport Metro, die den Titel der schnellsten U-Bahn der Türkei trägt, eine sein Als eine der wenigen U-Bahnen der Welt haben wir den Bau des Abschnitts Kağıthane-Flughafen abgeschlossen. Sobald die Signalisierungstests abgeschlossen sind, werden wir es in den kommenden Tagen öffnen. Ab April 2023 werden wir das Gebiet Gayrettepe - Kağıthane in Betrieb nehmen. Wir haben den Bau von Başakşehir-Çam und dem Sakura City Hospital-Kayaşehir Metro abgeschlossen. Wir haben die U-Bahn-Linie, die wir zu 5 Prozent übernommen haben, in einem kurzen Zeitraum von 28 Monaten auf ein Niveau von 99 Prozent gebracht, und wir werden diese Linie bald eröffnen“, sagte er.

Karaismailoğlu sagte, dass „die U-Bahn Bakırköy (IDO)-Bahçelievler-Güngören-Bağcılar(Kirazlı), die die bestehende Kirazlı-Başakşehir-Linie direkt mit Bakırköy İDO verbinden wird, eine physische Realisierung von fast 72 Prozent hat“, und betonte, dass diese Linie dies sei soll 2023 in Betrieb genommen werden. . Verkehrsminister Karaismailoğlu sagte: „Unsere andere Linie ist Küçükçekmece, die 31,5 Kilometer lang ist.Halkalı)-Basaksehir-Arnavutkoy-Istanbul Airport Metro. Wir haben 80 Prozent unserer Tunnelbauarbeiten abgeschlossen. Wir planen, das gesamte Projekt im Jahr 2023 abzuschließen. Die Arbeiten am Kazlıçeşme-Sirkeci-Schienensystem und an fußgängerorientierten Transportprojekten der neuen Generation werden ebenfalls fortgesetzt. Wir wollten es in der ersten Hälfte des Jahres 2023 fertigstellen.“

WIR HABEN 6 PROJEKTE IN 12 STÄDTEN

Karaismailoğlu erklärte auch, dass die Investitionen in der ganzen Türkei fortgesetzt würden, und stellte fest, dass sich 6 Projekte in 12 weiteren Provinzen im Bau befinden. Karaismailoğlu wies darauf hin, dass sie mit der Fertigstellung dieser Projekte 11,1 Milliarden TL pro Jahr zur Wirtschaft beitragen, sowie 146 Millionen Stunden Zeit und 136 Tonnen Treibstoff einsparen würden.

Günceleme: 04/12/2022 11:53

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen