Der Countdown für die Keramikskulpturenausstellung Far Near hat begonnen

Der Countdown für die Keramikskulpturenausstellung Far Near hat begonnen
Der Countdown für die Keramikskulpturenausstellung Far Near hat begonnen

Die Keramikskulpturenausstellung des Keramikkünstlers Fatih Şimşek mit dem Titel „Far/Close“ bereitet sich darauf vor, Kunstliebhaber am 22. November 2022 im FULART Art House zu treffen.

des Künstlers; 17 seiner Arbeiten werden dem Kunstpublikum Istanbuls in der Ausstellung „Far/Close“ begegnen, in der er Frauenbilder und verschlossene Gasmasken verwendet, in denen er auf die individuelle Introversion verweist.

Gedanken des Künstlers Fatih Şimşek zu seiner Ausstellung mit dem Titel „Far/Close“;

„Zunächst möchte ich sagen, dass ich sehr aufgeregt und glücklich bin, dass meine Werke das Kunstpublikum aus Istanbul treffen werden. Der Grund, warum ich in meinen Arbeiten weibliche Formen mit verschlossenen Gasmasken bevorzuge; Frauen sind manchmal ein Symbol der Freiheit und manchmal eine Macht über der Welt der Männer. Die Grundidee meiner Arbeiten ist tiefer als es scheint. Freiheit umfasst auch viele Untertitel wie soziale Einheit, Individualisierung, Empathie, Widerstand gegen das System usw.

„Wenn es Hoffnung gibt, wird die Folter verlängert“, sagt Nietzsche. Der moderne Mensch hingegen verzehrt sein Leben, indem er seine eigenen persönlichen Probleme an die Wurzel all seiner Hoffnung stellt. Auf der Suche nach seinem ganz persönlichen Paradies begegnet der Einzelne als Ergebnis seiner äußeren Erkundigungen in der von ihm geschaffenen Hölle der reinen Realität im Spiegel. Er wollte immer mehr und erschuf seinen eigenen Folterer. Wie viel davon geschieht also bewusst und wie viel unbewusst? Ist der letzte Ort, an dem er eines Tages den gesuchten Folterer finden wird, nur ein Spiegel? Oder ist es leicht, weiblichen Archetypen die Schuld für das Böse zu geben, indem sie Liliths, Medusen und Hexen produzieren, wie es ihre Vorfahren seit Ewigkeiten taten? ' er erklärte.

Die Ausstellung mit dem Titel „Far/Near“ im FULART Art House kann bis zum 06. Dezember 2022 besucht werden…

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen