Beginn des Internationalen Kurzfilmfestivals von Izmir

Beginn des Internationalen Kurzfilmfestivals von Izmir
Beginn des Internationalen Kurzfilmfestivals von Izmir

Das International Izmir Short Film Festival, das dieses Jahr zum 23. Mal mit Unterstützung der Stadtverwaltung von Izmir organisiert wird, beginnt heute.

Heute beginnt das Internationale Kurzfilmfestival Izmir, das von der Stadtverwaltung Izmir, dem Kulturministerium, der Generaldirektion für Kino, der Handelskammer Izmir, dem französischen Kulturzentrum und der Migros unterstützt wird. Im Rahmen des Festivals, das mehr als 300 Filme kostenlos mit Sonderauswahlen ans Publikum bringen wird, finden auch Workshops und Interviews statt. Unter dem Vorsitz von Regisseur Ömer Faruk Sorak werden Filme bewertet, die in den Kategorien Animation, Dokumentarfilm, Experimental und Spielfilm in nationalen und internationalen Sparten um die Golden Cat Awards konkurrieren. Die Golden Cat Awards hingegen finden ihre Besitzer mit der Siegerehrung am Samstag, den 19. November.

Spezielle Filmauswahl

Kostenlose Filmvorführungen finden in der Haupthalle des Französischen Kulturzentrums, im Jugendzentrum Tarık Akan, im Mavibahçe AVM, im Karaca-Kino und auf der Online-Betrachtungsplattform des Festivals statt. Außerdem treffen mit den Beiträgen des Deutschen Kulturzentrums ShortExport-Kurzfilme und eine Auswahl von Kurzfilmen des Rumänischen Kulturzentrums auf die Kinobesucher. Beispiele aus dem türkischen und internationalen Kino sind in der Panorama-Sektion des Screening-Programms enthalten.

Izmir Filmwerke

Der Vorsitzende der Jury Ömer Faruk Sorak, die Mitglieder der Jury Ümmü Burhan, Saadet Işıl Aksoy, Zeynep Santıroğlu Sutherland werden mit den Fans von İzmir durch Gesprächsveranstaltungen zusammenkommen. Darüber hinaus wird es Workshops zum nachhaltigen Filmemachen und einen Projektpräsentationswettbewerb in drei Kategorien mit İzmir Film Works geben, die vom 17. bis 19. November im IzQ Entrepreneurship Center stattfinden. Mit der Ausbildung zum Kennenlernen des Super8-Formats mit Filmkameras erhalten Studentengruppen, bestehend aus Universitäten mit Kinoausbildung in İzmir, eine sehr unterhaltsame Filmausbildung am Historical Havagazı Youth Campus.

Ausstellung „Kinohaus“

Die Diorama-Ausstellung zum Thema „Kino und Weltraum“, die in Zusammenarbeit mit dem in Izmir ansässigen Diorama-Künstler Şimal Gürkan und dem Izmir Short Film Festival vorbereitet wurde, wird vom 14. bis 20. November zu sehen sein. Die Ausstellung wird die ikonischen Filmstills mit der Kunst des Dioramas zusammenbringen, die vertrauten Szenen aus der Kinoleinwand holen und sie mit den Besuchern zusammenbringen.

Kurzfilme werden veröffentlicht

6 Kurzfilme, die in Zusammenarbeit mit dem İzmir Short Film Festival und dem Başka Cinema ausgewählt wurden, haben die Chance, in Kinos gezeigt zu werden. Auf diese Weise soll das Interesse an Kurzfilmen gesteigert und das Publikum nicht nur auf Festivals, sondern auch in der Vision, wie bei den Beispielen im Ausland, getroffen werden. Das Programm des Izmir Short Film Festival, bei dem viele Filme eine Woche lang auf das Publikum treffen, ist über die Social-Media-Accounts des Festivals abrufbar.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen