Beseitigung von Barrieren im städtischen Nahverkehr in Şanlıurfa

Sanliurfa Innerstädtische Transportbarrieren entfernt
Barrieren im Nahverkehr der Stadt Şanlıurfa entfernt

Die Stadtverwaltung von Şanlıurfa hat die Busse so konzipiert, dass Menschen mit Behinderungen sie problemlos nutzen können, um einen komfortablen Transport für Menschen mit Behinderungen im Stadtverkehr zu ermöglichen. Der Bürgermeister der Stadt, Zeynel Abidin Beyazgül, sagte, dass die Bemühungen zur Beseitigung der Hindernisse für Menschen mit Behinderungen fortgesetzt würden.

Die Stadtverwaltung von Şanlıurfa, die den Bürgern in Şanlıurfa einen bequemen und bequemen Transport im städtischen Nahverkehr bietet, bietet öffentliche Verkehrsmittel mit Bussen an, die Menschen mit Behinderungen leicht erreichen können.

Die Stadtverwaltung von Şanlıurfa hat Innovationen bei städtischen Transportfahrzeugen vorgenommen, die unter BEL-SAN A.Ş eingesetzt werden, und sie so gestaltet, dass sie von Menschen mit Behinderungen genutzt werden können. Mit der Arbeit, die darauf abzielt, die Hindernisse vor Menschen mit Behinderungen zu beseitigen, werden Menschen mit Behinderungen in der Lage sein, ihre städtischen Verkehrsmittel problemlos bereitzustellen.

Der Bürgermeister der Großstadtverwaltung Zeynel Abidin Beyazgül, der Gouverneur von Şanlıurfa Salih Ayhan, der Provinzdirektor für Familien- und Sozialpolitik Hasan Bilici und Behinderte nahmen an dem von der Großstadtverwaltung Şanlıurfa für Behinderte organisierten Werbeprogramm für Fahrzeuge teil.

Präsident Beyazgül und Gouverneur Ayhan, die an dem Förderprogramm teilnahmen, interessierten sich intensiv für Menschen mit Behinderungen und sprachen mit ihnen. sohbet er hat. Im Rahmen der Arbeiten zur Beseitigung der Hindernisse wurden behindertengerechte Busse getestet.

Der Bürgermeister der Stadtverwaltung von Şanlıurfa, Zeynel Abidin Beyazgül, und der Gouverneur von Şanlıurfa, Salih Ayhan, informierten sich über die geleistete Arbeit, indem sie mit einem Rollstuhl in den Bus stiegen.

PRÄSIDENT BEYAZGÜL, „STADTVERKEHRSFAHRZEUGE WURDEN FÜR BEHINDERTE GEEIGNET“

Der Bürgermeister der Stadtverwaltung von Şanlıurfa, Zeynel Abidin Beyazgül, der sich in behinderte Menschen einfühlt, erklärte, dass es nichts gibt, was die Bewegung hindert, und sagte: „Wir haben unsere neu gekauften Fahrzeuge für behinderte Menschen vorbereitet. Das Direktorat für Familien- und Sozialpolitik hat unsere Fahrzeuge als behindertengerecht eingestuft. Wir haben unsere Fahrzeuge zusammen mit unseren Protokollmitgliedern getestet und untersucht. Wie wir immer sagen, das Hindernis liegt im Herzen. Ich denke, es gibt kein Hindernis zwischen ihnen und Allah. Möge Allah uns die Möglichkeit geben, Ihnen gut zu dienen. Die Forderungen der Behinderten sind für uns ein Auftrag und ich habe die notwendigen Einheiten angewiesen, diese Forderungen unverzüglich zu erfüllen. Diejenigen, die die Herzen erweichen, sind unsere Behinderten“, sagte er.

GOVERNOR AYHAN, „ICH GRATULIERE UNSEREM PRÄSIDENTEN UND DEM TEAM“

Der Gouverneur von Şanlıurfa, Salih Ayhan, der erklärte, dass er die Bemühungen der Stadtverwaltung von Şanlıurfa für Menschen mit Behinderungen schätze, andererseits werden durch die Überwachungs- und Inspektionskommission für Zugänglichkeit die fehlenden Bereiche besprochen und der Bedarf dort ermittelt. Unsere Metropolitan Municipality hat sehr schöne Fahrzeuge gekauft und mit der Inbetriebnahme wurden die Bedürfnisse und Mängel in dieser Zugänglichkeit beseitigt. "Unsere Fahrzeuge werden in Betrieb genommen, und das sind sehr heikle Neuigkeiten. Ich gratuliere dem Bürgermeister der Stadtverwaltung von Şanlıurfa, Zeynel Abidin Beyazgül, und seinem Team." Er hat seine Aussagen gemacht.

Nach den Reden überreichte die beim Ministerium für Familien- und Sozialpolitik eingerichtete Überwachungs- und Inspektionskommission für Barrierefreiheit den Fahrern von Fahrzeugen des öffentlichen Nahverkehrs eine Barrierefreiheitsbescheinigung.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen