Ladestationen für Behindertenfahrzeuge stoßen bei Samsun auf großes Interesse

Ladestationen für behinderte Fahrzeuge in Samsun stoßen auf großes Interesse
Ladestationen für Behindertenfahrzeuge stoßen bei Samsun auf großes Interesse

Ladestationen für behinderte Fahrzeuge, die von der Samsun Metropolitan Municipality in Betrieb genommen wurden, um das Leben von körperlich behinderten Menschen zu erleichtern, erregen große Aufmerksamkeit. Dank der 18 im Stadtzentrum eingerichteten Stationen können behinderte Bürger ihre tägliche Arbeit bequemer erledigen. Präsident Mustafa Demir sagte: „Da wir wissen, wie schwierig ihr Leben ist, entwickeln wir Ideen für Lösungen, die ihre Probleme lindern und ihr Leben einfacher machen.“ sagte.

Die Samsun Metropolitan Municipality, die Projekte produziert, die das Bewusstsein in der Gesellschaft schärfen, wertet die Anfragen von Menschen mit Behinderungen sofort aus und setzt sie in Dienstleistungen um. Um das Ladeproblem der Elektrofahrzeuge der behinderten Bürger zu lösen, hat die Gemeinde 9 verschiedene Standorte in Ilkadım, Canik und Atakum, neben dem Çobanlı-Pier, vor der Stadtverwaltung, vor der Madrasa-Moschee, festgelegt Anıt Park, Denizevleri, Türk-İş, Straßenbahnhaltestellen der Fakultät, Kurtuluş Yolu.Es wurden 18 Ladestationen für Fahrzeuge eingerichtet, darunter Sevgi Cafe, Kültür Park, Batıpark Cable Car, Atakum Art Center, Cumhuriyet Square, Piazza AVM, Governor's Garden in verschiedenen Teilen der Stadt, insbesondere vor der Stadtpolizei. Die Stationen, die im Rahmen des von der Gemeinde in Zusammenarbeit mit YEDAŞ vor 2 Jahren realisierten Projekts zur sozialen Verantwortung errichtet wurden, bieten weiterhin ununterbrochenen Service.

Die Stationen, die zum Laden aller batteriebetriebenen Behindertenfahrzeuge geeignet sind, verfügen über viele Funktionen. Die Stationen mit Display und LED-Anzeigen, die den Ladezustand anzeigen, bieten Schutzklasse IP64. Ladestationen in internationalen Standards mit einer Garantie von 2 Jahren auf Herstellungsfehler und Ersatzteile für 10 Jahre, Ladestationen 7 Stunden am Tag, 24 Tage die Woche, Belüftung mit Staubfilter, keine Beschädigung der Batterien der Fahrzeuge, kein Rückwärtsladen Anschluss der Batterie, -15°C bis +50°C Es hat viele Vorteile wie z. B. Arbeiten im Temperaturbereich, Wasser-, Staub- und Stoßfestigkeit, elektrostatische Pulverlackierung, Korrosions-, Überstrom- und Kurzschlussschutz.

Mustafa Demir, Bürgermeister der Samsun Metropolitan Municipality, brachte zum Ausdruck, dass die Ladestationen für Elektrofahrzeuge ihren Zweck erfüllt haben: „Bevor ich Präsident wurde, haben wir eine spezielle Studie über die Bedürfnisse von Samsun und unserer Bevölkerung durchgeführt. Jeder in unserem Land ist ein Kandidat für eine Behinderung. Es heißt behindert, aber das beste Wort ist, wir sind Brüder. Mit diesem Bewusstsein haben wir Ideen für Lösungen entwickelt, die ihre Probleme lindern und ihr Leben einfacher machen, da wir wissen, wie schwierig ihr Leben ist.“

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen