Istanbul und Izmit kooperieren mit „Çınarkart“

Istanbul und Izmit Partnerschaft mit Cinarkart
Istanbul und Izmit kooperieren mit „Çınarkart“

"Çınarkart", das Istanbul und Izmit in verschiedenen Fragen, insbesondere Transport, vereint, CHP-Stellvertretender Vorsitzender Seyit Torun, IMM-Präsident Ekrem İmamoğlu und die Bürgermeisterin von Izmit, Fatma Kaplan, wurden von Hürriyet vorgestellt. Bei der Zeremonie zur Beförderung sagte Torun: „Unsere Gemeinden sind wirklich in jedem Moment bei unseren Bürgern. Sie unternehmen auch außerordentliche Anstrengungen, um die Last dieser wirtschaftlichen Depression zu tragen. Anstatt ihnen zu danken, geben sie ihr Bestes. Aber egal, was sie tun, wir versuchen auf jeden Fall, die Probleme unserer Bürger zu lösen, und wir stehen unseren Bürgern in jeder Hinsicht zur Seite. İmamoğlu betonte, dass İBB seine Beziehungen zur Türkei zu seiner Zeit revolutioniert habe, und sagte: „Wir haben ganz besondere Kooperationen und Projekte mit über 350 Kommunen hervorgebracht. Wir produzieren trotzdem weiter. Wir leisten Beiträge an alle Kommunen, unabhängig davon, ob diese Partei die Kommune dieser Partei ist. Wir haben auch an einige Kommunen gespendet, die Mitglieder der heutigen Regierungspartei sind. Es wird auch weiterhin so sein. Wir nennen nicht nur ihre Namen, damit ihnen nichts passiert“, sagte er.

BELBİM A.Ş., eine Tochtergesellschaft der Metropolitan Municipality (İBB), hat gemeinsam mit SARBAŞ, einer Tochtergesellschaft der Stadtverwaltung von İzmit, das Projekt „Çınarkart“ entwickelt. Für Çınarkart, das die beiden Städte in Bezug auf Transport und verschiedene Themen vereint, fand die Zeremonie auf dem Campus der Izmit Municipality Associations statt; Seyit Torun, stellvertretender CHP-Vorsitzender, IMM-Präsident Ekrem İmamoğlu, Bürgermeisterin von İzmit Fatma Kaplan Hürriyet, BELBİM A.Ş. General Manager Nihat Narin und SARBAŞ General Manager Nihat Değer nahmen teil. In der Zeremonie bzw.; Kaplan, İmamoğlu und Torun hielten Reden.

TORUN BEGRÜSST VOM CHP-GENERALVORSITZENDEN KILIÇDAROĞLU

Torun begann seine Rede mit der Begrüßung des CHP-Vorsitzenden Kemal Kılıçdaroğlu und erklärte, dass die Kommunen der CHP im Allgemeinen und der Nation Alliance im Allgemeinen trotz aller Arten von Blockadebemühungen des herrschenden Flügels Außergewöhnliches leisten. Unter Hinweis darauf, dass Çınarkart, das gefördert wurde, vorteilhafte Gebiete zwischen den beiden Städten schuf, erklärte Torun, dass die Möglichkeiten, die die Technologie bietet, den Weg für ein einfacheres Leben in Städten ebneten. Torun wies darauf hin, dass die Türkei immer noch Probleme habe, die industrielle Revolution zu verpassen, und betonte, dass es wichtig sei, mit dem technologischen Zeitalter, in dem wir uns befinden, Schritt zu halten. Torun drückte seinen Dank an den İBB-Präsidenten İmamoğlu und den Bürgermeister von İzmit, Kaplan, für ihre Zusammenarbeit in diesem Sinne aus und sagte: „Vor seinem Amtsantritt wurden viele Kritzeleien über unsere Gemeinden gemacht, die besagten, dass sie die Sozialhilfe einstellen würden. Im Gegenteil, sie erhöhten die Sozialleistungen um das 4-5-fache. Gerade während der Pandemiezeit hat er von seiner Maske bis zu Desinfektionsmittel zu vielen Themen beigetragen, die die Herrscher des Landes vielleicht nicht tun konnten, und die Herrscher des Landes haben unseren Bürgern damals nur die IBAN-Nummer übermittelt. Und er hat auch die schwarze Propaganda im Stich gelassen“, sagte er.

„UNSERE KOMMUNEN STEHEN TROTZ ALLER PRÄVENTION AUF DER SEITE DER BÜRGERINNEN UND BÜRGER“

Torun betonte, dass die Gemeinden der Nation Alliance trotz aller Negativität viele Premieren erreichten, und nannte Studentenwohnheime und Kindergärten als Beispiele. In Bezug auf Schienensysteme nannte Torun IMM, das 10 U-Bahn-Baustellen gleichzeitig betreibt, als Weltrekord und andere Städte als Beispiel und sagte: „Wir haben derzeit 23 Eisenbahnlinien in der ganzen Türkei. 11 steht kurz vor der Fertigstellung. 3 478 neue Parks wurden gebaut. Mit anderen Worten, es wurde eine Grünfläche in der Größe von 3 Fußballfeldern gebaut. Torun brachte die kostenlose Unterstützung der KWK-Gemeinden für die Landwirtschaft und die Landwirte zum Ausdruck und sagte: „Unsere Gemeinden sind wirklich in jedem Moment für unsere Bürger da. Sie unternehmen auch außerordentliche Anstrengungen, um die Last dieser wirtschaftlichen Depression zu tragen. Anstatt ihnen zu danken, geben sie ihr Bestes. Sie betreiben Unterdrückung in jedem Sinne, Bedrohung in jedem Sinne, Prävention in jedem Sinne. Aber was auch immer sie tun. Wir versuchen auf jeden Fall, die Probleme unserer Bürger zu lösen, und wir stehen unseren Bürgern in jeder Hinsicht zur Seite.“

„WIR HABEN 30 MILLIARDEN CREDITS, DIE MIT EINER EINZIGEN UNTERSCHRIFT IN DER PRÄSIDENTSCHAFT WARTEN“

Torun gab bekannt, dass sie auf Anweisung des CHP-Vorsitzenden Kılıçdaroğlu eine „Lunchbox“-Unterstützungskampagne für die Kinder bedürftiger Familien gestartet haben, und sagte: „Wir beginnen diese Praxis mit unserer Gemeinde İzmit. Unsere Gemeinde Beylikdüzü war auch die Lokomotive dieser Arbeit. Und viele unserer Kommunen haben gerade jetzt damit begonnen“, sagte er. In diesem Zusammenhang erinnerte Torun daran, dass der Antrag des Parlaments, Studenten in der ganzen Türkei eine Mahlzeit zu geben, von der Großen Nationalversammlung der Türkei abgelehnt wurde, und sagte: „Schauen Sie nicht auf diese Dinge, die eine Wahrnehmung erzeugen. Sie stehen wirklich unter unglaublichem Druck mit den Anweisungen des Palastes. „Ich frage mich, was wir tun oder tun können, um zu verhindern, dass diese CHP-Gemeinden, die Gemeinden der Nation Alliance; wir demütigen sie in den Augen der Gesellschaft.“ Das versuchen sie. Öffentliche Banken vergeben keine Kredite. Die Iller Bank stellt keine Garantieerklärungen aus. Bei der Ratspräsidentschaft haben wir ein Darlehen in Höhe von 30 Milliarden mit einer einzigen Unterschrift anhängig. Letztendlich werden diese ausgegeben, um die Probleme der Bürger zu lösen. Und langfristige, sehr billige Mittel, das sind die Quellen. Aber sie tun alles, was sie können, um die Negativität zu bekämpfen", sagte er.

SONDERABSATZ FÜR SOYLU: „RÜCKKEHR AUS DIESER DUNKELHEIT“

Torun eröffnete einen besonderen Absatz an Innenminister Süleyman Soylu und sagte: „Es gibt auch einen Minister des Palastes; Innenminister. Jemand, der nicht wirklich zu diesem Platz passt, der diesen Platz niemals verdient. Ich sagte Ihnen: „In der Gemeinde wurde eine Einheit eingerichtet. Die Aufgabe dieser Einheit besteht darin, Inspektoren in unsere Gemeinden zu schicken, eine Akte erneut untersuchen zu lassen und diejenigen zu bestrafen, die sie nicht finden können, falls es einen Inspektor gibt.“ Damals sagte er: „Nein, das gibt es nicht“. Jetzt ist es raus, liebe Freunde. Er versucht, eine Verschwörung gegen jede unserer Gemeinden zu inszenieren. Wenn er das Verbrechen nicht finden konnte, sagt er: „Denken Sie nach, finden Sie etwas. Finden Sie Beichtväter, was auch immer Sie finden, aber stellen Sie diese Gemeinden nicht ein. Machen Sie diesen Kommunen irgendwie Angst, lassen Sie sie nicht dienen.“ Soylu, noch einmal, ich glaube, er ist in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Wir wissen nicht, warum er dorthin gegangen ist, aber… Sie können unsere Kommunen nicht in die Knie zwingen. Vergiss das. Wir haben keinen Bürgermeister, der Sie fürchten muss. Wir wissen, wie Sie sich verschwört haben, was Sie getan haben, um die Property Inspection Board zum Lügen zu bringen, und Sie waren mit Scheingeschäften beschäftigt. Um Himmels Willen; Der Vater der Person, die in der Gemeinde arbeitete, war vor dem 12. September im Gefängnis, oder sein Onkel hat ein Verbrechen begangen, ich weiß nicht, was der Sohn seines Onkels getan hat … Bekommt das Gemeindepersonal damit eine Akte? Wäre so etwas dumm? Wir sind mit einem Verstand konfrontiert, der versucht, sogar dies zu bewerten. Er sagt: „Es gibt Terroristen“. Um Himmels willen, wessen Job ist es, den Terroristen zu fangen und ihn irgendwie zu verhaften? Aufgabe des Innenministeriums. Unfähig, seine Pflicht zu erfüllen, klatscht, verleumdet, verleumdet und plant der Minister. Das können wir nicht akzeptieren. Und wir warnen noch einmal von Izmit: Kehrt um von diesem Fehler. Komm zurück aus dieser Dunkelheit. Sie sind dieses Dienstes nicht würdig. Wenn Sie Ehre, Stolz und eine ehrenwerte Person haben und von dort zurücktreten, werden Sie gehen.“

İMAMOĞLU: „İBB HAT EINE REVOLUTION IN SEINER BEZIEHUNG ZUR TÜRKEI GESCHAFFEN“

In seiner Rede; İmamoğlu erklärte, dass sie als Kommunalverwaltungen für die Vorbereitung von Projekten verantwortlich seien, die das Leben der Bürger erleichtern, die Lebensqualität verbessern und wertvolle Lösungen bieten würden, sagte İmamoğlu: „IMM hat seine Beziehung zur Türkei revolutioniert, wie es in jeder anderen Angelegenheit während dieser Zeit der Fall ist dieser Zeitraum. Mit über 350 Kommunen haben wir ganz besondere Kooperationen und Projekte hervorgebracht. Wir produzieren trotzdem weiter. Diese sind nur physisch, teilen aber Wissen, Erfahrungen. Daher gibt es in jeder Ecke der Türkei ein IMM, das zur Entwicklung beiträgt. Heute sprechen wir über BELBİM. Aber abgesehen davon stehen alle unsere Institutionen durch alle unsere Einrichtungen in einer Wechselwirkung, die die ganze Türkei umgibt, von Ardahan bis Edirne, von Hatay bis Sinop. Denn was auch immer wir für unser Land haben; Wir haben uns bemüht, all diese geschäftlichen und persönlichen Erfahrungen und Existenzen den schönen Söhnen der Türkei und dieses schönen Landes zu präsentieren, und wir tun dies auch weiterhin. Ich möchte zum Ausdruck bringen, dass wir einen akribischen Prozess durchführen, um das Leben unserer Bürger schöner und bequemer zu machen, nicht nur für ein Istanbul mit 16 Millionen Einwohnern, sondern auch, um es von einer Stadt wie Istanbul aus in der ganzen Türkei zu verbreiten, wo fast 40 Prozent der türkischen Wirtschaft angesiedelt sind.“

„Sie sehen, dass wir Tag und Nacht mit dem beschäftigt sind, was wir in 3,5 Jahren gemacht haben.“

İmamoğlu erinnerte daran, dass sie ihr Amt im IMM aufgrund der Wiederholung von Wahlen mit einer Verzögerung von 3 Monaten antraten, und sagte: „Mit dem, was wir in einem Zeitraum von etwas mehr als 3,5 Jahren getan haben, hat die heutige Macht, die heutige Regierung, von der obersten Person, vom Präsidenten bis zum Minister, von den Politikern in Istanbul, Sie sehen, wie beschäftigt wir Tag und Nacht sind. Es gibt nur einen Grund: Wir dienen. Wir leisten sehr gute Dienste. An der Quelle dieser Dienstleistungen steht nie der Einfallsreichtum einer einzelnen Person. Es gibt also Tausende, sogar Zehntausende von Helden darin. Die Stadtverwaltung von Istanbul hat 86 Beschäftigte. Wir haben leitende Freunde, die ihr Amt mit Verdiensten angetreten haben. Keiner von ihnen ist unser Freund, nicht unser Sergeant. Unsere Verwandten nicht. Alles in allem haben wir leitende Freunde, die versuchen, ihre Arbeit in den Positionen, die sie im Amt bekleiden, mit ihrer bisherigen Erfahrung bestmöglich zu erledigen.

„LASS UNSERE LEUTE EINFACH DIE CHANCE HABEN“

İmamoğlu brachte zum Ausdruck, dass es in der Türkei keinen Mangel an Humanressourcen gebe, und sagte: „Solange wir die Gelegenheit dazu geben. Das Modell des Chancengebens geht auch durch wirklich starke Demokratien. Mit anderen Worten, durch den Willen ist der Wille nicht in einer Person, sondern in der Nation. In dieser Hinsicht, wenn der aktuelle politische Kampf ein sehr erhabener ist, ist es ein sehr wichtiger Kampf, jeder Einzelne sollte den Prozess sorgfältig verfolgen, und wenn jede Familie sagt: „Das Recht meines Kindes sollte nicht auch morgen verloren gehen“, er wird zum Gelingen dieses Prozesses beitragen Wir befinden uns in einem Prozess, der präsentiert werden muss. Wenn Sie an Ihr Kind denken, wenn Sie wollen, dass seine Rechte nicht verletzt werden, wird uns die Existenz einer Türkei, in der 86 Millionen Menschen Rechte haben, nicht nur eine Person, zugute kommen.“

„WIR SIND MENSCHEN, DIE IN DER VOLLEN ZELLE DER SOZIALDEMOKRATISCHEN GEMEINDE STEHEN“

Zum Ausdruck bringend, dass sie dieses Modell in Istanbul am Leben erhalten, sagte İmamoğlu: „Wer sind wir? Wir sind eine Delegation der Republikanischen Volkspartei, der Kandidat der Nation Alliance, und Istanbul hat gewonnen. Wir sind Menschen, die in der Zelle des sozialdemokratischen Kommunalismus stehen. So wie Fatma Hanım in Izmit oder anderen Gemeinden war. Folgen Sie also diesen netten Diensten. Bitte sehen Sie sich die Details hier an. Sag es unseren Leuten. Wir werden sehr erfolgreich sein. Ich mache wirklich einen Schritt nach vorne, nicht nur im Nenner unserer Stadt, sondern auch in unserer unmittelbaren Umgebung, unserer Nation, der Türkei, bis wir zu unserer engen Geografie beitragen … Zum Beispiel; Als İBB, das den Balkan Cities Summit ins Leben gerufen hat, dem fast 60 Städte angehören, sind wir auch eine Gemeinde, die den Prozess gestartet hat, um 60 Balkanstädten, denen alle Hauptstädte angehören, die gleichen Informationen, die gleichen Erfahrungen und die gleichen Beiträge anzubieten. innerhalb eines Jahres."

„WIR GEBEN IHRE NAMEN NICHT, DAMIT IHNEN ETWAS PASSIERT“

İmamoğlu betonte, dass sie in diesem Zusammenhang auch in einer wichtigen Zusammenarbeit mit den Kommunen in der Marmararegion stehen, sagte İmamoğlu: „Wir kommen mit allen Städten in Marmara und den sozialdemokratischen Kommunen dort zusammen, holen ihre Gedanken ein und produzieren gemeinsam Projekte. Wir sagen „Ja“ nicht nur zu KWK-Kommunen, sondern zu jeder Kommune, die bei uns anklopft. Mit anderen Worten, wir leisten heute einen Beitrag für alle Kommunen, unabhängig davon, ob sie die Kommune dieser Partei oder dieser Partei sind. Wir haben auch an einige Kommunen gespendet, die Mitglieder der heutigen Regierungspartei sind. Es wird auch weiterhin so sein. Wir geben nicht nur ihre Namen, nur für den Fall, dass ihnen etwas zustößt. An einem viel schöneren, friedlicheren und schöneren Tag, an dem sich unsere Leute mit guten Augen ansehen, denken Sie darüber nach, was wir tun können, wie große und wie schöne Dinge wir tun können. Ich möchte Frau Fatma für ihre Einheit danken. Wir glauben, dass alle Metropolen, von Balıkesir bis Bursa und insbesondere Kocaeli, bei den nächsten Kommunalwahlen den sozialdemokratischen Kommunalismus genießen werden. Lassen Sie uns gemeinsam auf dieser großartigen Reise sein. Lass uns zusammen arbeiten. Lass uns einander kennenlernen. Lass uns nette Dinge reden. Lass uns nette Worte übereinander machen. Lassen Sie uns gute Präsentationen machen. Lasst uns einander nie das Herz brechen. Unser Thema ist groß. Unser Thema ist groß. Konzentrieren wir uns auf die großen Dinge."

HÜRRİYET: UNSER CINARKART IST AUCH ÜBERALL GÜLTIG, WENN ISTANBULKART KREUZT

Auch die Bürgermeisterin von Izmit, Hürriyet, hielt bei der Zeremonie eine Rede. Mit den Worten: „Ich freue mich sehr, dass Istanbul, eine der schönsten Städte der Welt, und Izmit, die Perle der östlichen Marmara, sich mit der Vision ‚Zwei Städte, eine Karte‘ und ‚Stark City's Powerful Card', machte Hürriyet mit İBB einen Unterschied und drückte seine Zufriedenheit mit ihrer Zusammenarbeit in den Bereichen aus. In Bezug auf das gemeinsam mit BELBİM entwickelte Projekt sagte Hürriyet: „Das Projekt ‚Çınarkart', das in beiden Städten genutzt werden kann und sowohl Bürgern als auch Gewerbetreibenden von öffentlichen Verkehrsmitteln bis zum Einkaufen zugute kommt, ist ein sehr wichtiges Projekt für uns. Çınarkart ist eine Stadtkarte, die sowohl von unseren Mitarbeitern für die Ein- und Ausfahrt als auch von allen unseren Bürgern für Transport und Einkaufen verwendet werden kann. Wir werden auch zu unseren Handwerkern beitragen, mit denen wir eine Vereinbarung mit Çınarart treffen werden. Mit Çınarkart können unsere Bürger von allen unseren sozialen, sportlichen und kulturellen Aktivitäten mit Rabatt oder kostenlos profitieren. Wichtiger; Unser Çınarkart gilt auch überall dort, wo İstanbulkart in İstanbul vorbeifährt“.

KAPLAN STELLTE ÇINARKART VOR

Mit den Worten „Wir werden fünf Arten von Çınarkart haben“ listete Hürriyet sie wie folgt auf:

-Çınarkart; Es wird eine personalisierte Stadtlebenskarte sein, die jeder haben kann.

-Ermäßigte Çınarkart; Es wird an Benutzer vergeben, die das Recht haben, mit ermäßigten Tarifen in den öffentlichen Verkehrsmitteln in Istanbul zu reisen.

-Kostenlose Planecard; Es wird an Benutzer vergeben, die das Recht haben, mit einem kostenlosen Tarif in den öffentlichen Verkehrsmitteln in Istanbul zu reisen.

-Soziale Çınarkart; Es werden Prepaid-Karten von der Gemeinde Izmit für benachteiligte Familien in die Praxis eingeführt, wobei der Betrag auf sie geladen wird, um die Bedürfnisse der Familien wie Essen und Reinigung zu decken.

-Personal-PDKS-Karte; Es wird unserem Personal der Gemeinde Izmit übergeben und kann für den Transport in Istanbul und für Zahlungen außerhalb des Transports verwendet werden, indem TL oder ein im PDKS-System gültiges Abonnement geladen werden.

Günceleme: 30/11/2022 16:55

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen