Der Countdown für den traditionellen Qualitätskongress von KalDer läuft

Der Countdown für den KalDerin Traditional Quality Congress läuft
Der Countdown für den traditionellen Qualitätskongress von KalDer läuft

Der Qualitätsverband der Türkei (KalDer) bereitet sich darauf vor, den traditionellen Qualitätskongress in diesem Jahr zum 31. Mal zu veranstalten. Referenten des Kongresses, der unter dem Motto „Beyond Risk: Justice in Science, Industry and Society“ am 22. und 23. November im Kocaeli Congress Center abgehalten wird, veranstaltet von der Kocaeli Metropolitan Municipality mit Beiträgen der Kocaeli Chamber of Industry, haben mit der Bekanntgabe begonnen. Hauptredner des Kongresses, der vom KalDer-Vorsitzenden Yılmaz Bayraktar und vom TÜSİAD-Vorsitzenden Orhan Turan gehalten wird, ist Prof. DR. Er wird Özgür Demirtaş sein. In dem von Aygaz, Opet, Tüpraş und Metro Istanbul gesponserten Kongress werden 10 verschiedene Themen mit Experten in 10 verschiedenen Sessions diskutiert. Am Ende des zweitägigen Kongressmarathons werden die Turkish Excellence Awards ihre Besitzer finden. Darüber hinaus wird in diesem Jahr durch die Unterzeichnung einer ersten KalDer-Kongresserklärung nach dem Kongress veröffentlicht.

Der Qualitätskongress, der dieses Jahr zum 31. Mal von KalDer organisiert wird, der die Kultur der Exzellenz seit einem Vierteljahrhundert in einen Lebensstil verwandelt hat, findet am 22. und 23. November im Kongresszentrum Kocaeli unter dem Motto „Beyond Risk : Gerechtigkeit in Wissenschaft, Industrie und Gesellschaft“. Unterstützt von Aygaz, Opet, Tüpraş und Metro Istanbul als Goldsponsoren wird der Kongress mit Beiträgen der Industriekammer Kocaeli und der Stadtgemeinde Kocaeli organisiert; beherbergt führende Vertreter aus Wissenschaft, Hochschule und Wirtschaft.

Energie, Ernährung, Ressourcen und Ökonomie werden am ersten Kongresstag diskutiert.

Der Hauptredner des Kongresses, Sabancı University Chair of Finance Prof. DR. Özgür Demirtaş wird in seiner Rede über Wissenschaft und Rationalität und Seeing Risks wirtschaftliche Risiken zu vielen Themen bewerten, vom Krieg in der Ukraine bis zur Covid-19-Pandemie, vom Klimawandel bis zu sich ändernden technologischen Entwicklungen. Energie: Wie wird die Transformation sein? In der Sitzung erklärten KalDer-Vorstandsvorsitzender Yılmaz Bayraktar, ITU Energy Institute Head of Nuclear Research Department Prof. DR. Asiye Beril Tuğrul, Vorsitzender des Hohen Beirats der Türkonfed Şükrü Ünlütürk, Präsident des Pariser Bosporus-Instituts Dr. Bahadır Kaleağası wird die schwerste Energiekrise ansprechen, die die Welt in den letzten fünfzig Jahren erlebt hat. In der Sitzung Food: Towards 2030 Food Safety, moderiert von EWA Corporate Consulting-Mitbegründerin Dilek Emil, Vizerektor der Hacettepe University, Prof. DR. Vural Gökmen, der Vorsitzende der Food Rescue Association, Berat İnci, und der Vizepräsident der EBWE Türkei, Mehmet Uvez, werden die Risiken erörtern, denen das Ernährungssystem ausgesetzt ist, insbesondere der Klimawandel, und Möglichkeiten zur Überwindung dieser Risiken. Ressourcen: Wie stark ist die Kette? UND-Vizepräsident Fatih Şener war der Moderator der Sitzung, während Arda Polat, Beschaffungsdirektor der Turkish Economy Bank, und KeyLine Logistics-Gründer Dr. Kayıhan Turan wird auf die Bedeutung von Nachfrage und Wertschöpfungskette aufmerksam machen. Die letzte Sitzung des Tages, „Inklusivität: Eine widerstandsfähigere Wirtschaft“, wurde von IKV-Generalsekretär Dr. Während Çiğdem Nas sprechen wird, werden die Redner der Vorsitzende der Industriekammer von Kocaeli, Ayhan Zeytinoğlu, Bülent Özcan, General Manager des EU-Vorsitzes für Finanzielle Zusammenarbeit und Projektimplementierung des Außenministeriums, und Bahar Güçlü, International Agreements and Deputy General Manager des Handelsministeriums, sein.

Am zweiten Kongresstag werden Technologie, Einwanderung, Beschäftigung und ethische Werte diskutiert.

In der ersten Sitzung des zweiten Kongresstages, Technologie: Verantwortliche Technologie für die Zukunft, was getan werden muss, um sicherzustellen, dass Entwicklungen auf globaler Ebene integrativ, gerecht und zugänglich sind, unter der Moderation von Senem Kılıç, dem Vorsitzenden der KalDer-Zweigstelle in Izmir , Aslı Güreşçiler, General Manager von Equinix Turkey, und Mahir Yüksel, Vorstandsvorsitzender von Cyberthink, und Onur Eren, der Gründungspartner von Octagon, wird darüber sprechen. Bei der Sitzung Migration: Global Human Mobility hat der Gründungsdirektor des Bahçeşehir University Health, Society and Prevention Studies Center (CHSPS) Prof. DR. Nilüfer Narlı und Konda Research Board Member Bekir Ağırdır werden ein Bild der sich verändernden Gesellschaft auf globaler Ebene zeichnen. Beschäftigung: 5 Milliarden Beschäftigung wird von Nursel Ölmez Ateş, Präsident der Borusan Group Human, Communication and Sustainability Group, moderiert. Referenten der Sitzung werden Numan Özcan, Direktor des ILO-Büros in der Türkei, Başak Çalıkoğlu Akyol, stellvertretender Generaldirektor von Ford Otosan, Human Resources and Transformation Director, und Cem Sezgin, Leiter Human Management Services von Deloitte Türkei. Die Referenten der Sitzung „Beyond: Management: Managing Quality Risk“ sind Emin Direkçi, Vorsitzender der Niederlassung von KalDer Bursa, Hakan Konak, Vizepräsident und Vorstandsmitglied von TOYOTA BOSHOKU, Onur İncesahan, General Manager von Vakıf GYO, und Erhan Baş, General Manager von Genveon İlaç. Abschließend die Schlussrede des Kongresses, die erste Schiedsrichterin der Türkei mit FIFA-Abzeichen, Prof. DR. Tulip Medium reicht aus. In seinem Vortrag „Qualität als Lebensstil“ betonte Prof. DR. Orta wird die Bedeutung des Ethikkonzepts in der Wirtschaft und im Leben anhand der Metapher eines Fußballspiels ansprechen.

Die KalDer-Kongresserklärung wird erstmals veröffentlicht

In diesem Jahr unterstützen Aygaz, Opet, Tüpraş und Metro Istanbul den Qualitätskongress als Goldsponsoren. Bimser, Borusan Holding, Ercan Çelik, Socar, Otokoç und TEKA sind Silber-Sponsoren; Panasonic, ISG DIGITECH und IFS sind als Bronze-Sponsoren auf dem 31. Qualitätskongress vertreten. GTAlliance wird das Forschungssponsoring des Kongresses übernehmen, wobei Coco Cola und E-nocta der Service und KobiEfor der Mediensponsor sind. Auf dem Kongress, der mit Unterstützung des türkischen IMSAD, der Kocaeli Chamber of Industry, der Kocaeli Metropolitan Municipality, der Federation of Sectoral Associations und der Association for Quality Improvement in Health, KalDer, abgehalten wird, bereitet sich die Veröffentlichung einer Kongresserklärung darauf vor, neue Wege zu beschreiten Jahr betonte, wie wichtig es sei, die Risiken in der zu präsentierenden Präsentation zu sehen, und präsentierte die Ergebnisse im Zusammenhang mit dem Thema jeder Sitzung. Am Ende des zweitägigen Kongressmarathons werden die traditionellen Turkish Excellence Awards ihre Besitzer finden.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen