İZTAŞIT ist jetzt in Menemen

IZTASIT ist jetzt in Menemen
İZTAŞIT ist jetzt in Menemen

Das İZTAŞIT-Projekt, das die Stadtverwaltung von İzmir zum ersten Mal in Seferihisar mit dem Ziel durchführte, die umliegenden Bezirke in das öffentliche Verkehrsnetz einzubinden, startete nach Kiraz in Menemen. ESHOT-kontrollierte İZTAŞIT-Fahrzeuge wurden mit einer Zeremonie in Dienst gestellt. Minister Tunç Soyer, „Ein Projekt, das Izmir und Menemen durch eine Ära führte. Es ist ein Projekt, mit dem wir ein Beispiel für die gesamte Türkei im öffentlichen Verkehr setzen möchten. Weil es so viele Gewinner gibt“, sagte er.

Die Stadtverwaltung von Izmir setzt ihre Bemühungen fort, sichere, komfortable und wirtschaftliche öffentliche Verkehrsdienste bereitzustellen, und hat ihrem İZTAŞIT-Projekt einen weiteren Ring hinzugefügt. İZTAŞIT-Fahrzeuge, die erstmals im Dezember 2019 in Seferihisar und im März 2022 in Kiraz in Betrieb genommen wurden, wurden mit einer Zeremonie in Menemen in Betrieb genommen. Der Bürgermeister der Stadt Izmir nahm an der Zeremonie teil. Tunç SoyerDer Bürgermeister von Çiğli Utku Gümrükçü, der Bürgermeister von Narlıdere Ali Engin, der Bürgermeister von Kemalpaşa Rıdvan Karakayalı, der Bürgermeister von Dikili Adil Kırgöz, der Präsident der Fahrer- und Automobilkammer von Menemen, Hilmi Kurtoğlu, sowie Vorsteher und Bürger nahmen teil.

„Unser Schmerz ist groß“

Bei der Zeremonie sprach der Bürgermeister der Stadtverwaltung von Izmir Tunç Soyerbegann seine Rede mit der Erinnerung an den gestrigen Terroranschlag in Istanbul. Soyer sagte: „Wir waren in Aufregung, diesen Tag mit großer Begeisterung wie einen Feiertag zu feiern. Leider haben wir gestern in Istanbul einen schrecklichen Terroranschlag erlebt, bei dem diejenigen, die das neblige Wetter lieben, verletzt und verletzt wurden. Unser Schmerz ist groß. Es wird als Zahl erwähnt, aber wir wissen, dass jeder von ihnen eine Seele ist, eine Familie hat und jemandes Mutter und Vater ist. Deshalb ist unser Schmerz so groß. Ich wünsche, dass unsere verletzten Bürger so schnell wie möglich entlassen werden. Ich wünsche den Familien unserer Bürger, die ihr Leben verloren haben, Geduld und meiner Nation mein Beileid.

„Ein Projekt ohne Verlierer“

Mit dem Ausdruck, dass die İZTAŞIT-Fahrzeuge, für die die Tarife „Pay As You Go“, „A“ und „B“ gelten, ein Projekt sind, das eine neue Ära für İzmir und Menemen, den Präsidenten, eingeleitet hat Tunç Soyer, „Es ist ein Projekt, mit dem wir ein Beispiel für die gesamte Türkei im öffentlichen Verkehr setzen wollen. Denn es gibt so viele Gewinner. Rathaus gewinnt. Menemen Handwerker gewinnen. Bürger, die vom ÖPNV profitieren, gewinnen. Ein Projekt ohne Verlierer. Deshalb muss es wachsen und sich weiter entwickeln“, sagte er.

Handwerker trafen sich unter dem Dach der Genossenschaft

Bürgermeister Soyer erklärte, dass sie entschlossen seien, ein komfortables und ungehindertes öffentliches Verkehrsnetz in ganz İzmir aufzubauen, wie sie es vor ihrem Amtsantritt gesagt hatten, und sagte: „İZTAŞIT ist die Anpassung des Genossenschaftsmodells, das wir in der Landwirtschaft und im städtischen Wandel anwenden, an den öffentlichen Verkehr. Dieses Projekt hat eine sehr einfache Bedeutung; es ist Stärke in der Einheit. Unsere Minibus-Ladenbesitzer, die mit İZTAŞIT die öffentlichen Verkehrsmittel in den umliegenden Bezirken separat machen, stehen Schulter an Schulter und treffen sich unter dem Dach der Genossenschaft. Ich möchte mich auch bei den Handwerkern bedanken, die seit vielen Jahren getrennt sind, um zusammenzukommen.“

vier Grundprinzipien

Unterstreichend, dass sie vier Grundprinzipien für die Transportgenossenschaften festgelegt haben, die in dieses System aufgenommen werden, sagte Soyer; "Zuerst; Transport mit Fahrzeugen, die die Lebensqualität der Menschen in Izmir erhöhen. Letztere; Anwendung des von ESHOT festgelegten Preistarifs. Dritte; Bestimmung geeigneter Haltestellen und viertens Bereitstellung hochwertiger Dienstleistungen, um den Komfort der Einwohner von İzmir zu erhöhen. Unsere Bürger haben mit der Zusicherung der Metropolitan Municipality einen viel hochwertigeren Transportdienst erreicht.

„Ich verweise es auf das Gewissen der Menschen in Izmir“

Bürgermeister Soyer betonte, dass sie in einer Umgebung, in der fast jeden Tag mehr Treibstoff verbraucht wird und das Leben auf Kosten des Feuers geht, weiterhin Dienstleistungen und keine Ausreden erbringen, und verwendete die folgenden Ausdrücke: „Während die Lebenshaltungskosten so stark gestiegen sind, während die Inflation ist so hoch, dass einige Menschen die öffentlichen Verkehrsmittel der Stadtverwaltung von İzmir lahmlegen. Er tut sein Bestes, dies zu tun. Da die Metropolitan Municipality Finanzierungen bereitstellt und Mittel aus ihren Kassen an unsere Verkehrsunternehmen überträgt, damit der öffentliche Verkehr nicht gestört wird, entsteht natürlich ein Verlust. Dieses Mal beschuldigen sie ihn, zu sagen: ‚Warum tut dir weh?' Wirklich umwerfend. Einerseits werden Sie alles tun, um zu lähmen, und dann werden Sie fragen, warum es weh tut. Ich verweise diese Situation auf das Gewissen unserer Nation, der Menschen in Izmir. Wir pressen den Saft aus dem Stein, um den öffentlichen Nahverkehr unter diesen schwierigen Bedingungen aufrechtzuerhalten.“

„Unser Präsident hat sich um uns gekümmert“

Auch Hilmi Kurtoğlu, Präsident der Fahrer- und Autoherstellerkammer Menemen, wies angesichts der steigenden Kraftstoffpreise auf die Bedeutung dieses Projekts hin. Kurtoğlu erklärte, dass İZTAŞIT ein riesiges Projekt sei, und sagte: „Unsere Mitarbeiter, die den Service erhalten, werden billig, effizient und mit hoher Qualität transportiert. Auch unsere Handwerker wollen durch den Einstieg in das System ihr Einkommen steigern. Unsere Bus- und Minibus-Ladenbesitzer, die Fahrgäste befördern, haben unter den heutigen Bedingungen Verantwortung übernommen und das İZTAŞIT-Projekt angenommen. Minister Tunç SoyerDas ausdrücken. Sehr geehrter Bürgermeister, Sie haben an uns geglaubt, Sie haben uns vertraut. Es gehört dir. Personenbeförderung, Sie haben uns eine Ära geschenkt. Niemand sollte daran zweifeln, dass wir Izmir und unseren Leuten den besten Service bieten werden. Eine Studie, die Vorbildcharakter für unser Land haben wird. Diese Praxis in Izmir hat im Land keinen Präzedenzfall", sagte er.

Vorteile der İZMİRİM-Karte

Mit der Einführung von ESHOT-kontrollierten İZTAŞIT-Bussen endete die Zeit der Barzahlung in öffentlichen Verkehrsmitteln in Menemen, und das Reisen begann mit der İzmirim-Karte. Im Landkreis lebende Bürgerinnen und Bürger der Altersgruppe 60 und 65 Jahre, Behinderte, Studierende, Lehrkräfte und Angehörige des öffentlichen Dienstes der Sicherheits-/Sicherheitsklasse können von kostenfreien und vergünstigten ÖPNV-Fahrzeugen profitieren.

26 sogar 103-Bus

Gemäß dem von der Stadtverwaltung von Izmir und der Menemen Motor Carriers Cooperative No. 34 unterzeichneten Vertrag wurde mit der Bereitstellung von Transportdiensten mit insgesamt 26 Bussen auf 103 Linien begonnen. İZTAŞIT-Fahrzeuge, Fahrer und Genossenschaftsmanagement, in dem auch 26 Fahrerinnen arbeiten werden, arbeiten unter der Aufsicht der ESHOT-Generaldirektion. Alle Schulungen für ESHOT-Fahrer werden regelmäßig auch für İZTAŞIT-Fahrer durchgeführt. Transportpläne werden vom Verkehrsministerium der Stadt Izmir und der Generaldirektion von ESHOT erstellt. Die Fahrzeuge von İZTAŞIT werden auf den Linien verkehren, die mit Menemen und Umgebung, dem Busbahnhof von İzmir und Bornova verbunden sind. Da der Transportdienst mit Fahrzeugen beginnt, die den Rechtsvorschriften entsprechen, werden unregelmäßige Stop-and-Go-Kleinbusse eingestellt und die Fahrgast- und Verkehrssicherheit wird erhöht.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen