Sturm- und Sintflutwarnung für Istanbul um XNUMX Uhr

Sturm- und Regenwarnung um XNUMX Uhr für Istanbul
Sturm- und Sintflutwarnung für Istanbul um XNUMX Uhr

Ab Donnerstagmittag soll der Wind in Istanbul stärker werden und in Form eines Sturms wehen, begleitet von sintflutartigem Regen. Während IMM die notwendigen Vorkehrungen gegen widrige Wetterbedingungen traf, wurden die Einwohner von Istanbul vor möglichen Störungen des Luft- und Seeverkehrs sowie vor widrigen Umständen wie Umkippen, Fliegen und Rauchgasvergiftung gewarnt.

Meteorologischen Daten zufolge bereiten sich Istanbul und die westlichen Regionen unseres Landes darauf vor, vom zukünftigen Tiefdruckgebiet über dem zentralen Mittelmeer betroffen zu sein. Aus diesem Grund wird der derzeit leicht aus Süden wehende Wind voraussichtlich ab Donnerstagmittag stärker und zeitweise in Form eines Gewitters, begleitet von zeitweiligen Schauern, wirksam werden.

Es wird angegeben, dass der Sturm, der mit einer Geschwindigkeit von 40-65 km pro Stunde wehen soll, bei kurzfristigen Bewegungen zu einem starken Sturm von 70-75 km werden kann. IMM wird seine Teams auf dem Feld bereithalten, die ab Donnerstag gegen die Negativitäten eingreifen werden, die durch Stürme und starken Regen auftreten können.

Die Bewohner von Istanbul wurden auch vor möglichen Störungen des See- und Flugverkehrs durch starke Winde sowie vor unerwünschten Ereignissen wie Dachfliegen, Baum- und Mastumstürzen und Rauchgasvergiftung gewarnt.

Andererseits wird aufgrund des Systems, das das warme und regnerische Wetter des Südens in unsere Region transportiert, erwartet, dass die erwarteten Regenfälle bis Dienstag anhalten und die Temperaturen voraussichtlich im Bereich von 15-18 ° C bleiben werden nächste Woche. Es wird geschätzt, dass die Lufttemperaturen in Istanbul bis zum 21. November um die saisonalen Normalwerte liegen und zwischen dem 21. und 30. November um 1 bis 3 °C unter den saisonalen Normalwerten liegen werden.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen