Der Countdown für die Bau- und Stadtumbaumesse „Rescon Expo“ läuft

Der Countdown für die Rescon Expo, Messe für Bauwesen und Stadtumbau hat begonnen
Der Countdown für die Bau- und Stadtumbaumesse „Rescon Expo“ läuft

Der Countdown für die Construction and Urban Transformation Fair -Rescon Expo, die von İZFAŞ und der Nobel Expo Fair organisiert wird und von der Stadtverwaltung von İzmir ausgerichtet wird, hat begonnen. Bürgermeister Soyer sagte, dass sie das städtische Transformationsmodell erklären werden, das İzmir auf der Grundlage der Transformation vor Ort und 22-prozentiger Übereinstimmung auf der Messe vom 25. bis 100. Dezember umgesetzt hat: „Sobald ich mein Amt angetreten habe, haben wir beschleunigte die städtischen Transformationsarbeiten. Wir arbeiten weiterhin in 6 Regionen mit dem Geist der Mobilisierung.“

Die Stadtverwaltung von Izmir organisiert eine Bau- und Stadttransformationsmesse. Es wurde auf der Real Estate, Construction and Urban Transformation Fair - Rescon Expo Historical Coal Gas Factory vorgestellt, die vom 22. bis 25. Dezember in Zusammenarbeit mit İZFAŞ und Nobel Expo Fuarcılık von der Stadtverwaltung von Izmir veranstaltet wird. Bürgermeister der Stadtverwaltung von Izmir Tunç SoyerDer Bürgermeister von Konak, Abdül Batur, der Bürgermeister von Bornova, Mustafa İduğ, Vertreter des Immobilien-, Bau- und Stadtumbausektors, Kammern, Verbände und politische Parteien nahmen an dem von veranstalteten Treffen teil.

„Stadterneuerung auf 6 Hektar Land in 248 Regionen“

Die Stadtverwaltung von Izmir wird auf der Messe umfassend das einzigartige städtische Transformationsmodell auf der Grundlage von Genossenschaften und hundertprozentigem Konsens erläutern. Tunç Soyer, sagte, dass sie gleich nach ihrem Amtsantritt den urbanen Wandel in Izmir beschleunigt hätten. Bürgermeister Soyer sagte: „Wir setzen unsere urbanen Transformationsarbeiten mit einem Geist der Mobilisierung auf einer Gesamtfläche von 248 Hektar in sechs Regionen von İzmir fort. Unser langfristiges Ziel bei der Erneuerung des Gebäudebestands von Izmir ist es, die Widerstandsfähigkeit der Stadt gegenüber allen Arten von Katastrophen zu erhöhen. Izmir zu einer Geographie der Harmonie zu machen, in der das Leben ruhig fließt. Deshalb haben wir unsere Stadt zur weltweit ersten Citta Slow Metropolis erklärt. Citta Slow Metropol, das eine radikale Überarbeitung des Urbanisierungsstils und der Ziele von Izmir bedeutet, ist auch eine Beschreibung der Städte der Zukunft.“

„Wie wird ein zirkuläres Stadtleben möglich sein?“

Der Präsident sagte, dass die Urbanisierung in den kommenden Jahren zunehmen werde Tunç Soyer Er fuhr fort: „Es besteht nicht die geringste Möglichkeit, dass unsere Stadtbevölkerung in ländliche Gebiete zurückkehrt. Andererseits bringt die Konzentration von Millionen Menschen in Städten globale Krisen wie Klimakrise, Epidemie, Migration und Hunger mit sich. Es gibt nur einen Weg, dieses Problem zu lösen. Entwicklung unserer Städte als Teil natürlicher Ökosysteme. Wir brauchen dringend eine Antwort auf die entscheidende Frage: Wie wird ein zirkuläres Stadtleben möglich? Als Bürgermeister von Izmir mit seinen über 4 Millionen Einwohnern weiß ich, dass dies keine einfache Frage ist. Wenn wir jedoch unsere Existenz in Städten fortsetzen wollen, müssen wir uns für die schwierige entscheiden. Unsere großartigen Städte sind dazu bestimmt, sich wie Krebszellen dieser außergewöhnlich schönen Welt zu verhalten. Wir müssen viel mutiger sein, unsere Städte als Räume zu entwickeln, die als integraler Bestandteil des Netzes des Lebens fungieren. Wir nennen es zirkulären Urbanismus.“

„Wir müssen die Transformation gemeinsam schaffen“

Bürgermeister Soyer erinnerte daran, dass er auf dem Treffen der Europa-Mittelmeer-Regional- und Kommunalversammlung in Izmir zur Gründung einer Allianz für zirkuläre Kulturstädte aufgerufen hatte, und sagte: „Izmir, die erste Citta-Slow-Metropole der Welt, wird ihren Kampf zu diesem Thema zunehmend gemeinsam mit fortsetzen andere führende Städte des Mittelmeers. Der Grund, warum ich diese Arbeiten besonders hervorhebe, ist folgender … Wir können in dieser Angelegenheit keinen einzigen Schritt tun, ohne Verantwortung für unsere Stakeholder, die Unternehmen hier, all die wertvollen Vertreter und natürlich die wertvollen Mitarbeiter dieser Branche zu übernehmen. Wir müssen diese schwierige, aber notwendige Transformation gemeinsam erreichen. Für die Sektoren Immobilien, Bauwesen und Stadtumbau gibt es nur eine Chance, sich selbst zu erhalten. Der Bildung von Städten zu dienen, die im Einklang mit der Natur wachsen.“

Erschwingliche Investitionsmöglichkeit

Besucher haben die Möglichkeit, alle Projekte unter einem Dach auf der Messe zu erleben, die so organisiert ist, dass sie Lösungen für die Entwicklung des Immobiliensektors bereitstellt und die Unterstützung des Sektors für die Transformation vor Ort beschleunigt. Er wird die Projekte mit Musterwohnungen sehen. Auf der Messe werden viele Innovationen stattfinden, die zur Bildung moderner und zivilisierter urbaner Elemente im Urbanisierungsprozess beitragen werden. Auf der Rescon Expo können sowohl Endverbraucher als auch Unternehmenskäufer die Möglichkeit sehen, Investitionen zu tätigen, die zu ihrem Budget passen.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen