IMM startet Kampagne „Transportation Support Package“.

IMM startet Kampagne „Transportation Support Package“.
IMM startet Kampagne „Transportation Support Package“.

Eine neue Anwendung wurde der Anwendung „Ausstehende Rechnung“ hinzugefügt, die von der Stadtverwaltung von Istanbul für Einwohner von Istanbul implementiert wurde, die während der Pandemiezeit Unterstützung beantragten und Schwierigkeiten hatten, ihre Rechnungen zu bezahlen. Für Bürger, die Schwierigkeiten bei der Bereitstellung von Verkehrsmitteln haben, wurde eine Kampagne „Transportation Support Package“ gestartet.

IMM-Präsident Ekrem İmamoğluDie von angekündigten Sozialhilfepakete „Wir lassen niemanden in Istanbul in Schwierigkeiten“ erreichen die Bürger weiterhin. 61 Millionen 193.970 TL für „Ausstehende Rechnung“, 13 Millionen 380.450 TL für „Family Package Support“, 9 Millionen 661.000 TL für das „Mutter-Baby-Support-Paket“, 7 Millionen 231.500 TL für das „Education Support Package“ wurden an Bedürftige geliefert .

300 TL TRANSPORTUNTERSTÜTZUNG

Ein „Transportunterstützungspaket“ wurde zu den 4 Unterstützungspaketen hinzugefügt, die Millionen von Einwohnern Istanbuls erreichten. 300 TL wurden für Bürger gezahlt, die Schwierigkeiten haben, die Transportgebühr in der Stadt zu bezahlen. Nachdem das Hilfsmittel auf der Istanbulkart des bedürftigen Bürgers hinterlegt ist, wird dieser per SMS informiert. Im Rahmen des Transportunterstützungspakets beträgt das in diesem Monat anstehende Unterstützungspaket 97 175 9. Das entsprechende Unterstützungspaket in diesem Monat beträgt 607 15 2. Und 882.00 Millionen XNUMX TL wurden in den letzten XNUMX Tagen an die Bürger gezahlt. Wer die Kampagne unterstützen möchte, kann dies über die Website askidafatura.ibb.gov.tr/ulasim-destek tun.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen