In der Praxis eingesetzte Raketensysteme Hisar A+ und Hisar O+

In der Praxis eingesetzte Hisar A- und Hisar O-Zündersysteme
In der Praxis eingesetzte Raketensysteme Hisar A+ und Hisar O+

HİSAR A+ und HİSAR O+ Systems nahmen aktiv an der Luftverteidigungs-Befehls- und Kontrollübung der Landstreitkräfte teil. HİSAR A+ (Low Altitude Air Defense Missile System) und HİSAR O+ (Medium Altitude Air Defense Missile System) Systeme, die mit inländischen und nationalen Ressourcen entwickelt und ab 2021 in den Bestand aufgenommen wurden, beeindrucken weiterhin mit ihren Fähigkeiten.

Die Luftverteidigungs-Raketensysteme HİSAR A+ und HİSAR O+, die einen wichtigen Schritt in der mehrschichtigen Luftverteidigung der Türkei darstellen, wurden mit all ihren Elementen an die türkischen Streitkräfte geliefert. Das Luftverteidigungssystem HİSAR O+ zerstörte das Hochgeschwindigkeitsziel in großer Höhe im letzten Abnahmeschuss, bevor es im Dezember 2021 in das Inventar aufgenommen wurde. Das HİSAR O+-System wurde mit all seinen Elementen mit voller Kapazität an das Land Forces Command geliefert und in Betrieb genommen.

Laut der Erklärung des Verteidigungsministeriums auf ihren Social-Media-Konten nahmen HİSAR A+ und HİSAR O+ Systems aktiv an der vom Land Forces Command organisierten Luftverteidigungskommando- und Kontrollübung der Landstreitkräfte teil.

Hallo Sara

Im Rahmen der Übung stellten die Elemente HİSAR A+ und HİSAR O+ erneut ihre Fähigkeiten im taktischen Einsatz unter Beweis und zeigten, dass sie ein ernstzunehmender Kraftmultiplikator in der Luftverteidigung des Landes sind. Neben den Massenproduktionsaktivitäten für Systeme wird auf Hochtouren an neuen Fähigkeiten gearbeitet.

HİSAR A+

Nachdem die Raketenstartsysteme in Koordination mit dem Firing Management Device im HİSAR A+-Projekt gearbeitet und die Raketen in das Inventar aufgenommen wurden, wird das Self-Propelled Autonomous Low Altitude Air Defense Missile System (Autonomous HİSAR A+), das alle erforderlichen Subsysteme umfasst, sein alleine funktionieren konnte, wurde auch geliefert. Ab Juli 2021 wurden alle Elemente des HİSAR A+ Systems an die türkischen Streitkräfte geliefert. Das autonome HİSAR A+ wird die Luftverteidigungsmission von gepanzerten mechanisierten und mobilen Einheiten durchführen. Das System zeichnet sich durch seine Fähigkeit aus, sich in schwierigem Gelände zu bewegen, schnell die Position zu wechseln, kurze Reaktionszeiten zu haben und eine Aufgabe alleine auszuführen.

HİSAR O+

Das HİSAR-O+-System verfügt standardmäßig über 18 (3 Trägerraketen) auf Batterieebene und 54 (9 Trägerraketen) Abfangraketen auf Bataillonsebene. Das System, das eine Kampfjet-Erkennungs- und Verfolgungsentfernung von 40-60 km hat, kann >60 Ziele verfolgen. Das System hat eine maximale Reichweite von 25 km mit IIR-Lenkflugkörpern und ca. 25-35 km mit RF-Lenkflugkörpern.

Dem Luftverteidigungs-Raketensystem HİSAR O+ war es gelungen, das Hochgeschwindigkeitsziel in großer Höhe im letzten Abnahmeschuss vor dem Eintritt in das Inventar zu zerstören. Somit hatte HİSAR O+ seine Abnahmetätigkeiten abgeschlossen und war mit all seinen Elementen und mit voller Kapazität einsatzbereit. HİSAR A+ wurde erstmals an HİSAR-Luftverteidigungsraketensysteme geliefert. Das Langstrecken-Luftverteidigungssystem SİPER, dessen Testbeschuss fortgesetzt wird, soll 2023 einsatzbereit sein.

Quelle: Defenceturk

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen