Kontaktlose Reisezeit begann in Eskişehir mit virtuellem Eskart und Kreditkarte

Kontaktlose Reisezeit begann in Eskisehir mit virtuellem Eskart und Kreditkarte
Kontaktlose Reisezeit begann in Eskişehir mit virtuellem Eskart und Kreditkarte

Eine neue Ära hat in den Straßenbahnen und Bussen begonnen, die täglich von Zehntausenden von Bürgern in Eskişehir bevorzugt werden. Die Metropolitan Municipality kündigte die Neuerungen im System über ihre Social-Media-Konten an und gab bekannt, dass ab dem 15. November die kontaktlose Fahrtzeit mit Virtual Eskart und Kredit- / Debitkarte in öffentlichen Verkehrsmitteln begonnen hat.

Die Infrastruktur und die Geräte des elektronischen Fahrgelderfassungssystems wurden von der Stadtverwaltung erneuert und technologische Entwicklungen in das System aufgenommen. Mit dem neuen System wird die Zugänglichkeit einfacher, und ab dem 15. November können die Fahrgäste die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, ohne eine physische Karte zu benötigen. Metropolitan Municipality, die über ihr Social-Media-Konto eine Erklärung zu diesem Thema abgegeben und die Details auf ihrer Website geteilt hat, im Rahmen des erneuerten Systems, Einweg-QR-Tickets in öffentlichen Verkehrsmitteln, 2-3-4-5 Boarding Tickets, Virtuelles Eskart und QR-Code / NFC und kontaktlose Debit- / Kreditkarten aller Banken. Er gab an, dass der Reisezeitraum mit begann

Hakan Murat Bayındır, General Manager von ESTRAM, erklärte, dass das neue System die Zugänglichkeit verbessern und die Bürger alle Transaktionen ohne die Notwendigkeit eines physischen Zentrums oder einer Ladestelle durchführen könnten, dass das Aufladen von Visa und Guthaben problemlos über ESTRAM Mobile erfolgen kann. Über die Neuerungen informierte Bayındır: „Wir freuen uns auch über das neue System, an dem wir im Einklang mit den Erwartungen unserer Bürger seit langem arbeiten. Wir glauben, dass das System, das viele Innovationen bringt, die Transaktionen unserer Bürger, insbesondere derjenigen, die Smartphones verwenden, in öffentlichen Verkehrsmitteln erleichtern wird. Um Informationen über das neue System zu geben, können unsere Passagiere zunächst kontaktlos reisen, indem sie ihre eigenen virtuellen Karten erstellen, ohne dass ein physisches Eskart erforderlich ist. Dank der von uns aktualisierten ESTRAM Mobile-Anwendung ist es möglich, die von den Entwertern ausgegebenen Codes mit dem Telefon mit der Option Bezahlen mit QR-Code zu scannen oder einfach das Telefon zum Entwerter zu scannen, ohne dies überhaupt tun zu müssen NFC-fähige Telefone. Darüber hinaus ist das Reisen mit Kredit- und Debitkarten eine weitere Innovation, von der wir glauben, dass viele unserer Bürger sie nutzen werden. Dank dieses Systems können wir kontaktlose Kredit- und Debitkarten verwenden, die sich an unser Leben angepasst haben, insbesondere während des Pandemieprozesses. Unsere Bürger können von den öffentlichen Verkehrsmitteln profitieren, indem sie ihre kontaktlose Karte vom Validator lesen lassen, ohne dass sie ein physisches Eskart oder unsere mobile Anwendung benötigen.“ Bayındır erklärte, dass der Prozess zum Aufladen von Visa und Guthaben dank des Systems auch über ESTRAM Mobile erfolgen könne, und erklärte, dass er glaube, dass das neue System dem öffentlichen Nahverkehr großen Komfort bieten werde.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen