Was ist globale Schwärzung, wie wurde sie entdeckt? Was sind die Auswirkungen auf die globale Erwärmung?

Was ist globale Verdunkelung und wie wurde sie entdeckt? Welche Auswirkungen hat sie auf die globale Erwärmung?
Was ist globale Verdunkelung, wie wurde sie entdeckt, was sind ihre Auswirkungen auf die globale Erwärmung

Ein weiteres Problem wie Klimawandel und globale Erwärmung ist die globale Verdunkelung. Wenn wir globale Verdunkelung definieren; Wir können sagen, dass es sich um ein Umweltproblem handelt, das auftritt, wenn das Sonnenlicht, das die Erde erreicht, durch verschiedene Partikel blockiert und somit reduziert wird.

Die Sonne, die eines der wichtigsten Dinge ist, die die Kontinuität des Lebens auf der Welt gewährleisten, hat Schwierigkeiten, ihr Licht und ihre Wärme an die Welt zu liefern. Grund dafür ist die Ansammlung verschiedener Teilchen, die das Licht der Sonne zwischen Sonne und Erde brechen.

Diese Partikel können Feinstaub sein, dh Kohlenstoffprodukte und Ruß, die aus Industrieanlagen, Flugzeugen und Fahrzeugabgasen stammen. Mit dem Eintritt dieser Partikel in die Atmosphäre nahm das Licht ab, das die Erde erreichte, und diese Situation reicht bis in die 1950er Jahre zurück. Global Dimming wird auch optimistischer als Global Dimming bezeichnet.

Wie wurde die globale Verdunkelung entdeckt?

Die globale Verdunkelung wurde erstmals 1980 von einem israelischen Agrarbiologen namens Gerald Stanhill entdeckt. Beim Vergleich des Sonnenlichts, das Israel in den 1950er und 1980 erhielt, stellte Gerald fest, dass das Sonnenlicht 1980 um 22 Prozent abnahm, und begann, die Faktoren zu untersuchen, die dies verursachen könnten.

Beeinflusst die globale Verdunkelung die globale Erwärmung positiv oder negativ?

Globale Verdunkelung und globale Erwärmung sind Konzepte, die die Zerstörung der Welt als Ergebnis menschlicher Aktivitäten ausdrücken. Durch die Auswirkungen der globalen Erwärmung schmelzen Gletscher, der Meeresspiegel steigt, große Wassermengen auf der Erde verdunsten und vermischen sich mit der Atmosphäre, und starke Winde und Tsunamis können auftreten. Globale Erwärmung bedeutet, dass sich die Welt mehr als normal erwärmt, während globale Verdunkelung bedeutet, dass die Welt kein Licht von der Sonne empfangen kann. Diese beiden Konzepte können tatsächlich eine treibende Kraft erzeugen, die die Wirkung des anderen zerstören kann. Global Dimming kann die negativen Auswirkungen der globalen Erwärmung irgendwie verlangsamen, aber diese Verlangsamung kann nicht als ausreichend bezeichnet werden. Um die globale Verdunkelung zu verhindern, ist es notwendig, ernsthafte Maßnahmen gegen die Menge der in die Atmosphäre freigesetzten Kohlenstoffpartikel zu ergreifen.

Wissenschaftler konnten keinen Konsens über die Beziehung zwischen globaler Erwärmung und globaler Verdunkelung erzielen. Im Moment ist die allgemeine Ansicht, dass die Auswirkungen der globalen Erwärmung aufgrund der Auswirkungen der globalen Verdunkelung weniger sichtbar sind, aber dies ist eine vorübergehende Sache. Wissenschaftler warnen davor, dass sich die Auswirkungen der globalen Erwärmung mit der Zeit beschleunigen werden und dass an dieser Stelle Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden sollten.

Wissenschaftler des NASA Space Sciences Institute geben außerdem an, dass die Erde aufgrund der globalen Erwärmung jetzt sowohl dunkel als auch heiß ist.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen