Surfer versammelten sich zum Schutz des natürlichen Lebens in Alaçatı

Surfer versammelten sich, um das natürliche Leben in Alacati zu schützen
Surfer versammelten sich zum Schutz des natürlichen Lebens in Alaçatı

Während der PWA Slalom World Cup mit dem Leitthema „Let the Alaçatı Wind Never End“ in der Kategorie Kinder und Jugend abgehängt wurde, organisierte Audi Eröz, einer der Sponsoren der Organisation, eine Veranstaltung, um die Bemühungen zum Schutz der PWA zu unterstützen Region.

Bei der Veranstaltung unter der Leitung von Serap Yurdaer Erboy, der sich für den Schutz der Natur in Alaçatı einsetzt und Autor des Buches „Alaçatı Birds“ ist, konnten die Athleten nicht nur die Vögel beobachten, sondern auch wertvolle Informationen über die Region sammeln. Zur Erinnerung an diesen Tag wurde allen Teilnehmern das Buch „Hello I'm Long Leg“ von Defne Ongun Muminoğlu als Geschenk überreicht. Organisiert von der Çağla Kubat Windsurf Academy in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Jugend und Sport, der Stadtverwaltung von İzmir, der Stadtverwaltung von Çeşme und dem türkischen Segelverband, fand Ende letzter Woche zum ersten Mal in unserem Land der PWA Slalom World Cup statt.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen