Unterricht in Düzce, Bolu, Sakarya und Zonguldak nach dem Erdbeben in Düzce ausgesetzt

Nach dem Erdbeben in Duzce wurde die Bildung in Duzce, Bolu, Sakarya und Zonguldak ausgesetzt
Unterricht in Düzce, Bolu, Sakarya und Zonguldak nach dem Erdbeben in Düzce ausgesetzt

Nach dem Erdbeben der Stärke 5.9, das sich am Morgen in Düzce ereignete, dauern die Nachbeben an. In vier Städten wurde der Unterricht für einen Tag ausgesetzt.

Nach dem Erdbeben mit einer Stärke von 04.08, das sich um 5.9 Uhr morgens ereignete, wurde das Training in Düzce, Bolu, Sakarya und Zonguldak für einen Tag unterbrochen.

Der Gouverneur von Duzce, Cevdet Atay, gab auf seinem Social-Media-Account eine Erklärung ab: „Aufgrund des Erdbebens wurde der Unterricht in allen Bildungseinrichtungen in unserer gesamten Provinz aus Vorsichtsgründen für einen Tag ausgesetzt. Behinderte und schwangere Beamte, die im öffentlichen Sektor arbeiten, werden ebenfalls als beurlaubt angesehen. Herzlichen Glückwunsch an uns alle.“ die Sätze verwendet.

Der Gouverneur von Sakarya, Çetin Oktay Kaldirim, gab bekannt, dass aufgrund des Erdbebens in Düzce Gölyaka der Unterricht in der Stadt für einen Tag ausgesetzt wurde. In einer Erklärung auf seinem Social-Media-Account sagte Kaldirim:

„Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, aufgrund des Erdbebens, das sich in Düzce ereignete und in unserer Stadt zu spüren war, wurde der Unterricht am 23. November 2022 in allen Bildungseinrichtungen in unserer ganzen Stadt vorsorglich für einen Tag ausgesetzt. Gute Besserung allen meinen Landsleuten.“

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen