Mit SpeedRay dauert es 52 Minuten, um von Beylikdüzü nach Sabiha Gökçen zu gelangen

Von Beylikduzun nach Sabiha Gökcene in Minuten mit Geschwindigkeit
Mit HIZRAY dauert die Fahrt von Beylikdüzü nach Sabiha Gökçen 52 Minuten

Bürgermeister der Stadtverwaltung Istanbul (IMM) Ekrem İmamoğluteilte Informationen über HızRay, eines seiner verrückten Projekte. İmamoğlu erklärte, dass das HızRay-Projekt, das die U-Bahn-Linien auf der Nord-Süd-Achse der Stadt und Istanbul von Ost nach West verbinden wird, zu Ende gegangen ist.

In seiner Erklärung verwendete İmamoğlu die folgenden Aussagen: Unter Hinweis darauf, dass Eisenbahnsysteme eine nationale Angelegenheit sind, sagte İmamoğlu: „Das gerade gezeigte Foto ist ein zeitgenössisches Bild. Diese Linie, die HIZRAY verbindet, erreicht von hier aus Beylikdüzü – Esenyurt Square, erreicht Saadetdere und mündet in die Beylikdüzü TÜYAP-Linie; Die Tatsache, dass HIZRAY von Beylikdüzü durch Esenyurt fährt und 13 U-Bahnlinien kürzt und Sabiha Gökçen in 52 Minuten erreicht, ist für diese Stadt sehr vorteilhaft. Mit anderen Worten, die Urbanisierung in der Stadt, die Lebensqualität, ist keine Stadt, die den Norden erzwingt, sondern eine glückliche Stadt in sich selbst. Mit anderen Worten, wir können diese Stadt nicht zu einer Stadt mit 30-35 Millionen Menschen machen. Canal Istanbul oder so etwas sind Freaks... Eine neue Bevölkerung von 2-3 Millionen, ihre Infrastruktur, ihre U-Bahn, die Systeme, die sie umwerfen wird, darüber reden wir nie. Insofern ist es unerlässlich, dass jeder gute Schritt, den wir gehen, keine Belastung für die Zukunft Istanbuls ist, sondern ein Schritt, der die Last verringert. Unsere Kinder und Jugendlichen wollen in einer solchen Stadt leben. Er möchte nicht in einer anders beschriebenen Stadt leben. Das ist sehr klar. In dieser Hinsicht werden wir, wenn wir dies erreichen, eine Stadt mit viel schöneren, glücklicheren Menschen, leichter Erreichbarkeit und einer hohen Lebensqualität schaffen.“

Ähnliche Anzeigen

1 Kommentare

  1. Dieselben Nachrichten kursierten im Jahr 2020, aber ist das Projekt bereit? Oder sind das nur PR-News? Sie haben unsere U-Bahn hier gestrichen, Herr Präsident, es ist nicht schön, mit den Nachrichten Geschäfte zu machen.

Bewertungen