Emirates A380 begrüßt Tausende von Besuchern auf der Bahrain Air Show

Emirates A hat Tausende von Besuchern auf der Bahrain Aviation Exhibition empfangen
Emirates A380 begrüßt Tausende von Besuchern auf der Bahrain Air Show

Fast 380 Menschen besuchten die Emirates A2022 während ihrer zweitägigen Ausstellung auf der Bahrain International Air Show (BIAS) XNUMX. Gewerbliche Besucher, Flugbegeisterte und andere an der Messe interessierte Besucher werden das Beste vom Besten genießen, einschließlich der neuen Kabine der Premium Economy Class der Fluggesellschaft, die sich durch luxuriöse Ledersitze, stilvolle Holzdetails, großzügige Sitzabstände und leicht zugängliche Ladestationen auszeichnet , der größte Bildschirm am Himmel und viele weitere sanfte Berührungen.Sie hatten die Möglichkeit, ihre neuen und exklusiven Produkte zu begutachten.

Neben dem Flaggschiff A380 präsentierte die Emirates Pilot Training Academy auch den Embraer Phenom 100EV Trainer. Das Flugzeug wurde von vielen potenziellen Fliegern besucht, die ihre Karriere als Piloten fortsetzen wollten.

Am ersten Tag der Flugschau unterzeichneten Emirates und Gulf Air offiziell die Codeshare-Vereinbarung und begannen damit ihre Beziehung. Im Rahmen der Vereinbarung können Passagiere von Gulf Air eine Reihe von Emirates-Zielen in Europa, Afrika, Südamerika und dem Fernen Osten über Dubai erreichen. Die Vereinbarung wurde vom Präsidenten der Emirates Airline, Sir Tim Clark, und dem CEO von Gulf Air, Kapitän Waleed Al Alawi, unter Beteiligung des Vorsitzenden der Gulf Air Group, Zayed Al Zayani, und hochrangiger Vertreter beider Fluggesellschaften unterzeichnet.

Emirates verfügt über die größte Airbus A380-Flotte. Etwa 80 Flugzeuge sind im aktiven Dienst und fliegen 25 Ziele in 37 Ländern an. Bis Ende 2022 sollen weitere Länder mit dem Doppeldeckerflugzeug angeflogen werden. Emirates, das 120 Milliarden US-Dollar in Flugerfahrung investiert hat, wird ab diesem Monat mehr als XNUMX seiner Flugzeuge mit Premium Economy-Sitzen umrüsten. Im Rahmen des Programms werden mehr Lebensmittel und nachhaltigere Optionen angeboten.

Emirates, das seit 2000 Flüge nach Bahrain durchführt, führt derzeit drei tägliche Flüge zwischen Dubai und dem Bahrain International Airport durch. Emirates hat mit seinem Flaggschiff A380 Flüge nach Bahrain gestartet, um verschiedene besondere Anlässe zu feiern, darunter die Nationalfeiertage im Königreich.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen