2022 war ein gutes Jahr für den Heißluftballontourismus in der Türkei

Es war ein gutes Jahr für den Heißluftballontourismus
2022 war ein gutes Jahr für den Heißluftballontourismus in der Türkei

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Adil Karaismailoğlu, gab bekannt, dass der Heißluftballontourismus im 2022-Monats-Zeitraum des Jahres 10 die Zeit vor der Epidemie überschritten habe und 32 309 Passagiere mit Heißluftballons flogen, bei insgesamt 660 kommerziellen Flügen.

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Adil Karaismailoğlu, gab eine Erklärung zu den Heißluftballonstatistiken für den Zeitraum Januar bis Oktober dieses Jahres ab. Minister Karaismailoğlu brachte zum Ausdruck, dass 2022 ein gutes Jahr in Bezug auf den Heißluftballontourismus sei: „Die einzigartige Natur der Türkei; Heißluftballonflüge, die die Möglichkeit bieten, Pamukkale, Kappadokien und das Çat-Tal zu beobachten, erregten große Aufmerksamkeit. Im Jahr 2020 waren wir aufgrund der Auswirkungen der Covid-19-Epidemie mit einem Rückgang aller Transportmittel konfrontiert. Da die Auswirkungen des Epidemieprozesses noch andauern, obwohl sich der Tourismussektor nicht vollständig erholen konnte, haben wir diesen Prozess in Bezug auf den Heißluftballontourismus in einem kurzen Zeitraum von 2 Jahren hinter uns gelassen. Die Zahlen für 2019 haben wir in den letzten 2022 Monaten des Jahres 10 sehr komfortabel erreicht. Im Heißluftballontourismus in Kappadokien haben wir den Rekord für die Anzahl der Passagiere gebrochen, die wir 2019 im 2022-Monats-Zeitraum von 10 gebrochen haben. Während wir im Jahr 2019 insgesamt 586 Heißluftballonpassagiere bedienten, haben wir die Zahl der Passagiere im Zeitraum Januar bis Oktober dieses Jahres auf 367 erhöht. Wir erwarten bis Ende 590 eine Zahl von 887 Passagieren.“

EIN REKORD BEI DER ZAHL DER BALLONPASSAGIERE

Verkehrsminister Karaismailoğlu wies darauf hin, dass sowohl die Zahl der Flüge als auch die Zahl der Passagiere jedes Jahr steigen, und sagte: „Der Heißluftballontourismus wächst jedes Jahr. Obwohl der Ausbruch der Epidemie den Sektor negativ beeinflusst hat, nimmt der Heißluftballontourismus weiter zu. Im Jahr 2019 fanden insgesamt 25 487 510 kommerzielle Flüge statt und 384 2022 10 Passagiere nutzten Heißluftballons. Diese Zahlen beziehen sich auf die 27 Monate des Jahres 634; 590 887 4 Flüge und 153 61 426 Passagiere in Kappadokien, 603 7 Flüge und 776 32 390 Passagiere in Pamukkale, 660 Flüge und 79 2019 11 Passagiere in der Region Çat, insgesamt XNUMX XNUMX kommerzielle Flüge und XNUMX XNUMX XNUMX Passagiere. erreicht. Unsere Passagierzahlen liegen bereits um XNUMX Prozent über den Werten von XNUMX“, betonte er.

DER HEISSLUFTBALLON-TOURISMUS WÄCHST WEITER

Mit der Feststellung, dass die Heißluftballonindustrie, die einer der aufstrebenden Tourismuswerte der Türkei ist, von Tag zu Tag mit der Zahl der Passagiere und Flüge wächst, bezog Karaismailoğlu auch die Zahl der Trainings- und Trainingsflüge ein.

Karaismailoglu; „Auch die Heißluftballonindustrie wächst direkt proportional zur Zahl der Passagiere und Flüge. Die Zahl der Unternehmen, die an 3 verschiedenen Standorten in der Branche tätig sind, erreichte 2022 49. Mit dem Wachstum des Sektors waren insgesamt 4 Trainings- und Trainingsflüge, 19 46 in Kappadokien und 5 65 in Pamukkale, real. Wenn wir diese Zahlen mit den Zahlen vor der Pandemie vergleichen, sehen wir, dass die 2019 3 Trainings- und Schulungsflüge, die im Jahr 25 stattfanden und den Prozess vor der Pandemie abdeckten, im Vergleich zu den 2022-Monats-Zahlen von 10 um 67.4 Prozent gestiegen sind.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen