Stadtkrankenhaus Ankara Etlik eröffnet

Notfall im Etlik-Stadtkrankenhaus von Ankara
Stadtkrankenhaus Ankara Etlik eröffnet

Präsident Recep Tayyip Erdoğan nahm an der Eröffnungszeremonie des Etlik City Hospital in Ankara teil. Nach der Eröffnung sprachen Präsident Erdoğan und Gesundheitsminister Dr. Fahrettin Koca besichtigte das Krankenhaus.

In seiner Rede bei der Eröffnung des Etlik City Hospital gratulierte Präsident Erdoğan dem Gesundheitsministerium, Vertragsunternehmen, allen, von Arbeitern bis zu Ingenieuren, die zum Erwerb des zweiten städtischen Krankenhauses in Ankara beigetragen haben.

Erdoğan brachte zum Ausdruck, dass sie das Etlik City Hospital mit seinen 8 separaten Krankenhäusern und Einheiten, die mit der neuesten Technologie ausgestattet sind, als eines der Symbole der Gesundheitsrevolution sehen, und sagte: „Mit einer Bettenkapazität von mehr als 691, davon 4 Intensivstationen, Tausend Polikliniken, 125 Operationssäle, Labors, Forschungszentren und sagte, dass dieses riesige Krankenhaus mit einer Fläche von mehr als 1 Million 145 Tausend Quadratmetern fast wie eine Gesundheitsstadt ist.

Erdoğan erklärte, dass sie ihre Probleme mit der Weißen Reform, die sie mit den seit März nacheinander angekündigten Paketen umgesetzt haben, weitgehend gelöst haben und immer beim Gesundheitspersonal sind, dessen Erwartungen sie erfüllt haben.

„Ich habe jede Phase der städtischen Krankenhäuser persönlich verfolgt“

„Ich habe jede einzelne Phase der städtischen Krankenhäuser, die ich als meinen Traum betrachtete, persönlich verfolgt“, sagte Erdoğan und fügte hinzu: „Wie jeder Traum unserer Nation bin ich sehr glücklich und stolz darauf, das 20. Werk dieses gemeinsamen Traums in Dienst zu stellen heute. Wir werden diese Zahl auf 13 erhöhen, wobei sich 2 städtische Krankenhäuser noch im Bau und 35 städtische Krankenhäuser in der Projektphase befinden.“

In seiner Rede sagte Präsident Erdoğan, dass die Türkei die Covid-19-Epidemie dank ihrer weit verbreiteten und starken Gesundheitsinfrastruktur und der schnell in Betrieb genommenen städtischen Krankenhäuser als ein Land mit der höchsten Gesundheitsversorgung hinter sich gelassen habe.

Präsident Erdoğan betonte, dass er glaube, dass jede Arbeit und jeder Dienst, der in die Türkei gebracht werde, eine wichtige Etappe beim Aufbau einer großen und mächtigen Türkei darstellen werde.

Minister Koca sprach bei der Eröffnung des Ankara Etlik City Hospital

Das Ankara Etlik City Hospital besteht aus 8 Krankenhäusern, die auf einem einzigen Campus zusammengefasst sind, sagte Koca: „Das Ankara Etlik City Hospital verfügt über insgesamt 1000 Polikliniken, 125 Operationssäle und eine Bettenkapazität von 4. Jede dieser Zahlen ist eine Quelle des Stolzes für unsere Nation. Ankara bekommt seinen zweitgrößten Krankenhauskomplex“, sagte er.

Der Bau von 13 städtischen Krankenhäusern geht weiter

Unter Hinweis darauf, dass das Etlik City Hospital das 20. Stadtkrankenhaus ist, das in Betrieb genommen wird, erklärte Koca, dass der Bau von 13 Stadtkrankenhäusern fortgesetzt wird.

Minister Koca sagte: „Wir haben gemeinsam beobachtet, wie die Krankenhäuser gebaut, betrieben und erbracht werden, von denen gesagt wird: „Sie können es nicht tun, Sie können es nicht betreiben, Sie können keine Effizienz erreichen“. Wenn wir träumen, können wir anfangen. Wir könnten am besten abschneiden, wenn wir anfangen würden. Die Besitzer der Sätze, die mit ‚Du kannst nicht‘ beginnen, haben nicht einmal die Geduld, dass unsere Bürger träumen.“ hat seine Einschätzung abgegeben.

„Der nächste Schritt in der Weißen Reform liegt in der Gesundheitswissenschaft und -technologie“

Koca betonte, dass mit den im Gesundheitswesen initiierten Studien zur „Weißen Reform“ versucht wird, das Beste für das Gesundheitspersonal zu tun, und dass wichtige Schritte unternommen wurden, um die von den Bürgern erhaltenen Dienstleistungen zu erleichtern, sagte Koca:

„Jetzt stehen wir unseren Bürgern wieder zur Verfügung, indem wir ein weiteres städtisches Krankenhaus in Betrieb nehmen. Der nächste Schritt in White Reform wird unser Durchbruch in der Gesundheitswissenschaft und -technologie sein. Aus diesem Grund reifen unsere „Hifzissihha“-Infrastruktur, für die wir den Grundstein gelegt haben, und unsere Bemühungen im Gesundheitsbereich für eine autarke Türkei, die jeden Tag Früchte tragen.“

„Unsere städtischen Krankenhäuser werden Ausbildungs- und Gesundheitsforschungsbasen sein“

„Unsere nächsten Schritte werden sich darauf konzentrieren, die wissenschaftliche Qualität und Quantität unserer städtischen Krankenhäuser zu verbessern“, sagte Minister Koca und fügte hinzu: „Jedes unserer städtischen Krankenhäuser wird eine international anerkannte Bildungs- und Gesundheitsforschungsbasis sein und Gesundheitsdienste für unsere anbieten Bürger."

Vizepräsident Fuat Oktay, Präsident des Obersten Gerichtshofs Mehmet Akarca, Gesundheitsminister Fahrettin Koca, Justizminister Bekir Bozdağ, Minister für Jugend und Sport Mehmet Muharrem Kasapoğlu, Minister für Verkehr und Infrastruktur Adil Karaismailoğlu, viele Beamte und Bürger nahmen an der Eröffnungszeremonie teil .

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen